Formel 1 - Provisorischer Formel-1-Kalender für Saison 2017

Deutschland GP in Hockenheim angesetzt

Der Motorsportweltrat hat einen provisorischen Rennkalender für 2017 präsentiert. Er umfasst wieder 21 Rennen - inklusive Deutschland GP in Hockenheim.
von

Motorsport-Magazin.com - Die FIA hat einen offiziellen Kalender für die Formel-1-Saison 2017 herausgegeben. Der vom Weltmotorsportrat bestätigte Kalender umfasst erneut 21 Grands Prix. Drei davon sind noch nicht endgültig bestätigt, darunter auch der Deutschland GP auf dem Hockenheimring. Große Kracher bleiben aus.

Die Saison beginnt am 26. März 2017 erneut in Melbourne. Danach tauschen China und Bahrain. Der China GP in Shanghai ist nun das zweite Rennen der Saison, Bahrain ist Nummer drei. Wie schon in dieser Saison findet der Russland GP in Sochi noch vor dem traditionellen Europa-Auftakt in Barcelona statt.

Auch die back-to-back Wochenenden in Montreal und Baku bleiben so im Kalender. Allerdings ist der Kanada GP noch nicht final bestätigt. Der Europa GP in Aserbaidschan kollidiert erneut mit den 24h von Le Mans. Danach geht es zurück nach Europa. Österreich und Großbritannien sind erneut back-to-back, Ungarn und Deutschland anschließend ebenfalls.

Deutschland GP 2017 noch nicht sicher

Hinter dem Deutschland GP 2017 steht allerdings noch ein Fragezeichen. Im provisorischen Kalender steht der Hockenheimring am 30. Juli. Allerdings verfügt Hockenheim nicht über einen Vertrag für die kommende Saison. Eine Option könnte sein, dass der Hockenheimring nicht mehr selbst als Veranstalter auftritt und somit kein finanzielles Risiko eingeht.

Hockenheim ist 2017 im Kalender eingeplant - Foto: Sutton

Der Deutschland GP soll erneut das letzte Rennen vor der Sommerpause sein. Am 27. August geht es in Spa weiter. Monza findet erneut am nächsten Wochenende statt. Der Start der Übersee-Tour findet 2017 nicht mehr in Singapur, sondern in Malaysia statt. Der Nacht GP hat mit dem Rennen in Sepang Platz getauscht. Entsprechend finden Singapur und Japan back-to-back statt.

Ebenfalls an aufeinanderfolgenden Wochenenden finden wieder der US GP in Austin und der Mexiko GP statt. Anschließend geht es nach Sao Paulo und Abu Dhabi. Der Brasilien GP ist wie Deutschland und Kanada noch auf der Kippe. Das Saisonfinale 2017 findet am 26. November statt.

Neben der Kollision von Baku und Le Mans dürfte den Fans das Zusammenfallen der 24h am Nürburgring und des Monaco GP nicht gefallen. Die ersten beiden Rennwochenenden finden zudem parallel zum MotoGP-Auftakt statt. Insgesamt überschneiden sich Formel 1 und MotoGP sechsmal.

Der provisorische Kalender für die Formel-1-Saison 2017

Datum Grand Prix Ort
26. März Australien GP Melbourne
09. April China GP Shanghai
16. April Bahrain GP Sakhir
30. April Russland GP Sochi
14. Mai Spanien GP Barcelona
28. Mai Monaco GP Monte Carlo
11. Juni Kanada GP* Montreal*
18. Juni Europa GP Baku
02. Juli Österreich GP Spielberg
09. Juli Großbritannien GP Silverstone
23. Juli Ungarn GP Budapest
30. Juli Deutschland GP* Hockenheim*
27. August Belgien GP Spa-Francorchamps
03. September Italien GP Monza
17. September Malaysia GP Sepang
01. Oktober Singapur GP Marina Bay
08. Oktober Japan GP Suzuka
22. Oktober USA GP Austin
05. November Mexiko GP Mexico City
12. November Brasilien GP* Sao Paulo*
26. November Abu Dhabi GP Yas Marina

*Vorbehaltlich Bestätigung


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter