Formel 1 - Live-Ticker: Kurioses vom Formel-1-Tag

Aktuelles aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

18:02 Uhr
Ciao!
Damit lassen wir es für heute gut sein und verabschieden uns. Bis Morgen!

17:45 Uhr
Grosjean geht fremd
Bevor sich Romain Grosjean am Wochenende wieder hinters Lenkrad klemmt, hat er heute noch dem Cricket-Sport gefröhnt.

17:42 Uhr
Zweirad-Abstecher
Auch wenn es sich dabei nicht um die Formel 1 handelt, legen wir euch die brandneue Kolumne von Dominique Aegerter ans Herz. Der Schweizer hat gestern auf dem Sachsenring seinen ersten Moto2-Grand-Prix gewonnen.

16:48 Uhr
Kimi-Umfrage, die Auswertung
Unsere Leser halten es ganz offensichtlich mit Mika Häkkinen. Die überweltigende Mehrheit von 77% findet ebenfalls, dass Kimi Räikkönen mit seinen Rücktrittsabsichten noch hinter dem Berg halten hätte sollen.

15:57 Uhr
Susie wieder im Einsatz
Am Freitag wird in Hockenheim erneut Susie Wolff für Williams im Auto sitzen. Hoffen wir mal, dass sie weiter als in Silverstone kommt... Giedo van der Garde darf übrigens für Sauber im ersten Training ran.

15:15 Uhr
Reifennews
Gerade ist eine Pressemitteilung von Pirelli hereingeflattert. Nach Monaco, Kanada und Österreich kommen beim Deutschland GP zum vierten Mal in dieser Saison die beiden weichsten Reifenmischungen zum Einsatz.

14:48 Uhr
Der vierte Stern
Mercedes freut sich sichtlich über Deutschlands vierten WM-Titel. Wir können das durchaus nachvollziehen, sitzen wir ja selbst mit einem fetten Grinsen im Büro.

14:16 Uhr
Button erinnert sich
Als einer von wenigen Piloten fuhr Jenson Button bereits auf dem Hockenheimring, als dieser vor dem Umbau noch mehrheitlich aus Geraden und Schikanen bestand. "Das mutet verglichen mit heute wie ein anderer Level von Verrücktheit an, hat aber viel Spaß gemacht", erinnert sich der routinierte Brite gerne zurück.

13:36 Uhr
Regen-Kunst
Hat zwar nichts mit der Formel 1 zu tun, finden wir aber trotzdem witzig: Wartende Formel-Boliden und ein Regenschauer können in Kombination so etwas wie Kunst ergeben.

13:28 Uhr
Ecclestone ist skeptisch
Rein rechtlich gesehen steht einem Grand Prix auf den Straßen von London wohl nichts mehr im Wege, denn Premierminister David Cameron kündigte ein neues Gesetz an, das Straßenrennen ohne große bürokratische Hürden ermöglichen soll. Bernie Ecclestone sieht einen London GP damit jedoch noch lange nicht als sicher an, denn sein Lieblingsthema, die Finanzierung, ist noch nicht geklärt.

13:12 Uhr
Auch Ferrari feiert
Was Williams kann, kann Ferrari schon lange! Vor exakt 63 Jahren errang Jose Froilan Gonzalez den ersten F1-Sieg der Scuderia - ebenfalls in Silverstone.

13:03 Uhr
Jubiläum für Williams
Heute auf den Tag genau vor 35 Jahren gewann Williams den ersten Grand Prix. Der Schweizer Clay Regazzoni siegte in Silverstone und bescherte dem Team den ersten von bislang 114 Rennsiegen.

Williams' erster Sieg vor 35 Jahren - Foto: Sutton

12:23 Uhr
Bottas plantscht
Bevor für Valtteri Bottas wieder der Ernst des Lebens wartet, macht sich der Finne noch einen schönen Tag am Wasser. Da könnte man fast neidisch werden...

11:44 Uhr
Lotus bricht auf
Die Teams machen sich mit ihren Trucks so langsam auf den Weg nach Hockenheim. Lotus hat gerade die Fabrik in Enstone verlassen - mit an Bord auch Pastor Maldonados E22, in dem ein verbesserter Motor steckt.

11:28 Uhr
Hockenheim steht bevor
Ab Freitag heulen die F1-Motoren wieder auf dem Hockenheimring auf. Wer noch unschlüssig ist, ob er sich das Spektakel vor Ort ansehen will, dem geben wir den Zeitplan des gesamten Rennwochenendes als Entscheidungshilfe an die Hand.

10:54 Uhr
Whiting plaudert
Dass ab der nächsten Saison die Restarts stehend erfolgen werden, sorgt weiterhin für Diskussionen. FIA-Renndirektor Charlie Whiting verriet nun, dass die umstrittene Idee von McLaren kam. Zwei Starts seien besser als einer, verteidigt Whiting die Entscheidung.

10:36 Uhr
Fußball-Hulk
Auch Nico Hülkenberg hat den gestrigen Abend wenig überraschend vor dem TV-Gerät verbracht.

10:20 Uhr
Kimi-Umfrage
Stimmt ihr Mika Häkkinen zu oder versteht ihr Kimis Schritt, schon jetzt sein Karriereende anzukündigen? Stimmt bei unserer Blitzumfrage ab.

10:04 Uhr
Häkkinen kritisiert Kimi
So, jetzt aber Formel 1! Mika Häkkinen meldet sich zu Wort und kritisiert, dass Kimi Räikkönen seinen Rücktritt für Ende 2015 schon jetzt verkündet hat. "Jeder macht, was er für richtig hält, aber meiner Meinung nach war das taktisch wirklich nicht besonders klug", so der zweifache Champion.

09:57 Uhr
Rosberg jubelt
Ein bisschen bleiben wir dann aber doch noch beim Fußball. Nico Rosberg war gestern nach entscheidenden Tor durch Mario Götze ganz aus dem Häuschen und machte daraus auch kein Geheimnis.

09:50 Uhr
Weltmeisterlichen guten Morgen!
Hallo zusammen! Sorry, dass wir mit dem Ticker erst jetzt starten, aber gestern wurde es doch ein wenig später. Aber jetzt sitzen wir schon wieder mehr oder weniger frisch in der Redaktion und sehen, was der Formel-1-Tag so bringt.


Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x