Mehr Rallyes - Nogier glaubt an Kubica-Erfolg bei Rallye du Var

Er macht alles richtig

Benoit Nogier hält einen weiteren Sieg Robert Kubicas bei der Rallye du Var an diesem Wochenende trotz starker Konkurrenz für möglich.
von

Motorsport-Magazin.com - Robert Kubica hat mit seinem deutlichen Sieg bei der Rally di Como am vergangenen Wochenende nicht nur seine Konkurrenz, sondern auch den Chef von Citroen Racing Technologies, Benoit Nogier, beeindruckt. Dieser ist davon überzeugt, dass der Pole bei seinem zweiten Einsatz mit dem Citroen C4 erneut siegen kann - trotz starker Konkurrenz. Er lobte die Arbeitsweise des ehemaligen Formel-1-Piloten, der bei einem Rallyeunfall Anfang 2011 schwer verletzt wurde.

Nach dem, was wir am vergangenen Wochenende gesehen haben, kann Robert sicherlich gewinnen.
Benoit Nogier

"Natürlich wird das Level höher sein als in Italien, da Leute wie Freddy Loix daran teilnehmen werden", erklärte Nogier mit Ausblick auf die Rallye du Var vom 22. bis 25. November gegenüber der offiziellen Webseite der WRC. "Aber nach dem, was wir am vergangenen Wochenende gesehen haben, kann Robert sicherlich gewinnen. Die Art, wie er arbeitet und wie er die Situation analysiert, ist sehr beeindruckend. Er ist noch unerfahren im Rallyesport, aber sein technisches Feedback ist sehr gut und er macht alles richtig", sprach er Kubica ein großes Lob aus.

Noch habe es keine Verhandlungen mit dem talentierten 27-Jährigen über eine Verlängerung des Engagements mit Citroen gegeben, aber Interesse bestünde durchaus, ließ Nogier durchblicken. "Wir hoffen, dass wir eine gute Rallye haben werden und dass er in Zukunft weitermachen will."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x