Foren-Übersicht / Motorsport / Motorsport-Mix

Die Formel E in den USA zu sehen, ist fast unerträglich

NASCAR, Formel E, Formel 2, u.a.: Hier sind alle weiteren Serien daheim.

Beiträge: 1
Zwischen der glanzlosen CBS-Kommentator-Crew, ständigen Werbespots und der Ausstrahlung des Rennens mit 4 Stunden Verspätung war es sehr schwer, Monaco zu verfolgen. Mit der Standard-Kommentator-Crew war es letztes Jahr viel besser. Ich glaube nicht, dass ich es in mir habe, mich weiter mit FE herumzuärgern. Ich habe mein Interesse über F1 geweckt und fand, dass die eigentlichen Rennen von FE Spaß machen. Aber die Hindernisse für das Ansehen von FE in den Staaten sind zu viele. Vielleicht versuche ich nächstes Jahr, mich mit Gen3-Autos einzustimmen. Es ist schade, dass FE von der steigenden Popularität von F1 in den Staaten hätte profitieren können, um FE zu fördern. Riesige verpasste Chance.

Zurück zu Motorsport-Mix