Formel 1 - Kalender: Auch Saison 2015 mit 19 Rennen

Aserbaidschan und New York weiter ein Thema

Bernie Ecclestone verrät: Auch in der Saison 2015 stehen 19 Grands Prix auf dem Programm. Neue Austragungsorte sind aber nicht ausgeschlossen.
von

Motorsport-Magazin.com - Wie in diesem Jahr, wird der Formel-1-Kalender auch in der nächsten Saison 19 Rennen umfassen, das bestätigte Bernie Ecclestone am Rande des Großen Preises von Österreich gegenüber der Kleinen Zeitung. Obwohl die Anzahl der Grands Prix unverändert bleibt, brachte der Formel-1-Boss für 2015 zwei neue Austragungsorte ins Gespräch.

Wird das Rennen vor der Skyline von Manhattan Wirklichkeit? - Foto: Red Bull/GEPA

"In Aserbaidschan möchten wir fahren, das ist ein Stadtrennen, es sollte auch klappen", bestätigte Ecclestone erneut bereits seit Wochen im Raum stehende Pläne, wonach die Königsklasse ihre Zelte in Baku aufschlagen könnte. Zudem sei man auch weiterhin mit New York in Gesprächen, wo eigentlich schon im Vorjahr zum ersten Mal ein Grand Prix stattfinden hätte sollen, es jedoch immer wieder zu Verschiebungen kam.

Während unklar ist, welche bestehenden Rennen im Falle der Aufnahme von Aserbaidschan und/oder New York aus dem Kalender gestrichen würden, steht damit offenbar fest, dass die Formel 1 auch 2015 nicht in Mexiko Station machen wird. Das Autódromo Hermanos Rodríguez in Mexiko City befand sich im vorläufigen Kalenderentwurf für die laufende Saison, allerdings sind an der Rennstrecke umfassende Modernisierungsarbeiten vonnöten, um sie den aktuellen Standards anzupassen.

Für gewöhnlich wird der Kalender im Herbst vom World Motor Sport Council abgesegnet. Fest steht jedoch schon das Datum den Österreich GP: Die Formel 1 kommt am 21. Juni 2015 wieder auf den Red Bull Ring in Spielberg. Der Ticketverkauf für das Rennen hat bereits begonnen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x