>
>
>

Jules Bianchi

Jules Bianchi gewann 2009 den Meistertitel der Formel-3-Euroserie. Er trat 2010 und 2011 in der GP2-Serie an und wurde beide Male Gesamtdritter. 2012 wurde er Vizemeister der Formel Renault 3.5. Der Franzose wechselte 2013 in die Formel 1 zu Marussia und erzielte 2014 in Monaco die ersten Punkte in der Geschichte des Teams. Beim Großen Preis von Japan in Suzuka erlitt Bianchi einen schweren Unfall und fiel ins Koma.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
262 Artikel
1 2 3 4 5 6  weiter
Wir suchen Mitarbeiter
Facebook
Kalender
x