Formel 1 - RACEmag: Feuerunfälle in der Formel 1

Feuer und Flamme

In der neuesten Ausgabe unseres kostenlosen eMagazins RACEmag geht es heiß zu: Wir werfen einen Blick auf Feuerunfälle in der Königsklasse.
von
Heikki Kovalainens Lotus brannte in Singapur lichterloh - Foto: adrivo Sportpresse

Moderne Formel-1-Fahrer müssen mehr sein als nur Rennfahrer. Sie sind Ingenieur, Medienprofi und manchmal sogar Feuerwehrmann. Aber nicht nur, wenn es innerhalb des Teams lichterloh brennt, sondern auch, wenn das eigene Auto gerade munter Flammen aus dem Heck spuckt.

Beherzt griffen Sebastian Vettel und Heikki Kovalainen in diesem Jahr selbst zum Feuerlöscher und löschten die brennenden und rauchenden Autos, die sie eigentlich zu Erfolgen fahren sollten.

In der neuesten Ausgabe des Motorsport-Magazin.com RACEmags kommen die beiden Feuerwehrmänner zu Wort - wie war der Kampf gegen die Flammen und warum traten sie ihn überhaupt an?

Dabei waren dies nicht die ersten Feuerzwischenfälle und Unfälle in der langen Geschichte der Königsklasse. In unserem kostenlosen eMagazin blicken wir auf sechs Feuerunfälle zurück - von Lorenzo Bandini bis Eddie Irvine.

Im neuen RACEmag lesen Sie aber noch mehr: Das kostenlose, interaktive Magazin bietet spektakuläre Bildergalerien, die heißesten Grid Girls und alles zum WM-Titelkampf in der Formel 1. Abgerundet wird auch diese Ausgaben von lustigen Sprüchen und den neuesten Videos.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x