Formel 1 - Forum: Top-Themen der Woche

Diskussionen erwünscht

Die Motorsport-Magazin.com-User diskutierten im Forum über die Ferrari-Verpflichtung Pedro de la Rosa und die hypothetische Konstellation Webber/Button.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Woche wurde durch das Wrooom in Madonna di Campiglio bestimmt, wo es viele neue Informationen von Ferrari gab. Die wichtigste Meldung, die Verpflichtung von Pedro de la Rosa, wurde auch im Forum diskutiert. Vor allem waren sich die User nicht einig, ob ein weiterer Spanier ein Problem für Felipe Massa sein könnte. "Mit so einem Testfahrer an Bord, sollte Massa lieber besser in die Saison starten als die letzten Jahre", war sich MichaelZ sicher. Formelchen allerdings sieht für den Brasilianer keine große Gefahr. "Ach, als ob der de la Rosa besser wäre als Massa. Der hat doch als Einsatzfahrer nie etwas gerissen: Nur als Testfahrer scheint er brauchbar zu sein." Was glauben Sie, kann ein weiterer Spanier bei Ferrari wirklich das Ende von Massa bei der Scuderia bedeuten?

Als Diskussionsthema kam diese Woche auch eine hypotetische Verpflichtung von Mark Webber bei McLaren auf und es wurde analysiert, wie sich der Australier und der Brite zusammen geschlagen hätten. "Webber hatte auch schon früh einen Vertrag mit Red Bull für 2013, dennoch wäre das Duell gegen Button für mich reizvoll gewesen", machte MichaelZ deutlich. Mav05 ist der Meinung, dass eine derartige Zusammenarbeit auch am Timing scheiterte. "Als Webber mit Ferrari sprach und letzten Endes bei RB unterschrieb, konnte keiner in der F1-Welt ernsthaft damit rechnen, dass Lewis in einem Moment geistiger Umnachtung freiwillig einen Platz im Top-Auto räumt." Was sagen Sie, wie wäre McLaren mit Webber und Button aufgestellt gewesen?


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x