Foren-Übersicht / Formel 1 / Technisches

Flügelprofil/Meine CFD Simluation

Fragen und Antworten über die Technik in der Formel 1.
Beitrag Freitag, 12. Mai 2006

Beiträge: 108
Hallo,

ich brauche für mein Jugen Forscht Projekt die Abmessungen eines f1 Frontflügels. Hat jeman vielleicht ein Bild?

Danke
Zuletzt geändert von DerAerodynamiker am Freitag, 12. Mai 2006, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Freitag, 12. Mai 2006
RenaultF1 Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied RenaultF1

Beiträge: 7202
also ich würde dir die formula1.com seite empfehlen. unter insight steht vielleicht was drin!

http://www.formula1.com/insight/

Beitrag Freitag, 12. Mai 2006

Beiträge: 108
ich bracuhe konkrete Maße

Beitrag Freitag, 12. Mai 2006
RenaultF1 Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied RenaultF1

Beiträge: 7202
geben die teams die raus?

Beitrag Freitag, 12. Mai 2006

Beiträge: 44351
wohl eher nicht! :wink:

Beitrag Freitag, 12. Mai 2006
RenaultF1 Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied RenaultF1

Beiträge: 7202
denk ich nämlich auch! wären dann ja schön blöd, wenn sie´s machen würden!

Beitrag Freitag, 12. Mai 2006

Beiträge: 108
Zuletzt geändert von DerAerodynamiker am Samstag, 13. Mai 2006, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006
RenaultF1 Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied RenaultF1

Beiträge: 7202
3x "Seite kann nicht gefunden werden"

Hast du vielleicht einen falschen Link? :wink:

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 6675
bei mir gehen die links auch nicht!
Kimi Raikkonen

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 108
So jetzt gehts, eure Meinungen bitte

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006
RenaultF1 Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied RenaultF1

Beiträge: 7202
Tja, was soll man jetzt dazu sagen? :roll:

:idea:

Gute Arbeit! :D

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 6675
mal so ne Frage zum ersten Bild, da ist, ich nehme mal an, dass die Farbe der Druck ist?, es über dem Flügel grün, unter ihm blau, ok, aber warum ist es unter dem blauem gleich rot?
Kimi Raikkonen

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 451
Sieht ihr mal dieses Konzept !!!


Bild
Zuletzt geändert von DimiF1 am Samstag, 13. Mai 2006, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 108
hast du das gemacht? Mit Bildbearbeitung oder mit CAD?

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 108
Iceman's good hat geschrieben:
mal so ne Frage zum ersten Bild, da ist, ich nehme mal an, dass die Farbe der Druck ist?, es über dem Flügel grün, unter ihm blau, ok, aber warum ist es unter dem blauem gleich rot?


Der Einstellwinkel ist zu groß, daher reißt die Strömung ab

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006
RenaultF1 Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied RenaultF1

Beiträge: 7202
DimiF1 hat geschrieben:
Sieht ihr mal dieses Konzept !!!


Bild


Hey das schaut echt gut aus!

Aber nächstes Jahr fahren die ja noch nicht mit dem komischen CDG-Wing oder?

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 108
Also, ich erkläre euch jetzt mal mein JuFO-Projek, dann kann ich mal sehen was ihr davon hält:

Seit Gründung der Formel-1, werden die Rennwagen immer schneller. Aus den „Seifenkisten“ haben
sich aerodynamisch hoch komplizierte Rennwagen entwickelt, die bis zu 30000N Abtrieb erzeugen.
Dies ist genau das Problem: Die vielen Zusatzflügel an den Rennwagen erzeugen auch
Luftverwirbelungen, da Luft spiralförmig an Flügeln und Kanten abreißt. Verwirbelte Luft erzeugte
weniger Abtrieb als laminare (gradlinige) Luft, daher ist es schwierig geworden hinter einem anderen
Auto zu fahren und damit es zu überhohlen. Außerdem haben die Kurvengeschwindigkeiten sich
erhöht, sodass die Autos mit Geschwindigkeiten von bis zu 220 km/h durch Kurven durchfahren. Dies
stellt eine Gefahr dar, da bei gewissen Geschwindigkeiten die Verzögerungskräfte, die bei einem
Aufprall entstehe, tödlich seien können.
Um die Formel-1 sicherer und Überhohlen einfacher zu machen, möchte die FIA, der
Weltmotorsportverband die technischen Regeln verschärfen: Der Heckflügel soll durch einen geteilten
Heckflügel (CDG-Wing) ersetzt werden, die Zusatzflügel verboten werden etc.
Diese Maßnahmen sollen nach FIA Angaben den Abtrieb um 60% verringern. Ich möchte nun
untersuchen, ob dies zutrifft und warum bestimmte Komponenten die Luft so stark verwirbeln. Da dieses
Reglement im Jahre 2008 in Kraft treten soll, wird es auch als „2008 Reglement“ bezeichnet

