Dakar - Sainz feiert 2013 sein Comeback

Im Buggy durch die Wüste

Die 2013er Auflage der Rallye Dakar ist um einen prominenten Teilnehmer reicher: Carlos Sainz kehrt nach seiner Auszeit zurück und versucht sich im Buggy.
von

Motorsport-Magazin.com - Carlos Sainz tritt bei der kommenden Rallye Dakar nach seiner Auszeit in diesem Jahr wieder an. Laut AFP startet die spanische Rallye-Ikone in der Buggy-Klasse unter katarischer Flagge. Mit Nasser Al-Attiyah, dem Sieger der Dakar 2011, steht Sainz ein prominenter Teamkollege zur Seite. Am 6. Januar kommenden Jahres startet die 34. Auflage des Klassikers, Startort ist in Lima. Zwei Wochen später endet die Dakar in Santiago de Chile.

Dakar-Rekordsieger Stephane Peterhansel begrüßt Sainz' Comeback in die Wüste. "Ich freue mich sehr über seine Rückkehr, auch wenn er eine ernsthafte Bedrohung für mich darstellt", so der zehnmalige Rekordsieger. Sainz hatte nach seinem Sieg im Jahr 2010 im VW Touareg und dem dritten Platz 2011 beim diesjährigen Rennen ausgesetzt.

Dakar 2013: Carlos Sainz im Profil: (3:00 Min.)

Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x