Formel 1 - Hamilton fällt McLaren-Abschied nicht leicht

Das wird hart

Lewis Hamilton befindet sich in einer völlig neuen Situation. Erstmals in seiner F1-Karriere verlässt er ein Team.
von

Motorsport-Magazin.com - In Brasilien wird Lewis Hamilton das letzte Mal hinter dem Steuer eines McLaren-F1-Boliden sitzen. Mit Saisonende wechselt der Brite zu Mercedes und lässt damit ein Team zurück, mit dem er seine F1-Karriere begann, seinen ersten Sieg und seinen ersten WM-Titel holte.

"Ich habe sehr viele schöne Erinnerungen und diese Erinnerungen werde ich mitnehmen und hoffentlich bleiben die Leute auch in Zukunft meine Freunde", sagte Hamilton und scherzte: "Ich habe meinen Jungs schon gesagt, dass ich zu ihnen zum Lunch und Abendessen komme, da die McLaren-Hospitality großartiges Essen hat." Vor dem USA GP in Austin lud er seine Ingenieure zu einem Abschiedsdinner ein.

"Das ist eine völlig neue Situation für mich, denn ich war noch nie in der Situation, das letzte Rennen mit dem Team, in dem ich aufgewachsen bin, zu bestreiten. Das wird echt hart", verriet der Brite. Mit einem Sieg in Brasilien will er sich mit einem Paukenschlag von McLaren verabschieden. "Wir werden noch mal pushen und versuchen zu gewinnen. Ich habe hier noch nie gewonnen, das will ich ändern", betonte Hamilton.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x