Ich möchte nun untersuchen warum genau, an welchen Teilen und wie stark diese Verwirbelungen auftreten, wie sich die neuen technischen Regeln auf die Strömung auswirken und um wie viel der Abtrieb
Gesenkt wird. Zur Berechnung der Strömung greife ich auf die Software Fluent zurück, die mir umsonst von der Fluent Deutschland Gmbh gestellt wurde. Da numerische Strömungssimulationen sehr rechenaufwendig sind, hat mir die Transtec einen Server zu verfügung gestellt, mit dem ich die Simulationen durchführen konnte.

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 451
DerAerodynamiker hat geschrieben:
hast du das gemacht? Mit Bildbearbeitung oder mit CAD?


Nein ! Ein Freund, der bei Toyota F1 in Marsdorf in der Aerodynamikabteilung arbeitet, hat mir diese Adresse gegeben um es zu sehen!
Zuletzt geändert von DimiF1 am Samstag, 30. Dezember 2006, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 108
Kannst du den bitte um ein Flügelprofil bitten? Der kann doch sicher schnell eins zeichnen,

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 6675
DerAerodynamiker hat geschrieben:
Iceman's good hat geschrieben:
mal so ne Frage zum ersten Bild, da ist, ich nehme mal an, dass die Farbe der Druck ist?, es über dem Flügel grün, unter ihm blau, ok, aber warum ist es unter dem blauem gleich rot?


Der Einstellwinkel ist zu groß, daher reißt die Strömung ab


bei wie viel Grad ist das? ich würd so um die 16°,17° schätzen?
Kimi Raikkonen

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 108
das sind 3 Profile, daher kann man das nicht ohne weiteres sagen.

Ich schaues mir mal nach dem Training an, aber der Ferrari Flügel war eh nur ei Test Objekt^^

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 451
DerAerodynamiker hat geschrieben:
Kannst du den bitte um ein Flügelprofil bitten? Der kann doch sicher schnell eins zeichnen,


Ich weiss nicht. Dieses Konzept hat er nicht selbst gezeichnet. Alles was er macht, macht er mit diesen CAD Programmen, und die gibts nur bei Toyota ! Und da kann man nicht machen, was man will !

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 108
Kannst du ihm nicht mal sagen, er soll mir einen screenshot von einem profil schicken?

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 451
DerAerodynamiker hat geschrieben:
Kannst du ihm nicht mal sagen, er soll mir einen screenshot von einem profil schicken?


Das versuche ich, aber optimistisch bin ich nicht. Ich habe ihn schon öfter gebeten so was mir auch zu geben aber bei ihm zu Hause hat er nichts. Alles hat er bei seinem Computer in Marsdorf, und von da darf er nichts zu Hause nehmen. Und so viel Zeit hat er nicht, um zu Hause sich mit Aerodynamik zu beschäftigen.

Den einzigen Vorteil, den ich habe, ist dass wir uns oft unterhalten und ich weiss einige Dinge über Aerodynamik, neue Teile, der Stand der Entwicklung bei ihnen. etc.
Zuletzt geändert von DimiF1 am Samstag, 13. Mai 2006, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Samstag, 13. Mai 2006

Beiträge: 108
Also, @ Icemanns's Good:

Ich erkenne keine Unregeläßigkeit. Bei mir sieht alles normal aus: oben ist ein Überdruck, unten ein Unterdruck. Falls du die großen Ausleger meinst, die sind normal.


Zurück zu Technisches