Foren-Übersicht / Formel 1 / Technisches

Streckendaten

Fragen und Antworten über die Technik in der Formel 1.
Beitrag Freitag, 30. September 2005

Beiträge: 6675
Wo bekommt man denn Streckendaten wie z.B. Zeitverlust pro 10kg oder Verbrauch pro Rvunde oder andere sachen, z.B. bestimmte Aerodynamikteile an bestimmten Strecken ... her???
Wenn jemand was hat, oder weis, soll er es doch bitte hier reinschreiben, danke.
Kimi Raikkonen

Beitrag Samstag, 01. Oktober 2005

Beiträge: 44351
also ich kann dir jetzt Mal den Benzinverbrauch pro Runde der aktuellen STrecken sagen:

Australien: 4,1 Liter
Malaysia: 4,0
Bahrain: 4,3
Imola: 4,1
Spanien: 3,8
Monaco: 2,6
Europa: 4,1
Kanada: 3,6
USA: 3,4
Frankreich: 3,5
England: 4,1
Deutschland: 3,7
UNgarn: 3,5
Türkei: ??
ITalien: 4,6
Belgien: 5,7
Brasililien: 3,3
Japan: 5,0
China: ??

Daten von auto motor und sport

Beitrag Freitag, 07. Oktober 2005

Beiträge: 6675
ich hab hier suzuka:
4kg per lap
10kg = +0,430sec.
Kimi Raikkonen

Beitrag Freitag, 07. Oktober 2005

Beiträge: 6675
hier noch mal was zu 2004 und 2005.


2004

längster GP: Monaco mit 1:45:46,601h (105:46,601 min)
schnellster GP: Monza mit 1:15:18,448h (75:18,448 min)


18. WM-Läufe

Dauer: 1605,827 min (26,763h)
Durchschnitt: 89,212 min (1:29,212h)


1124 Laps durchschnitt: 62,444 Laps pro GP

5481,830km durchschnitt: 304,546km pro GP

2005

längster GP: wahrscheinlich Monaco
schnellster GP: wahrscheinlich Monza :wink:


19. WM-Läufe

Dauer:
Durchschnitt:


1181 Laps durchschnitt: 62,158 Laps pro GP


5788,490km durchschnitt: 304,658km pro GP


GESAMT (vgl 2004 zu 2005)
längster GP:
schnellster GP:


+ 1 WM Lauf

Dauer:
Durchschnitt:


+ 57 Laps durchschnitt: -0,286 Laps pro GP

+ 306,660km durchschnitt: + 0,112km pro GP
Kimi Raikkonen

Beitrag Sonntag, 16. Oktober 2005

Beiträge: 6675
china: 3-3,5kg pro runde
bei 10kg +0,4
Kimi Raikkonen

Beitrag Sonntag, 16. Oktober 2005

Beiträge: 224
Früher wurde gesagt: Pro Kilometer Strecke ein Kilo Spritverbrauch. Das war die allgemeingültige Faustregel.
Der Mensch hat sogar die Wüsten zum Blühen gebracht. Die einzige Wüste, die ihm noch Widerstand leistet, befindet sich in seinem Kopf.
(Ephraim Kishon)

Beitrag Montag, 17. Oktober 2005

Beiträge: 6675
das ist aber sehr oberflächlich wenn china 5,4km lang ist also 5,4kg sprit es aber max. 3,5kg sind ~~~~
Kimi Raikkonen

Beitrag Dienstag, 18. Oktober 2005

Beiträge: 0
Wie schwer ist denn ein Liter Benzin (durchschnittlich)?

Beitrag Dienstag, 18. Oktober 2005

Beiträge: 6675
wenn wir die dichte 0,7g/cm³ nehmen und rechne, was 1kg Spirt ist dann:
V=1000g : 0,7g/cm³ = 1428,5cm³
1l = 2dm³
1dm³ = 1000cm³
=> 1kg ~ 0,7-0,75l

m= Dichte X Volumen = 0,7g/cm³ X 1l (= 2000cm³) = 1400g = 1,4kg

=> 1KG = 0,75L
=> 1L = 1,4KG

hoffe, dass das so stimmt
Kimi Raikkonen

Beitrag Mittwoch, 19. Oktober 2005

Beiträge: 3257
Iceman's good hat geschrieben:
1l = 2dm3

Stimmt nicht, 1l = 1dm3, daher müsste, wenn die restlichen Angaben stimmen 1l Benzin 0,7kg wiegen. Was auch logisch ist, weil Benzin ist leichter als Wasser und 1l Wasser wiegt 1kg
04.05.06 - mein Vierteljahrhundert!

Rossi is not good, he is God! (Transparent beim GP von Italien 2005)

Beitrag Mittwoch, 19. Oktober 2005

Beiträge: 6675
ich weis, dass unser mathelehrer vro 4 jahren eine bierflasche voll wasser 0,5l in einen würfel von 10X10X10cm gegossen hat, und der war voll
Kimi Raikkonen

Beitrag Mittwoch, 19. Oktober 2005

Beiträge: 2995
Iceman's good hat geschrieben:
ich weis, dass unser mathelehrer vro 4 jahren eine bierflasche voll wasser 0,5l in einen würfel von 10X10X10cm gegossen hat, und der war voll

Nein, der war halb voll oder halb leer :wink:
▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀
FÜNF IST TRÜMPF
DTM Champion 95-00-01-03-06
▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀

Beitrag Mittwoch, 19. Oktober 2005

Beiträge: 6675
ich hab in erinnerung, dass er ganz genau voll war, der lehrer war etwas schusselig und natürlic ist dann was auf den boden
Kimi Raikkonen

Beitrag Mittwoch, 19. Oktober 2005

Beiträge: 2995
Du bringst generell Volumen mit Masse durcheinander.
1 liter egal von was ist immer 10x10x10 cm^3
1 Kg ist je nach Dichte anderst ausgedehnt, bei Wasser eben genau 1 Liter oder ein dm^3.
▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀
FÜNF IST TRÜMPF
DTM Champion 95-00-01-03-06
▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀

Beitrag Mittwoch, 19. Oktober 2005

Beiträge: 6675
ich geh mal morgen fragen!
Kimi Raikkonen

Beitrag Mittwoch, 19. Oktober 2005

Beiträge: 0
Also etwas ist 100%ig sicher: 1dm^3 = 1l :!:

Und 1 Liter Benzin = 0,7 kg könnte stimmen. :wink:


Zurück zu Technisches