Foren-Übersicht / Motorsport / Motorrad

MotoGP: Australien-GP Phillip Island

MotoGP, Moto2, Moto3, Superbike u.a. - hier gibt's nur zwei Räder
Beitrag Sa Okt 17, 2009 8:30 pm

Beiträge: 0
Beeindruckende Performance der Dukes (Ducati-Desmosedici) :8) . Casey Stoner klaut den Hondas, Yamahas, vor allem aber dem Doctor Valentino Rossi & seinem TK, die Pole & die Show! Stoner sorgt wirklich für viel Gesprächsstoff und Gerüchte.
Seine misteriöse Erkrankung (Erschöppfungszustände & Burn-out-ähnliches "Syndrom") kann sein Ehrgeiz nicht schmälern. Eine starke Pole!

Aber wahrscheinlich läuft es am Ende des "Phillip Island" GP von Australien wieder auf ein Duell Valentino Rossi vs. Jorge Lorenzo hinaus. Wobei man den guten Pedrosa, genauso wie auch den widererstarkten Stoner unbedingt mit auf der Rechnung haben sollte.

Bild

Die kleineren Klassen sorgen aber genauso für eine exzellente show und fahren wie im "wilden Westen" damals, mit allen sauberen & weniger sauberen Methoden zum Erfolg.
Die kleineren Klassen (125er & die 250er [bald MotoGP2]) wie auch ihre Piloten bieten jetzt aber schon mit einer störrischen Konstanz immerwider eine coole show, fights und vollen Einsatz am Limit :twisted: .

Ein weiteres Motorsporthighlight auf höchstem Niveau, was ich mir auf keinen Fall entgehen lassen werde. Notfalls, ist sogar schon der Decoder/Recorder eingestellt. Sicher ist sicher :wink: .

Purer, ehrlicher, faszinierender, packender, sportliches Mega-Event der Superlative der Motorradsport-Königsklasse "at its best". Für mich, etwas für wahre Adrenalin- & Speedjunkies! Und ehrlicher, authentischer, als die Königsklasse F-1.

NB: Was glaubt ihr, wer macht das Rennen in den 3 Klassen?

NB2: Morgen volles Racing-Programm. DTM show-down, MotoGP-Kür & Pflicht, F1 & JB auf der Zielgeraden. Racer-Herz, was willste mehr?


Beiträge: 43
DrSpeed hat geschrieben:
Ein weiteres Motorsporthighlight auf höchstem Niveau, was ich mir auf keinen Fall entgehen lassen werde. Notfalls, ist sogar schon der Decoder/Recorder eingestellt. Sicher ist sicher :wink: .


am 20. July 1969 bin ich um 3 Uhr 59 auch bei der Apollo live -Übertragung dabei gewesen,
ebenso heute, was für eine Mondlandung :roll:

Tissot Race

Beitrag So Okt 18, 2009 9:24 am

Beiträge: 1085
rossi hat alles richtig gemacht, die 20 punkte sind wichtiger als ein sieg gegen stoner.
wäre stoner der direkte wm-gegner gewesen, dann bin ich mir sicher, das das rennen anders ausgegangen wäre.


wenn das so weitergeht, dann holt simonchelli doch wieder den titel und das wäre mehr als verdient.


ach sandro, was für ein wahnsinns rennen von dir; nur leider die siegchance schon wieder beim start versaut.
oh man, stefan, schon wieder ein selbstverschuldeter ausfall. wo ist die leistung aus dem letztem jahr geblieben, als bei jedem rennen ein podium in reichweite lag.

mfg.
Stingray 8-)

Grobe unvernünftige Leute soll man
verachten und Ihnen nicht antworten!

Beitrag So Okt 18, 2009 10:55 am
172 172

Beiträge: 2108
Extra den Wecker gestellt, und dann doch verschlafen... :?
Fate is an elegant, cold-hearted whore
She loves salting my wounds
Yes, she enjoys nothing more
I bleed confidence from deep within my guts now
I\'m the king of this pity party with my jewel encrusted crown...

