Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Runde für Runde

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Freitag, 16. September 2011

Beiträge: 266
Frage an alle Fans des historischen Motorsports:

Gibt es eigentlich irgendeine Quelle (im Internet oder als Buch), wo man ab 1950 Rennen für Rennen Rundentabellen, SR und Startaufstellungen einsehen kann? Klar, den Michael Lang gibts oder andere GP-Bücher wie "Grand Prix" von Griffith, aber so richtig bin ichnicht fündig geworden.

Dasselbe zu F2 Rennen. Gibt es eigentlich ein Buch über die gute alte F2, in der ein dicker Statistikteil über Fahrer berichtet wie Brian Henton,die in der F2 Könige waren, es in der F1 aber nie schafften?

Oh, jetzt kann ich weitermachen. die gute, alte Sportwagen-WM, Spa, Nürburgring, Sebring, die Targa & Co.

Wer kann helfen?

Beitrag Freitag, 16. September 2011

Beiträge: 1679
für f1 habe ich das hier >> statsf1.com
die tabellen selber sind aber ohne die jeweiligen rundenzeiten, oder abstände. nur die rundenbezogenen positionen.

zur gruppe c hatte ich mal was, weil mich spa 1985 interessierte. welche seite das war, weiss ich aber leider nicht mehr.

wäre ja schön, wenn awe einige seiner quellen preisgeben würde. 8-)

Beitrag Freitag, 16. September 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
für f1 habe ich das hier >> statsf1.com
die tabellen selber sind aber ohne die jeweiligen rundenzeiten, oder abstände. nur die rundenbezogenen positionen.

zur gruppe c hatte ich mal was, weil mich spa 1985 interessierte. welche seite das war, weiss ich aber leider nicht mehr.

wäre ja schön, wenn awe einige seiner quellen preisgeben würde. 8-)




Meine Quelle sind aktuell rund 50 Ordner mit sicherlich 100 -150 Kg Kopierpapier :-)

Ich habe zu jedem Rennen erst mal die Kopien der Statistiken von
Paul Sheldon ,Lang ,Schwab,Schlang und was ich sonst noch greifen konnte . Es gibt da für jedes der aktuell 852 WM Rennen eine Prospekthülle wo das alles drin ist ,und vorne dran ein "Vordruck" wo ich versucht habe aus allen Quellen die Daten zu erfassen und gegebenenfalls zu vergleichen .

Da ich das FAST im Griff habe ,mache ich das gleiche seit ein paar Jahren mit den Autos . sprich jedes Chassis vom ersten zusammen
schrauben bis zum aktuellen Verbleib incl, Fotos usw. Aber da klemmt es aktuell noch hinten und vorn ,insbesondere bei den 50er und 60er Jahren .

Aber zur Frage von gavamar . Für F1 und F2 ist der einzig wahre Ansprechpartner Paul Sheldon ,auch wenn seine Statistikbücher teuer sind .

StatsF1 ist gut aber alles andere als fehlerfrei .

Beitrag Freitag, 16. September 2011

Beiträge: 3569
Gründe ein Archiv und stifte es, bevor du dahin scheidest.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Freitag, 16. September 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
Kimika hat geschrieben:
Gründe ein Archiv und stifte es, bevor du dahin scheidest.



Ich könnte es auch an Adrivo verkaufen . Eine halbwegs vernünftige
Datenbank würde denen auch nicht schaden :-)

Beitrag Samstag, 17. September 2011

Beiträge: 1679
awe, das schreiht doch förmlich nach einer eigenen datenbank.

hast du nicht grad urlaub? :twisted:

jemanden, der dir das technisch umsetzt, hättest du. :drink:

Beitrag Samstag, 17. September 2011

Beiträge: 945
Das mit den privaten Statistiken ist halt immer so eine Sache.
Hab mir in monatelanger Arbeit eine Excel-Liste angelegt, in denen alle Nennungen zu F1-WM-Läufen enthalten sind, natürlich mit Namen, Startnummerrn, Team Auto, Motor, Chassisnummer, Startplatz, Plazierung, Ausfällen samt Gründen, Führungsrunden und schnellsten Runden.

Das sind mittlerweile über 21000 Zeilen.

Das stellt man halt nicht einfach so ins Netz.

Bücher gibt es natürlich auch - die von Paul Sheldon und Duncan Rabagliati als non plus ultra wurden bereits genannt.

Zumindest alles in einem hat man auch bei "Grand Prix Data Book" von David Hayhoe und David Holland.

Was die Formel 2 anbelangt gibt es eine brauchbare Internet-Seite:
http://www.formula2.net

Wer für die F1 genauere Webseiten haben will, der könnte zu forix gehen (kost halt was), wer Wert auf Chassisnummern legt ist bei oldracingcar.com richtig, allerdings nur die Wagen der 3-Liter Formel.

Für die jüngere F1-Geschichte gibt es noch das "Formel1 Tabellenbuch von Achim Schlang, der die Zeit von 1996 bis 2007 abdeckt. Es gibt auch noch eine Vorgängerversion, die ich aber noch vergeblich suche.

