Foren-Übersicht / Formel 1 / Technisches

Haifischflossen auch 2009?

Fragen und Antworten über die Technik in der Formel 1.
Beitrag Sonntag, 12. Oktober 2008

Beiträge: 797
Sind eigentlich die Haifischflossen nach dem neuen Reglement 2009 noch erlaubt?
Ich hoffe nicht, denn ich finde dai Autos damit richtig hässlich.

Beitrag Sonntag, 12. Oktober 2008

Beiträge: 4399
Weiss es zwar nicht, aber mir ist heute Aufgefallen das gerade bei Raikkonen die Spitze der Flosse doch ziemlich stark vibriert.

Wenn sowas einen Vorteil bringt heisst das für mich das die Störung die von diesem Komponenten ausgeht, irgend eine andere Störung aufhebt. Sonst müssten diese Vibrationen ja die Luftströmung stören.

Beitrag Sonntag, 12. Oktober 2008

Beiträge: 1867
Glaube kaum das wir die 2009 noch sehen werden, da das in dem Sinne ja auch ein aerodynamisches "Flügelchen" ist.
[color=red:a7e5e85e22]Scuderia Ferrari Marlboro 2008[/color:a7e5e85e22]

[b:a7e5e85e22]#1 - Kimi Raikkönen - #2 Felipe Massa

FIA F1 Konstrukteursweltmeister [/b:a7e5e85e22]

Beitrag Sonntag, 12. Oktober 2008

Beiträge: 797
FormulaOneFan hat geschrieben:
Glaube kaum das wir die 2009 noch sehen werden, da das in dem Sinne ja auch ein aerodynamisches "Flügelchen" ist.


Hoffentlich denn ein Ferrari oder ein renault wirken mit dem Ding überhaubt nicht.

Welches Team ist eurer Meinung nach bei der Umsetzung des neuen Reglements im Vorteil, für welchen Hersteller ist das wegfallen div Flügelchen keine große Umstellung?
Welches Auto kommt aktuell mit den wenigsten Zusatzflügeln aus?

Beitrag Sonntag, 12. Oktober 2008

Beiträge: 4399
Das spielt alles keine Rolle!

Auch im nächsten Jahr werden es wieder die gleichen sein die vorne liegen!

Beitrag Sonntag, 12. Oktober 2008

Beiträge: 797
bschenker hat geschrieben:
Das spielt alles keine Rolle!

Auch im nächsten Jahr werden es wieder die gleichen sein die vorne liegen!


Warum glaubst du das es keine größeren Verschiebungen der Kräfteverhältnisse zwischen den Teams gibt?
Ich hoffe auch das Renault seinen Aufwärtstrend nächstes Jahr beibehalten kann.

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008

Beiträge: 4399
Wird es ja auch, ich habe ja nicht vom Beginn des Jahres gesprochen sondern von jetzt.
Wieweit sich Honda verbessern kann, muss sich noch Beweisen, bisher gibt es überhaupt keinen Anhaltspunkt zu einer besserung, nur Namen.
.

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008

Beiträge: 797
bschenker hat geschrieben:
Wird es ja auch, ich habe ja nicht vom Beginn des Jahres gesprochen sondern von jetzt.
Wieweit sich Honda verbessern kann, muss sich noch Beweisen, bisher gibt es überhaupt keinen Anhaltspunkt zu einer besserung, nur Namen.
.


Welche Namen?

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008

Beiträge: 4399
Und ich dachte mit einer informierten Person zu reden. Sollte eigentlich klar sein das ich vom neuen technischen Leiter rede.

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008

Beiträge: 2951
Hallo
So gesehen sind sie ja keine Flügel sondern nur Ausläufer der Motorabdeckung und ich glaube auch nicht, dass man bei BMW den "Buckel" verbietet. Aber ich weiß nicht, ob die Floße bei weniger Anströmung noch gebraucht wird. Die ist ja wahrscheinlich perfekt an die Fahreuge angepasst. Da wid es nächstes Jahr eher andere Lösungen geben.
Timo
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008

Beiträge: 797
bschenker hat geschrieben:
Und ich dachte mit einer informierten Person zu reden. Sollte eigentlich klar sein das ich vom neuen technischen Leiter rede.


Aso, du bist jetzt auf anmol bei Honda. Alles klar du meinst den Brawn.

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008

Beiträge: 3713
bschenker hat geschrieben:
Das spielt alles keine Rolle!

Auch im nächsten Jahr werden es wieder die gleichen sein die vorne liegen!