Beitrag So Okt 18, 2009 11:16 am

Beiträge: 1114
xD das is nich schlecht

Beitrag So Okt 18, 2009 3:04 pm

Beiträge: 2014
125cc: Verpatzter Start, zurückgefallen auf 17,d och dann hat Sandro Cortese sein Kämpferherz ausgepackt und ist eine Schnellste Runde nach der anderen gefahren und hat am Ende knapp 2 Sekunden rückstand auf Platz 1 gehabt, Der Mann des Rennens auf jeden Fall Sandro mit seinem 3ten Platz ! Der Sieg wäre locker möglich gewesen ...
Gratulation an Julian Simon zum verdienten Titel, der war heuer nicht zu schlagen... leider

250cc: Jetzt wirds nochmal richtig eng, Simoncelli mit dem Sieg, Bautista stürzt, Barbera wird zweiter und Aoyama nur auf 7 !
Jetzt rücken alle in der WM Tabelle noch weiter zusammen, theoretisch können noch alle 4 den Titel holen !

MotoGP: Casey Stoner meldet sich eindrucksvoll zurück, Sieg vor Valentino Rossi und Dani Pedrosa ! Jorge Lorenzo lässt den WM Titel im Australischem Kies liegen, jetzt bei 38 Punkten Rückstand bei noch 50 zu vergebenen reicht Valentino Rossi noch ein 4ter Platz in den letzten 2 Rennen auch wenn Lorenzo beide gewinnen sollte. Rossi wird den 9ten Titel holen :D)
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag So Okt 18, 2009 8:25 pm

Beiträge: 0
Ich habe die Mondlandung auch nicht bereut :wink: . Dabei wurde der Mond diesemal vom ausserirdischem Casey Stoner in festem Beschlag genommen :8) .
Der Heim-GP/Sieg von Casey hat nicht nur Ducati gut getan, sondern auch den Fans und vor allem hat der Australier gezeigt, dass er seinen Tief anscheinend aus eigener Kraft defenitiv hinter sich gelassen zu haben haben und auch problemlos wieder genug Kraft für eine ganze GP- Distanz & Sieg zu haben. Casey scheint seinen Biss zurück gefunden zu haben :twisted: . Das sind gute news.
Vale ist mit P2 zwar nicht standesgemäß belohnt worden, aber taktisch mehr als gepflegt diese 20 Points sicher nach Hause zu fahren. Und der Sturz seines TK Jorge Lorenzo ist nur der Beweis, dass die Beiden sich nichts schenken.
Hinter Pedrosa auf drei konnte Alex de Angelis ungefährdet auf Platz vier fahren. Colin Edwards wurde einsamer Fünfter und Andrea Dovizioso sicherte sich den sechsten Rang. Wie Stoner und Rossi hatten sich auch Marco Melandri und Randy de Puniet ein spannendes Duell geliefert. Sie kämpften um Rang sieben und Melandri war der Stärkere. Mika Kallio und Toni Elias schlossen die Top Ten ab.

125er: Das Bancaja Aspar Team 125cc / Aprilia bringt beide Fahrer aufs Podest. Julian Simon auf P1 & B. Smith auf P2. Ein starkes Rennen von Sandro Cortese der seine Derby (verkappte Aprillia) auf P3 stellt. Schade, wäre der verpazte, verschlafene Start nicht gewesen, dann wäre für den Italo-Schwaben sogar ein GP/Sieg möglich gewesen 8-) !
Die traute und verwöhnte Aprillia & Derby Falance in der 125er Klasse hat bis auf P8 vom Spanier M. Marquez auf KTM (KTM steigt nächste Saison leider aus :sad: ), sozusagen die gesamte top-ten mit 9 Platzierungen in Beschlag genommen :twisted: .

250er: Suveräner Sieg von Marco Simmoncelli (ITA) auf Metis Gilera / Gilera (Marke des Mutterkonzerns Piaggio/Aprillia).
H. Barbera vom Pepe World Team / Aprilia holt einen starken 2. Platz und das Podest komplettierte R. De Rosa auf Scot Racing Team 250cc / Honda.
Der zweite Pilot des Scot Racing Team 250cc / Honda "H. Aoyama" konnte mit P7 nur Schadensbegrenzung betreiben.
Enttäuscht hat mich besonders Jonas Folder. Der Junge muss noch viel Ehrfahrung sammeln.

Alles in allem, habe ich es nicht bereut den Wecker mal nicht an der Wand zu zerscheppern :P .

Beitrag So Okt 18, 2009 8:30 pm

Beiträge: 322
125er: tolles rennen
250er: gutes rennen
MotoGP: langweilig wie immer :?

