Foren-Übersicht / Motorsport / Motorsport-Mix

Formel Nippon 2009:Neue Chassis!

NASCAR, Formel E, Formel 2, u.a.: Hier sind alle weiteren Serien daheim.
Beitrag Samstag, 21. März 2009

Beiträge: 94
Hallo Leutz,
ich weiss das Formula Nippon hier nicht so angesagt is aber ich hab mir kuerzlich die neuen Chassis angesehen fuer 2009 und war wirklich begeistert...

Von 2002 bis 2008 ist man mit Lola Chassis gefahren die eine aehnlichkeit mit dem 97er Chassis vom Lola F1 Team hatten.Meiner meinung nach...

Swift Engineering ist der neue hersteller aus USA.
Dieses Auto erinnert doch sehr stark an die Champcars vergangener Tage....was auch der grund is warum ich von diesem Chassis so begeistert bin:-)(bin ja auch ein Champcar fan)

Und diese Art von Frontfluegel konstruktion habe ich auch keinem Formel Auto zuvor gesehen...

Was is denn so eure Meinung ueber dieses neue Swift Chassis?

Beitrag Samstag, 21. März 2009

Beiträge: 45272
Mich interessiert diese Serie schon. Schade, dass sie keinen solchen Stellenwert mehr hat. Hat jemand schon eine Liste von Teams und Fahrern, die teilnehmen werden.

Auch die F3000 Euroseries wird 2009 mit neuen Chassis starten und zwar mit den ausrangierten A1 GP Chassis von Lola, die ja in dieser Saison durch die neuen Ferrari-Renner ersetzt wurden. Der Gewinner der F3000 gewinnt ein Stammcockpit im GP2-Team von Fisichella und Coloni, da Coloni die F3000 betreuen wird.

Beitrag Samstag, 21. März 2009

Beiträge: 94
Gefahren wird im uebrigen mit dem alten F1 Punktesystem (bis 2002).
Also 10-6-4-3-2-1
Obwohl diese Serie sehr professionel aufgebaut ist mit nahmhaften Herstellern wie Lola bzw Swift,Honda,Toyota und Bridgestone is sie leider nicht mehr so reizvoll fuer europaeische fahrer wies frueher war.

Mit Ralf Schumacher(Sieger 96) und Pedro DelaRosa(Sieger 97) hat man 2 prominente Namen aus den letzten 10Jahren die von der FN direkt oder indriekt in die F1 gekommen sind.

Die letzten FN Fahrer die in der F1 ihr glueck versuchten wahren glaube ich Firman(sieger 02) und Ide(Zweiter 05).....beide wie wir wissen mit eher bescheidenem Erfolg...
Dies war sicherlich auch nicht gerade gut fuers Images der FN.

Mit Andre Lotterer und Michael Krumm(nicht sicher ob 2009) haben wir 2 deutsche teilnehmer die schon seit mehreren Jahren gut und weniger gut dabei sind....
Andre faehrt seit jahren um die Meisterschaft allerdings fehlt es ihm jedes Jahr das noetige Glueck ums ganz nach oben zu schaffen.Bestes beispiel is 2004 wo er mit dem Sieger Richard Lyons punktgleich war,gleiche anzahl siege,gleiche anzahl 2te 3te u 4te plaetze und dennoch Zweiter in der Meisterschaft wurde.....weiss leider nicht mehr aus welchem grund Lyons zum sieger erklaehrt wurde.

Aber vom speed her kann sich diese Rennserie absolut sehen lassen.
Ich wuerde schaetzen knapp vor Indycar aber etwas hinter GP2...

@Michaelz: Ist diese F3000 Euroseries eine neue Rennserie oder hab ich die blos jahrelang uebersehen?
Aufjeden fall ne geile idee die alten Lola A1GP chassis zu verwenden da diese zu den aufregensten gehoeren die es im Formel Sport gab..schade dass diese durch die den durchschnnittlich aussehenden Ferrari ausgetauscht wurden.

Beitrag Sonntag, 22. März 2009

Beiträge: 45272
Die Serie gibts schon länger. Felipe Massa kam als Meister dieser Serie in die Formel-1. Letztes gewann Nicolas Prost die Serie, der Sohn von Ex-F1-Weltmeister Alain Prost.

Beitrag Sonntag, 22. März 2009

Beiträge: 1321


Zurück zu Motorsport-Mix