Rundentabellen und vieles mehr gibt es in Buchform gesammelt bei "The great encyclopedia of formula 1 von Pierre Menard. Das sind drei fette Bände mit einem Statistikband und zwei Bänden über alle Hersteller und deren Wagen samt Skizzen.

Beitrag Samstag, 17. September 2011

Beiträge: 45398
Mal eine Frage: Was macht ihr mit euren Achiven? Benutzt ihr die auch oder geht es nur ums Haben? Also sucht ihr da auch bestimmte Sachen immer raus, weil irgendwie find ich sowas schon richtig gut, nur könnte man damit halt auch viel arbeiten.

Beitrag Samstag, 17. September 2011

Beiträge: 945
Wenn man alles in einer Excelliste hat, kann man natürlich wunderbar filtern, z.B. nach Fahrer, Team, Wagen, allen schnellsten Runden, allen 7. Plätzen, allen Reifenplatzern usw.........
Ist auch ganz hilfreich beim History-Quiz.

Beitrag Samstag, 17. September 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Mal eine Frage: Was macht ihr mit euren Achiven? Benutzt ihr die auch oder geht es nur ums Haben? Also sucht ihr da auch bestimmte Sachen immer raus, weil irgendwie find ich sowas schon richtig gut, nur könnte man damit halt auch viel arbeiten.


Ab und zu mal abstauben und ansonsten fest verschließen :drink:
Vor ganz vielen Monden ,als das Internet noch in den Kinderschuhen war ,wollte ich das ganze mal als Manuskript auf den Markt werfen .Aber das lohnt nicht mehr . Nun hat man es halt und ab und an fragt mal einer an ,ob er drauf zurück greifen könnte und dann
schwillt die Brust wenn man im Vorwort eines der o.g. Werke als Infoquelle erscheint . Ausserdem bekommt ma Belegexemplare . Sheldon zu kaufen kann z.Bsp. auf Dauer recht teuer werden
Gelegentlich hat man dann auch den Vorteil mal wohin zu kommen ,wo man sonst nicht hinkäme oder sich mal irgendwo kostenlos so richtig durch zu schnorren .Und Kontakte und Beziehungen sind ja bekanntlich nur für den schädlich ,der keine hat .

Beitrag Samstag, 17. September 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
awe, das schreiht doch förmlich nach einer eigenen datenbank.

hast du nicht grad urlaub? :twisted:

jemanden, der dir das technisch umsetzt, hättest du. :drink:




Angesichts meiner Anforderungen an eine sollche Datenbank haben alle Programmierer bisher ganz schnell das Handtuch geworfen .
Anläufe das ganze mal auf PC umzusetzen gabs schon einige aber angesichts der vielfälltigen Anforderungen und der auch ständig wechselnden Angaben über die einzelnen Saisons ,hat es bisher noch keiner gepackt ,da was brauchbares und vor allem auch schnell mit Daten zu füllendes Programm zu entwickeln .
War es vor wenigen Jahren noch ein Punkt ,die gefahrene Reifenmarke anzugeben ist das ja nun nicht mehr notwendig wobei nun allerdings die Angebe des Reifentyps nach jedem Boxenstopp wichtig wäre . Und so gibt es hunderte Punkte die innerhalb der letzten 60 Jahre ständigen Änderungen unterlegen sind .

Ich hab noch frei bis Mitte Oktober .Dann fahr ich erst mal für ne Woche in die Firma alles vorbereiten und dann gehts Ende Oktober endlich wieder los .

Beitrag Samstag, 17. September 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
awe, das schreiht doch förmlich nach einer eigenen datenbank.

hast du nicht grad urlaub? :twisted:

jemanden, der dir das technisch umsetzt, hättest du. :drink:




Angesichts meiner Anforderungen an eine sollche Datenbank haben alle Programmierer bisher ganz schnell das Handtuch geworfen .
Anläufe das ganze mal auf PC umzusetzen gabs schon einige aber angesichts der vielfälltigen Anforderungen und der auch ständig wechselnden Angaben über die einzelnen Saisons ,hat es bisher noch keiner gepackt ,da was brauchbares und vor allem auch schnell mit Daten zu füllendes Programm zu entwickeln .
War es vor wenigen Jahren noch ein Punkt ,die gefahrene Reifenmarke anzugeben ist das ja nun nicht mehr notwendig wobei nun allerdings die Angebe des Reifentyps nach jedem Boxenstopp wichtig wäre . Und so gibt es hunderte Punkte die innerhalb der letzten 60 Jahre ständigen Änderungen unterlegen sind .

Ich hab noch frei bis Mitte Oktober .Dann fahr ich erst mal für ne Woche in die Firma alles vorbereiten und dann gehts Ende Oktober endlich wieder los .

