Foren-Übersicht / Formel 1 / Technisches

Gas, Kupplung, Bremse

Fragen und Antworten über die Technik in der Formel 1.
Beitrag Samstag, 24. Mai 2003

Beiträge: 1
Guten Tag,

ich würde gerne wissen, ob in Formel 1 Autos wie im "normalen" PKW mit
dem Fuß gekuppelt, gasgegeben und gebremst wird, oder wie es sonst
funktioniert. Und damit stellt sich mir auch die Frage, ob Formel 1
Autos manuell oder automatisch schalten. Es würde mich sehr interessiern
und ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

Vielen Dank,
Nico.

Beitrag Samstag, 24. Mai 2003

Beiträge: 4695
Früher gab es das alles mal heute ist ein F1-Wagen ein reiner Automatik, bei dem der rechte Fuß Gas gibt und der linke bremst. (zumindest bei fast allen Fahrern) Die Schaltung erfolgt rein elektronisch.

Aber zur nächsten Saison soll die halbautomatische Schaltung mit Schaltwippen am Lenkrad wieder eingeführt werden. Dennoch muss auch dann nicht gekuppelt werden.
F1-Forumstippspiel-Moderator & Mitglied des
Bild

Beitrag Samstag, 24. Mai 2003
CMR CMR

Beiträge: 4490
Bei heutigen Formel 1 Autos gibts kein Kupplungspedal mehr sondern eine Taste am Lenkrad die für die Kupplung da ist. Sofern man die nimmt.
Geschaltet wird leider mit Lenkradschaltung oder auch Automatik.
Brems- und Gaspedal gibts noch.
Früher hatten die F1 Autos unsynchonisierte Getriebe bis die Lenkradschaltung Einzug hielt. Da mußte man beim Runterschalten noch Zwischengas geben, also 3 Pedale gleichzeitig bedienen.

Beitrag Samstag, 24. Mai 2003

Beiträge: 3106
cezann hat geschrieben:
Früher gab es das alles mal heute ist ein F1-Wagen ein reiner Automatik, bei dem der rechte Fuß Gas gibt und der linke bremst. (zumindest bei fast allen Fahrern) Die Schaltung erfolgt rein elektronisch.

Aber zur nächsten Saison soll die halbautomatische Schaltung mit Schaltwippen am Lenkrad wieder eingeführt werden. Dennoch muss auch dann nicht gekuppelt werden.



Bist du dir da sicher?? Ich dachte ich ha¨tte irgendwo gehört die autos würden automatisch hochschalten, aber manuel mit wippen runtergeschaltet werden!!!
Interpunktion und Orthographie dieses Posts ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

Mitglied bei
Zigarettenwerbeverbot Gold Lotus-Honda

Beitrag Samstag, 24. Mai 2003

Beiträge: 0
Das stimmt auch, Senna. Nur nächstes Jahr müssens auch wieder hochschalten, die Burschen ...... ;)

Beitrag Sonntag, 25. Mai 2003

Beiträge: 4695
Also du kannst ja mal drauf achten, die Fahrer brauchen die Wippen nicht zu benutzen, die Trakstionskontrolle regelt alles automatisch, sowohl hoch als auch runterschalten. Dennoch haben die Fahrer jederzeit die Möglichkeit mit den Wippen zu schalten.
Der Heinz-Harald macht das manchmal, dass er in der Kurve runterschaltet....
F1-Forumstippspiel-Moderator & Mitglied des
Bild

Beitrag Sonntag, 25. Mai 2003

Beiträge: 0
Echt? Ich war auch immer der Meinung, die müssen runterschalten ......

Beitrag Montag, 26. Mai 2003

Beiträge: 884
Ich selbst wäre sehr dafür, dass man zur guten alten Knüppelschaltung zurückkehrt. Es wäre zwar ein technischer Rückschritt, aber für meine Begriffe eine Herausforderung für die Piloten. Und ich würde wetten, dass mehr als die Hälfte der Fahrer damit nicht zurechtkommt.
GRAHAM HILL
Sieger 24-Stunden-Rennens von Le Mans
Sieger Indi 500
Sieger Grand Prix von Monaco
Formel-1-Weltmeister


Zurück zu Technisches