Foren-Übersicht / Motorsport / Rallye

DAKAR 2009

Über Stock & Stein: WRC, Dakar, Rally Raid
Wer gewinnt die DAKAR 2009 ???

Umfrage endete am Mittwoch 21. Januar 2009, 13:09

VW
6
55%
X-Raid-BMW
0
Keine Stimmen
Mitsubishi
5
45%
Ein anderes Team
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 11

Beitrag Mittwoch 31. Dezember 2008, 13:09

Beiträge: 4564
Am Samstag geht es endlich los !!!

Dann heisst es vom 03. bis 18. Januar: DAKAR 2009 in Argentinien und Chile.

Was glaubt ihr ???
Wird die erste DAKAR ausserhalb Africas ein Erfolg werden ???

Heute kommt um 16:45 Uhr auf Eurosport nochmal eine Vorschau zur DAKAR 2009. Ausserdem gibts am Freitag um 23:00 Uhr an selber Stelle die Technische Abnahme mit Interviews & Co zu sehen.

Ab Samstag wird EUROSPORT pro Tag jeweils zwei DAKAR-Sendungen zeigen. Eine um ca. 19:15 Uhr (LIVE vom Etappen-Ziel) und die zweite um ca. 23:00 Uhr (so Snooker und Tennis wollen).
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Mittwoch 31. Dezember 2008, 17:57

Beiträge: 3569
Die Sendung grade kam auch schon gestern abend. Sieht doch sehr interessant aus. Zeittechnisch liegt es eigentlich ganz optimal.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Sonntag 4. Januar 2009, 15:43

Beiträge: 4564
Nach dem ersten Tag führt der X-Raid-Pilot Al Attiyah.

Heute gibt es gleich die längste Etappe der DAKAR 2009. Über 837 Kilometer (nur 237 Kilometer davon in Wertung) geht es von Rosa de la Pampa nach Puerto Madryn.

Hier noch zwei Links:

EUROSPORT-LIVE-Ticker: http://de.yahoo.eurosport.com/rallyraid/dakar/2009/liveperson_mtc269370.shtml

DAKAR-Tracking: http://tracking.dakar.com/ASO/index_us.html


DAKAR-Kurios:

Habt ihr gestern die DAKAR-Sendung gesehen ???
Wenn ja, müsstet ihr das Interview mit Startnummer 400 gesehen haben (MANNSCHAFT CH’TI FRITERIE). Das Duo Hervé Diers / Francois Beguin fährt in ihrem Toyota Land-Cruiser nämlich eine voll funktionstüchtige Frittenbude spazieren. :D)
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Dienstag 6. Januar 2009, 23:34

Beiträge: 4564
Schlechte Nachrichten von der DAKAR:

Zwei Briten nach Unfall bei Rallye Dakar im künstlichen Koma

Paris (dpa) - Nach einem Unfall bei der Rallye Dakar sind zwei britische Teilnehmer schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Paul Green und sein Beifahrer Matthew Harrison seien in ein künstliches Koma versetzt worden, nachdem sie bereits am Samstag auf der Auftaktetappe von Buenos Aires nach Santa Rosa verunglückt waren. Das berichtet die französische Sportzeitung «L'Équipe». Green habe Probleme mit der Lunge. Es sei geplant, die beiden Briten übermorgen aus dem künstlichen Koma zu holen.
Quelle: sueddeutsche.de

Wer die Sendung am Samstag verfolgt hat, dürfte sich an den Crash erinnern

419 - Green/Harrison: http://www.dakar.com/2009/DAK/RIDERS/de/equipage/419.html
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Mittwoch 7. Januar 2009, 00:38

Beiträge: 3569
Andere hatten da mehr Glück bei ihren Un- und Ausfällen. Hoffentlich gehts bald wieder bergauf mit den beiden.
Al.Attiyah und Sainz wechseln sich mit der Führung in der Gesamtwertung brav ab. Dafür, dass da eine Menge Platz zum Fahren ist, behaken sie sich auf engsten Raum.
Bemerkenswerte Bilder. Von weiten Ebenen, offenen Landschaften zu schluchtenähnlichen Hügellandschaften. Ein Stück am Wasser entlang... Da muss selbst der traditionsbewusste Fan eingestehen, dass das so viel schlechter nicht ist.

Nur die Probleme sind ortunabhängig. :)
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Mittwoch 7. Januar 2009, 21:22

Beiträge: 3569
Erst der schwere Unfall der Briten und jetzt der Tod des Motorradfahrers Terry. Wirklich tragisch.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Freitag 9. Januar 2009, 02:33

Beiträge: 3569
Al-Attiyah ist heute disqualifiziert worden. Angeblich wegen Auslassung von Kontrollpunkten.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Freitag 9. Januar 2009, 15:15

Beiträge: 0
sehr schade, hatte gehofft, dass er den sieg holt :(

Beitrag Freitag 16. Januar 2009, 01:26

Beiträge: 3569
Das Favoriten"sterben" geht weiter. Tut mir sehr leid für Sainz. Böser Unfall und dann noch raus.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Freitag 16. Januar 2009, 12:31
ceniza Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied ceniza

Beiträge: 10651
schade um sainz aber er hatte glueck im unglueck!
ganz schoen heftig diese dakar ralley. :shock:
BANG BANG! Ferrari: One – Two As Alonso Romps To Victory

Beitrag Mittwoch 4. Februar 2009, 17:32
ceniza Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied ceniza

Beiträge: 10651
Mitsubishi-klick hat sich zurueckgezogen!
:evil: aus wirtschaftlichen gruenden = krise
BANG BANG! Ferrari: One – Two As Alonso Romps To Victory

Beitrag Mittwoch 4. Februar 2009, 19:35
172 172

Beiträge: 2108
Na dann werden die nächsten 10 Jahre Dakar ja von VW dominiert. Junge, wird das lustig :evil:
Fate is an elegant, cold-hearted whore
She loves salting my wounds
Yes, she enjoys nothing more
I bleed confidence from deep within my guts now
I\'m the king of this pity party with my jewel encrusted crown...

Beitrag Mittwoch 4. Februar 2009, 19:40
CMR CMR

Beiträge: 4475
172 hat geschrieben:
Na dann werden die nächsten 10 Jahre Dakar ja von VW dominiert. Junge, wird das lustig :evil:

Dachte VW fährt auch nur solange mit bis sie mal gewonnen haben und zieht sich dann zurück oder war das nur ein Gerücht? :?

Beitrag Mittwoch 4. Februar 2009, 21:04
172 172

Beiträge: 2108
Kein Plan. Könnten sich ja jetzt eigentlich wirklich zurückziehen.

Andererseits könnten sie jetzt auch weiterfahren. X-Raid haben die locker im Sack. Gegner gibts also nicht. Somit sollte das billige Publicity für VW sein. Also können die auch weitermachen.
Fate is an elegant, cold-hearted whore
She loves salting my wounds
Yes, she enjoys nothing more
I bleed confidence from deep within my guts now
I\'m the king of this pity party with my jewel encrusted crown...

Beitrag Mittwoch 4. Februar 2009, 22:01

Beiträge: 4564
Hier mal ein Link dazu: http://sport.ard.de/sp/weitere/news200902/04/mitsubishi.jsp

Ich glaube nicht das VW nun das Risiko eingeht, gegen Private BMW´s zu verlieren. Ich rechne nun fest mit einem VW-Ausstieg.

Es gibt ja auch das Gerücht über einen VW-Einstieg in die WRC (mit dem neuen S2000+ Reglement).
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta


Zurück zu Rallye

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video