Formel 1 - Räikkönen schenkt Team Leave-me-alone-Shirts

Ein bisschen Spaß muss sein

Kimi Räikkönen hat sich auf seine Art beim Lotus-Team für den Abu-Dhabi-Sieg bedankt und ihm T-Shirts mit dem Aufdruck "Leave me alone" geschenkt.
von

Motorsport-Magazin.com - Auch wenn er manchen Zusehern vielleicht nicht genug lächelt, Humor hat Kimi Räikkönen genug. Das bewies er nun wieder einmal, als er rund 500 T-Shirts mit dem Aufdruck "Leave me alone, I know what I'm doing" ("Lasst mich in Ruhe, ich weiß was ich tue") in die Fabrik seines Lotus-Teams in Enstone schickte. Genau diesen Satz hatte der Finne am vergangenen Sonntag auf der Fahrt zum Sieg in Abu Dhabi zu seinem Ingenieur gesagt, als der ihn etwas zu oft darauf hinwies, wie groß der Abstand zu seinen Verfolgern ist.

Dass die T-Shirts im Werk eingetroffen sind, bestätigte ein Sprecher des Teams am Freitagabend. Ob noch eine zweite Ladung T-Shirts kommt, war dafür offen. Immerhin hatte Räikkönen nicht nur mit der bitte um Ruhe für Unterhaltung gesorgt, sondern war auch relativ ungehalten, als er hinter dem Safety Car ständig daran erinnert wurde, alle vier Reifen warm zu halten. "Yes, yes, yes, I'm doing it all the time. You don't have to remind me every second" ("Ja, ja, ja, ich mache das die ganze Zeit. Ihr müsst mich nicht jede Sekunde erinnern"), hatte er darauf zurückgegeben.

Räikkönens Kult-Funksprüche: (1:00 Min.)

Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x