Wieso denn nicht bitte? Jedes Team baut ein komplett neues Auto. Fangen quasi bei 0 an. Das heißt abgesehen vom Front- und Heckflügel (welcher stark zusammenschrumpft) gibt es keine Aerodynamischen Flügel mehr am Auto (Was ich gut finde, schließlich ist es jetzt wieder möglich den gegner zu verfolgen^^).

Dadurch dürften Teams wie Bmw erstmal einen größeren Nachteil haben als ein Team wie Honda.

Kers wird glaub ich das zünglein an der Waage sein, das Team mit den besten Kers wird es am meisten nach vorne bringe, ausser das nicht verwenden davon bringt mehr vorteile :)

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008
0ph 0ph

Beiträge: 1354
Ich denke, dass Ferrari einen größeren Nachteil dadurch hat, als andere Teams, da sie ja z.Zt. das effizienteste Auto haben.
Aber ich freue mich auf das Kräfteverhältnis 2oo9 :)

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008

Beiträge: 1867
Verschiebungen im Kräfteverhältnis wird es sicher geben. Nur ihr werdet 2009 keinen Ferrari um Platz 19 fahren sehen und Force India regelmäßig auf dem Podium wenn ihr darauf hinaus wollt.
[color=red:a7e5e85e22]Scuderia Ferrari Marlboro 2008[/color:a7e5e85e22]

[b:a7e5e85e22]#1 - Kimi Raikkönen - #2 Felipe Massa

FIA F1 Konstrukteursweltmeister [/b:a7e5e85e22]

Beitrag Montag, 13. Oktober 2008
0ph 0ph

Beiträge: 1354
Das wohl nicht, aber es ist sehr gut möglich, das Teams einen (großen) Schritt nach vorne / hinten machen ;)
Zwar nicht direkt extrem Ferrari ant end und FI WM aber ... :twisted:

Beitrag Dienstag, 14. Oktober 2008

Beiträge: 2951
Hallo
Wer Probleme kriegen könnte, dass wären Ferrari und BMW. Allerdings haben beide fähige Leute, so dass ich glaube, dass man diese Probleme im Winter beheben kann. Wer `nen Sprung machen könnte, wäre Honda. Die hatten ja ganz am Anfang der Saison ein Fahrzeug, welches wohl schon einen Vorgeschmack bot, wie die 2009er Fahrzeuge aussehen werden. Man hat also schon erste Daten. Allerdings wird es wohl darauf hinauslaufen, dass es nur die Schwankungen wie jedes Jahr gibt.
Timo
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Dienstag, 13. Januar 2009
FLC FLC

Beiträge: 3531
Ekelstein hat geschrieben:
Hallo
Wer Probleme kriegen könnte, dass wären Ferrari und BMW. Allerdings haben beide fähige Leute, so dass ich glaube, dass man diese Probleme im Winter beheben kann. Wer `nen Sprung machen könnte, wäre Honda. Die hatten ja ganz am Anfang der Saison ein Fahrzeug, welches wohl schon einen Vorgeschmack bot, wie die 2009er Fahrzeuge aussehen werden. Man hat also schon erste Daten. Allerdings wird es wohl darauf hinauslaufen, dass es nur die Schwankungen wie jedes Jahr gibt.
Timo


Ferraris Antwort haben wir ja am Wochenende gesehen und ich muss nicht auf die sehr clevere Lösung für die Rückspiegel hinweisen, die eine Halterung so hinbiegt, dass der Lufteinlass zu den Seitenkästen beeinflusst wird.

Hingegen ist bei den roten Boliden der Lufteinlass oben auf der Abdeckung engültig Vergangenheit, auch dieser Haifisch-Lufteinlass Trick ist 2009 verboten.
F 1 2015 - Who is still watching ?

Bild

Beitrag Dienstag, 13. Januar 2009
ceniza Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied ceniza

Beiträge: 10651
FLC hat geschrieben:
Ferraris Antwort haben wir ja am Wochenende gesehen und ich muss nicht auf die sehr clevere Lösung für die Rückspiegel hinweisen, die eine Halterung so hinbiegt, dass der Lufteinlass zu den Seitenkästen beeinflusst wird.



Das koennte man aerodynamische ausreizung nennen :lol: oder ??
BANG BANG! Ferrari: One – Two As Alonso Romps To Victory

Beitrag Dienstag, 13. Januar 2009

Beiträge: 4399
:roll: :roll: Muss man doch Eindeutig als Spiegelträger bezeichnen! Seine Form ist Konstruktionsbedingt da man ja auch aufs Gewicht achten muss. :roll: :roll:

Ein Schelm wer dabei böses Denkt!


Zurück zu Technisches

cron