Beitrag Samstag, 17. September 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
awe, das schreiht doch förmlich nach einer eigenen datenbank.

hast du nicht grad urlaub? :twisted:

jemanden, der dir das technisch umsetzt, hättest du. :drink:




Angesichts meiner Anforderungen an eine sollche Datenbank haben alle Programmierer bisher ganz schnell das Handtuch geworfen .
Anläufe das ganze mal auf PC umzusetzen gabs schon einige aber angesichts der vielfälltigen Anforderungen und der auch ständig wechselnden Angaben über die einzelnen Saisons ,hat es bisher noch keiner gepackt ,da was brauchbares und vor allem auch schnell mit Daten zu füllendes Programm zu entwickeln .
War es vor wenigen Jahren noch ein Punkt ,die gefahrene Reifenmarke anzugeben ist das ja nun nicht mehr notwendig wobei nun allerdings die Angebe des Reifentyps nach jedem Boxenstopp wichtig wäre . Und so gibt es hunderte Punkte die innerhalb der letzten 60 Jahre ständigen Änderungen unterlegen sind .

Ich hab noch frei bis Mitte Oktober .Dann fahr ich erst mal für ne Woche in die Firma alles vorbereiten und dann gehts Ende Oktober endlich wieder los .

Beitrag Samstag, 17. September 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
Eine gute Quelle für Informationen sind auch die jährlich erscheinenden Bücher der off. Zeitnehmer-Firmen .
Ich habe diese seit den 80ern als Olivetti da noch aktiv war und diese unter dem Titel "Formula One 19** Computerised Results & Timing Service " wo jede einzelne Runde jedes einzelnen Fahrers über das gesamte Renn-WE dokumentiert ist .Teilweise geht das soweit ,das selbst die einzelnen Sektorenzeiten aufgelistet werden . Ein jährlicher ca. 500 Seiten Wälzer .
In den letzten Jahren hab ich das ganze allerdings nicht mehr als gedruckte Ausgabe erhalten sondern als elektronische Datei .
Das ganze gibt es zwar ncht zu kaufen aber in Ebay findet man gelegentlich mal sowas .
Aber wie gesagt ,eine reine Ansammlung von Computer -Dateien

Beitrag Samstag, 17. September 2011

Beiträge: 1679
Für die jüngere F1-Geschichte gibt es noch das "Formel1 Tabellenbuch von Achim Schlang, der die Zeit von 1996 bis 2007 abdeckt. Es gibt auch noch eine Vorgängerversion, die ich aber noch vergeblich suche.


hehe. interessant, dass ich wohl doch nicht der einzige auf der suche nach diesem buch bin. ich hatte auch schon potentielle händler in österreich, der schweiz und den niederlanden abgegrast. leider vergebens.

AWE hat geschrieben:
x-toph hat geschrieben:
awe, das schreiht doch förmlich nach einer eigenen datenbank.

hast du nicht grad urlaub? :twisted:

jemanden, der dir das technisch umsetzt, hättest du. :drink:




Angesichts meiner Anforderungen an eine sollche Datenbank haben alle Programmierer bisher ganz schnell das Handtuch geworfen .
Anläufe das ganze mal auf PC umzusetzen gabs schon einige aber angesichts der vielfälltigen Anforderungen und der auch ständig wechselnden Angaben über die einzelnen Saisons ,hat es bisher noch keiner gepackt ,da was brauchbares und vor allem auch schnell mit Daten zu füllendes Programm zu entwickeln .
War es vor wenigen Jahren noch ein Punkt ,die gefahrene Reifenmarke anzugeben ist das ja nun nicht mehr notwendig wobei nun allerdings die Angebe des Reifentyps nach jedem Boxenstopp wichtig wäre . Und so gibt es hunderte Punkte die innerhalb der letzten 60 Jahre ständigen Änderungen unterlegen sind .

Ich hab noch frei bis Mitte Oktober .Dann fahr ich erst mal für ne Woche in die Firma alles vorbereiten und dann gehts Ende Oktober endlich wieder los .



na dann schreib mir doch einfach mal per pm, was diese anforderungen sind.

Beitrag Sonntag, 18. September 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
hehe. interessant, dass ich wohl doch nicht der einzige auf der suche nach diesem buch bin. ich hatte auch schon potentielle händler in österreich, der schweiz und den niederlanden abgegrast. leider vergebens.




Die Ausgabe 1985-95 gabs nur in einer recht überschaubaren Auflage und war wegen der Ankündigung ,das dieses Werk der Auftakt zu einer Bücherreihe werden sollte ,das die gesamte WM Geschichte statisitisch aufarbeiten sollte auch schnell vergriffen .
Bei der Ausgabe 1996-2007 hat man dann die Auflage so erhöht ,das die Dinger mittlerweile schon für 2,99 incl. Porto übern Internet-Tisch gehen .
Soviel ich gehört habe wird das mit der kompletten Aufarbeitung auch nichts mehr werden .

Aber neulich war erst wieder eine 85-95 -Ausgabe in Ebay .
Wer allerdings die Schlang Jahrbücher hat ,kann sich getrost den Aufwand eines weiteren Werkes sparen .


Zurück zu Historisches