Foren-Übersicht / Motorsport / Rallye

WRC-Saisonfinale in Wales droht Absage

Über Stock & Stein: WRC, Dakar, Rally Raid
Beitrag Montag 20. April 2009, 19:31

Beiträge: 3853
Lt. "Konkurrenzseite" hat die walisische Regierung die Finanzierung für die Rallye Wales in diesem Jahr gestrichen, womit wir evtl. dieses Jahr gar nur 11 Läufe sehen könnten. Irgendwie wird die WRC langsam aber sicher zur totalen Farce. Da fahren gerade mal 2 Hersteller und 3 Kundenteams, und dann noch so ein dünnes Programm. Da sieht man eben, wie der Stillstand der letzten Jahre den die FIA zu verschulden hat, sich nun auswirkt.

Beitrag Sonntag 14. Juni 2009, 17:35

Beiträge: 2332
Motorsport-Magazin.com - Nachdem die Gelder durch die Regierung von Wales gestrichen worden waren, gab es zuletzt immer wieder Gerüchte um die Austragung der Rallye Wales in diesem Jahr. Jetzt gibt es Entwarnung: Die Britische Motorsportvereinigung MSA wird die Finanzierung übernehmen. Damit ist das Saisonfinale in dieser Saison vom 23. bis 25. Oktober gesichert. Durch den Wegfall der Rallye Indonesien, Monte Carlo und Russland ist eine Austragung auch 2010 wahrscheinlich.


Tolle Nachrichten! :D)
Bild


Zurück zu Rallye

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video