Formel 1 - RB9 kommt mit Verspätung

Newey unter Zeitdruck

von

Motorsport-Magazin.com - Der neue Dienstwagen von Sebastian Vettel kommt offenbar mit Verspätung. Da Red Bull bis zum Saisonfinale in Interlagos in den Titelkampf verstrickt war, kam die Entwicklung des Autos für 2013 zu kurz. Teamchef Christian Horner räumte bei Servus TV ein, dass Design-Chef Adrian Newey etwas spät dran sei. Viel Zeit lassen darf sich das Weltmeister-Team nicht mehr. Im Februar stehen auf dem Rundkurs in Jerez de la Frontera die ersten Testfahrten an.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x