Beitrag Mo Okt 19, 2009 2:51 pm

Beiträge: 43
DrSpeed hat geschrieben:
I
Vale ist mit P2 zwar nicht standesgemäß belohnt worden, aber taktisch mehr als gepflegt diese 20 Points sicher nach Hause zu fahren.
.


und dann kommt noch hinzu -
Diese unglaubliche Geschichte mit dem Freitod ( Kopfschuss )von dem Stiefvater Rossis in der Nacht vor dem Rennen, muss man ja erst mal verdauen, dafür hat sich Rossi ganz erstaunlich gut am Limit bewegt mit Stoner zusammen !
Ich weis nicht wie andere damit umgehen würden oder wie viel Urlaub sie bei derartigen Schicksalsschlägen bräuchten, aber das war eine unglaubliche Vorstellung.
Das Limit bedeutet eben Ende der Fahnenstange -
und wer das langweilig ( @Shiznek) findet sollte sich lieber wieder seiner Play Station zuwenden.

RADO

Beitrag Mo Okt 19, 2009 8:28 pm

Beiträge: 0
Breitling08 hat geschrieben:
DrSpeed hat geschrieben:
I
Vale ist mit P2 zwar nicht standesgemäß belohnt worden, aber taktisch mehr als gepflegt diese 20 Points sicher nach Hause zu fahren.
.


und dann kommt noch hinzu -
Diese unglaubliche Geschichte mit dem Freitod ( Kopfschuss )von dem Stiefvater Rossis in der Nacht vor dem Rennen, muss man ja erst mal verdauen, dafür hat sich Rossi ganz erstaunlich gut am Limit bewegt mit Stoner zusammen !
Ich weis nicht wie andere damit umgehen würden oder wie viel Urlaub sie bei derartigen Schicksalsschlägen bräuchten, aber das war eine unglaubliche Vorstellung.
Das Limit bedeutet eben Ende der Fahnenstange -
und wer das langweilig ( @Shiznek) findet sollte sich lieber wieder seiner Play Station zuwenden.

RADO


Traurige Geschichte :sad: . Ich habe das erst später erfahren, aber besser ist es, denn sonst hätte ich das Rennen ganz bestimmt nicht so locker genießen können und mich an den todesmutigen Aktionen eines Rossis, z.Bs., erfreuen können. Ist schon krass, wie ein Profi vom Kaliber eines Doctor's solche Dinge verarbeitet und dann noch so göttlich fährt, dass man glauben könnte, er wäre Vater geworden :? . Eisen aus Drahtseil hat aber nicht nur Valentino Rossi, sondern auch sein TK Jorge. Aber auch Stoner & Pedrosa haben dicke Egs.

NB: Ich kann auch nicht nachvollziehen, wie man diesen MotoGP zum einschlafen finden konnte. Eher das Gegenteil, denn sonst fackele ich nicht lange und schlafe weiter wie ein Baby.
Aber es soll ja auch jede Menge Fans geben, die gerne Autos stundenlang im Kreis fahren sehen.

Beitrag Mo Okt 19, 2009 9:07 pm

Beiträge: 2014
das Problem ist, das die MotoGP zu 990er Zeiten in Sachen Spannung die Messlatte so hochgelegt hat, das sie mit den 800er da nicht mehr hinkommen. Es kann eben nicht jedes Rennen so sein wie Barcelona heuer oder Laguna Seca letztes Saison...

Wir wurden schon zu viel verwöhnt.. Es fehlen einfach die Bikes in der Startaufstellung, das ist das einzige Problem.
Aber zum Einschlafen fand ichs jetzt auch nicht gerade :D
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Di Okt 20, 2009 11:06 pm

Beiträge: 43
Valentino_Rossi_46 hat geschrieben:
. Es fehlen einfach die Bikes in der Startaufstellung, das ist das einzige Problem.
:D


zu diesem Vorwurf empfehle ich
die Zielankünfte anzusehen
Pedrosa auf Platz 3 +22 sec.
Alex de ANGELIS Patz 4 + 32 sec.
Toni Ellias auf 10 über eine Minute später :oops: - das gäbe bei der japanischen Bahn z.B. einen Abmahnung für die Fahrer :wink:

ich wünsche mir für die Moto GP ab 2011 eine ähnliche Geschichte wie in der Moto2
quasi ein neue Königsklasse mit Standartmotor . . .

Die Vormachtstellung aber auch die Unfähigkeit einiger Hersteller und Werke muss unterbunden werden,
dann könnten auch wieder mehr Leute mit echtem Benzin im Blut und
realistischen Siegchancen in diesen Sport einsteigen, ohne Geldnot.

SEIKO - Zeit für Entscheidungen


Zurück zu Motorrad