Dakar - Die Dakar Route 2013: 3. Etappe

Wüste und Küste

Die dritte Etappe führt die Dakar zunächst durch Wüstengebiete, ehe es entlang der Küste in Richtung Nazca geht.
von
Pisco - Nazca - Foto: ASO

Nachdem der Dakar-Tross zwei Tage rund um Pisco zugebracht hat, geht es weiter in Richtung Nazca, das für seine riesigen, in den Boden geritzten Abbilder von Menschen und Tieren weltbekannt ist. Die Route führt von Pisco weg in die Wüstengebiete im Landesinneren, wo auf den ersten hundert Kilometern der Sonderprüfung zunächst zahlreiche Dünen erklommen werden müssen, die die bisher größten Herausforderungen der diesjährigen Rallye darstellen.

Wurden die Sandberge gemeistert, können die Piloten zunächst ein wenig durchatmen, da die Route nahe der Pazifikküste weiter nach Süden führt, ehe auf den letzten Kilometern der Prüfung noch einmal einige steilere Passagen warten, die höchste Konzentration verlangen.

3. Etappe: Pisco - Nazca

7. Januar Auto Moto Truck
Verbindung: 100 km 100 km 100 km
Prüfung: 243 km 243 km 243 km
Gesamt: 343 km 343 km 343 km

Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x