IndyCar

Servia startet beim Indy 500 - Karam und Saavedra teilen sich Ganassi-Cockpit

Arbeitsteilung bei Chip Ganassi Racing. Sage Karam und Sebastian Saavedra teilen sich ab sofort das vierte Cockpit.
von Philipp Schajer

Motorsport-Magazin.com - Sage Karam und Sebastian Saavedra teilen sich für den Rest der Saison das vierte Cockpit bei Chip Ganassi Racing. Karam, der als Entwicklungsfahrer unter Vertrag steht, absolvierte bereits die ersten beiden Saisonläufe für Ganassi und wird auch den Großteil der weiteren Rennen bestreiten, darunter das Indy 500, muss am kommenden Wochenende in Long Beach sowie auf dem Indy-Straßenkurs und beim Finale in Sonoma aber sein Cockpit an Saavedra abtreten.

Saavedra startet bei drei Rennen - Foto: IndyCar

"Ich danke dem Team für das in mich gesetzte Vertrauen", freut sich Karam, weiterhin für Ganassi fahren zu dürfen. Und auch Saavedra ist mit der gefundenen Lösung zufrieden. "Es ist gut, zurück zu sein", betont sich der Kolumbianer, der 2014 noch die komplette Saison für KV Racing bestritt. "Ich freue mich auf Long Beach und werde alles tun, um den Wagen mit der #8 an die Spitze zu bringen."

Personelle Neuigkeiten gibt es auch bei Rahal Letterman Lanigan zu vermelden. Oriol Servia wird beim Indy 500 einen zweiten vom Team eingesetzten Wagen fahren und damit zum achten Mal den Brickyard-Klassiker unter die Räder nehmen. "Ich könnte gar nicht glücklicher sein", freut sich der Spanier über den Deal, der zuletzt in der Formel E am Start war.

Das IndyCar-Starterfeld für die Saison 2015

Team Fahrer 1 Fahrer 2 Fahrer 3 Fahrer 4 Indy 500
A.J.Foyt Racing Sato Hawksworth - -
Andretti Autosport Marco Andretti Hunter-Reay Muñoz De Silvestro Wilson
Bryan Herta Autosport Chaves - - - Howard
Chip Ganassi Racing Dixon Kanaan Kimball Karam/Saavedra -
CFH Racing Newgarden Carpenter (Oval) Filippi (Straße) - -
Dale Coyne Racing Huertas Dracone - - -
KVSH Racing Bourdais Coletti - - -
Rahal Letterman Lanigan G. Rahal - - - Servia
Schmidt Peterson Hinchcliffe Jakes - - -
Team Penske Power Montoya Castroneves Pagenaud -
Jonathan Byrd's Racing - - - - Clauson
Lazier Partners Racing - - - - Lazier

Weitere Inhalte:
nach 17 von 17 Rennen
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter