Exklusiv

ADAC Formel Masters - Interview - Fragen die sonst keiner stellt: Marvin Dienst

Mit dem Lenkrad auf die Insel

Motorsport-Magazin.com stellt Nachwuchstalent Marvin Dienst auf die Probe: Der Mücke-Youngster stellt sich unseren nicht alltäglichen Fragen.
von

Motorsport-Magazin.com - Marvin Dienst zählt zu den hoffnungsvollen Motorsporttalenten in Deutschland. Der Mücke Motorsport-Youngster bestreitet dieses Jahr seine zweite Saison im ADAC Formel Masters und will ein Wörtchen bei der Titelvergabe mitreden.

Kein Geheimnis: Für die Nachwuchstalente reicht es heutzutage nicht mehr aus, nur auf der Strecke schnell zu sein. Eine gute Präsentation und der richtige Umgang mit den Medien ist Gold wert, um im Sport nach oben zu kommen.

Motorsport-Magazin.com stellte Dienst auf die Probe. Deshalb ließen wir Marvin unsere zwölf Fragen beantworten, mit denen wir normalerweise DTM-Fahrer - alles gestählte Medien-Profis - in unserem Interview-Special 2014 konfrontieren.

Wenn du dir selber eine Frage stellen könntest, welche wäre es?
Marvin Dienst: 'Warum kann ich mir keinen anderen Beruf vorstellen als Rennfahrer zu werden?'

Welche Interview-Frage magst du am wenigsten?
Marvin Dienst: Ich bin noch jung und stehe nicht ausschließlich vor allen im Rampenlicht, daher genieße ich jede Frage und beantworte sie gern.

Welche Schlagzeile würdest du dieses Jahr am liebsten über dich lesen?
Marvin Dienst: Saisoncockpit in der Formel 3 in 2015 für Marvin Dienst gesichert!

Marvin Dienst ist Mitglied der McLaren Performance Academy - Foto: ADAC Formel Masters

Wenn ich nicht Rennfahrer geworden wäre, wäre ich jetzt...
Marvin Dienst: ... normal in der Schule und würde danach eventuell studieren.

Mit welchen zwei Rennfahrern würdest du gerne mal Essen gehen?
Marvin Dienst: Alex Zanardi und Marc Marquez.

Wohin würdest du mit den beiden essen gehen?
Marvin Dienst: Bei meinem Lieblingsitaliener in der Stadt.

Mit wem würdest du gern einen Tag lang dein Leben tauschen?
Marvin Dienst: Nico Rosberg!

Marvin ist aktuell Gesamtdritter im ADAC Formel Masters - Foto: ADAC Formel Masters

Wer ist dein persönlicher Held?
Marvin Dienst: Alex Zanardi, da er einfach seinen Traum weiterhin lebt, ob Unfall oder nicht. Er liebt es einfach, Rennfahrer zu sein.

Du bist einen Tag lang unsichtbar: Was machst du?
Marvin Dienst: Bei einem Le Mans-Team in die Vorbereitung und Produktion schauen.

Welche 3 Dinge nimmst du auf eine einsame Insel mit?
Marvin Dienst: Einen Liegestuhl, eine Sonnenbrille und mein Lenkrad.

Du hast einen Wunsch frei - was wünschst du dir am meisten?
Marvin Dienst: Ewig im Motorsport bleiben zu können.

In welchem Rennwagen würdest du am liebsten mal in einem Rennen fahren?
Marvin Dienst: Bei den 24 Stunden von Le Mans mit einem LMP1!


Weitere Inhalte:

nach 4 von 8 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x