Formel 1 - Baubeginn in Russland

Grundsteinlegung in Volokolamsk

Der Traum vom Russland GP lebt wieder auf. In der Nähe von Moskau entsteht eine neue F1-taugliche Strecke.
von

Motorsport-Magazin.com - Seit Jahren schwebt Bernie Ecclestone ein Grand Prix in Russland vor. Am Mittwoch wurde mal wieder ein Schritt in diese Richtung unternommen. Laut russischen Medienberichten begannen die Arbeiten an einem F1-fähigen Kurs in Volokolamsk, 77 Kilometer westliche von Moskau. Der Moskau Raceway entsteht unter der Aufsicht von Hans Geist, der auch schon in Spielberg und Bahrain für die Streckenprojekte verantwortlich war.

Die Strecke wird von Hermann Tilke gebaut und soll bis 2010 einsatzbereit sein. F1-Rennen sind allerdings noch nicht vorgesehen, stattdessen sollen die DTM und MotoGP nach Russland gelockt werden. Die Kosten sollen sich auf 215 Millionen US-Dollar belaufen.

JavaScript muss aktiviert sein. Den neuesten Flash-Player gibt es hier.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x