DTM - Coronel testet für BMW

Bester Privatier

Tom Coronel war 2013 der beste BMW-Privatfahrer und durfte zur Belohnung im DTM-Boliden testen.
von

Motorsport-Magazin.com - Tom Coronel durfte am vergangenen Sonntag im spanischen Jerez Testfahrten im DTM-Boliden von BMW absolvieren. Der niederländische WTCC-Pilot war in der vergangenen Saison der erfolgreichste Privatfahrer, der auf Material aus dem Hause BMW setzte, und erhielt zur Belohnung neben der Testfahrt auch ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro.

Von seiner Ausfahrt im BMW M3 DTM war Coronel begeistert und sagte: "Es war eine tolle und ganz spezielle Erfahrung. Vor allem habe ich mich gefreut, nach vielen Jahren in der Tourenwagen-WM wieder ein Fahrzeug mit viel Abtrieb fahren zu dürfen. Ich hatte wieder dieses Gefühl, das ich zu meiner Zeit in Formelautos oder in Le Mans hatte. Man kann in solchen Rennwagen das Limit vor allem in schnellen Kurven viel weiter ausreizen. Diese Herausforderung ist in einem DTM-Auto viel größer als in anderen Fahrzeugen."

Coronel testet für BMW: (2:00 Min.)

Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x