MotoGP - Weihnachts-Angebot: Motorsport-Magazin+Gratis-DVD

MotoGP-Saisonrückblick 2013 geschenkt

Top-Geschenk für alle MotoGP-Fans: Das Motorsport-Magazin lesen und eine Doppel-DVD mit den Rückblicken der MotoGP, Moto2 & Moto3 gratis geschenkt bekommen.

Motorsport-Magazin.com - Die Saison 2014 wurde geprägt vom alle Rekorde brechenden Rookie Marc Marquez. In über 6,5 Stunden können MotoGP-Fans nun die spannende Saison 2013, Rennen für Rennen nochmals erleben - und das gratis! Was du dafür machen musst? Ganz einfach: Lese das Motorsport-Magazin ein Jahr lang und schon gibt es dazu die Doppel-DVD mit dem offiziellen MotoGP Saisonrückblick 2013 gratis.

So kommst Du an die MotoGP gratis Doppel-DVD:

Unsere Aboaktion in der Übersicht:

1 Jahres-Abo unserer Zeitschrift Motorsport-Magazin
+ gratis dazu: "Der offizielle MotoGP Saisonrückblick 2013" (Doppel-DVD)
Unser Aktions-Preis: 30 EUR (in Deutschland) oder 35 Euro (in der EU)

Und so funktioniert die unkomplizierte Bestellung:

Bitte schreibe eine E-Mail an info@adrivo.com und gebe folgende Daten an:

  • Vorname, Nachname und Anschrift des Bestellers
  • Wenn abweichende Empfängeradresse, dann auch diese angeben
  • Kontoinhaber/IBAN/BIC zur Abbuchung des Abo-Preises oder überweise den Betrag per PayPal an das Konto info@adrivo.com
Sichere dir kostenlos diese DVD - Foto: radioviktoria

Das Magazin-Abo verlängert sich nach einem Jahr automatisch zum Preis von 4 Euro pro Ausgabe, kann aber nach Ablauf eines Jahres jederzeit formlos per E-Mail an info@adrivo.com beendet werden. Wir freuen uns natürlich, wenn dir unser Magazin gefällt und du es weiterlesen möchtest.

Beeile dich: Schnell per E-Mail bestellen, das Angebot ist begrenzt auf 100 Stück!

Motorsport-Magazin: Geld sparen und Gratis-DVD abstauben

Mach dir selbst, einem Motorrad-Fan in deiner Familie oder deinem Freundeskreis ein tolles Geschenk mit einem Jahres-Abo des Motorsport-Magazins und einer Gratis-DVD.

In über 6,5 Stunden erzählt der MotoGP-Saisonrückblick 2013 rückblickend von dieser alle Rekorde brechenden Saison der MotoGP, der Moto2 sowie der Moto3. Schon im zweiten Rennen zeigte Marc Marquez mit seinem ersten MotoGP-Sieg sowie direkt im nächsten Rennen mit einem konsequenten Überholmanöver gegen den amtierenden Weltmeister Jorge Lorenzo, dass mit ihm von nun an in der Königsklasse zu rechnen ist. Es folgte ein packender Kopf an Kopf Kampf um die Weltmeisterschaft, der erst beim letzten Rennen in Valencia entschieden werden konnte.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x