Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Regenrennen in Monza

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Samstag, 11. September 2004

Beiträge: 814
Gestern wurde davon gesprochen,das es am Sonntag tatsächlich regnen könnte.Den ersten Monza-GP bewußt gesehen habe ich 1971 oder 1972-an ein regenrennen kann ich mich nicht erinnern.Gab es das überhaupt schon mal?
Wäre ja mal eine schöne Frage für History-Ouiz...

Beitrag Samstag, 11. September 2004

Beiträge: 8060
1956 gab's Regenschauer, aber ein Regenrennen war's nicht.
1962 regnete es leicht, aber da lief das Rennen schon eine Zeit.
1981 gab's auch zeitweise Regen.
Aber ein richtiges Regenrennen gab's nie - das stimmt.
Komischerweise war 1922 bei den Eröffnungsrennen das scheußlichste Regenwetter.
Das war offenbar ein gutes Zeichen...

Beitrag Samstag, 11. September 2004
LOL wie alt bist du? 8-) :wink:

Beitrag Samstag, 11. September 2004

Beiträge: 568
Schon eingenartig (sic) ... Dafür sagte man mir vor ein paar Wochen, das es das erste komplett trockene 24 Stunden Rennen in Spa seit mehr als 20 Jahren war ... Die Strecken und Ihre Eigenarten. Sehr faszinierend - nich ??? :wink: :wink: :wink: :D) :D)
[b]www.gtbook.de/b]

Beitrag Sonntag, 12. September 2004
Also jetzt siehts wohl ganz nachm Regenrennen aus.
Jedenfalls bei der Fahrerparade nieselts noch.
Wenn das anhält bis 2 uhr...
dann gibts nen ferrari doppelsieg wenn keiner rausfliegt - wegen Bridgestone.

Beitrag Sonntag, 12. September 2004

Beiträge: 8060
Na gut, Ferrari Doppelsiege in Monza gab's schon viele - aber der Regen würde wirklich Geschichte schreiben...

Beitrag Sonntag, 12. September 2004

Beiträge: 568
Alfalfa hat geschrieben:
Na gut, Ferrari Doppelsiege in Monza gab's schon viele - aber der Regen würde wirklich Geschichte schreiben...


Hätte ich nix gegen :D) :D) ... Aber ich finde es wirkt ein wenig unprofessionell 20 hightech Autos ohne vernünftige Abstimmung ins Rennen zu schicken ... Ich finde, wenn es das ganze Wochenende nich geregnet hat, sollte man es so machen, wie bei der Mottorad WM. Regentraining vor dem Start + die Abstimmung noch mal ändern.
[b]www.gtbook.de/b]

Beitrag Sonntag, 12. September 2004

Beiträge: 3257
Ich muss dich enttäuschen, abgesehen vom Warmup, das es sowieso immer gibt, ist auch bei den "Mottorädern" kein Zusatztraining vorgesehen. Es kann also auch da vorkommen, dass es zwischen dem letzten Training und dem Rennen zu regnen anfängt - oder sogar erst während des Rennens.

In dem Fall wird allerdings das Rennen abgebrochen, weil die Boxen (und die Maschinen) nicht auf fliegende Bopxenstopps vorbereitet sind - dann gilt in der MotoGP-Klasse das bisherige Rennen als Quali erachtet und ein neues Rennen mit der noch ausständigen Distanz gestartet. Nur das zweite Rennen zählt (in den kleinen Klassen werden die Ergebnisse addiert). Dazwischen darf man (in der MotoGP-Klasse) an der Maschine allerdings alles machen, sogar die Maschine komplett wechseln. Allerdings muss man auch da das Setup raten, bzw. auf ein sicheres Regensetup wechseln und den Rest dem Fahrer überlassen.
04.05.06 - mein Vierteljahrhundert!

Rossi is not good, he is God! (Transparent beim GP von Italien 2005)

Beitrag Sonntag, 12. September 2004

Beiträge: 568
MoPower hat geschrieben:
Ich muss dich enttäuschen, abgesehen vom Warmup, das es sowieso immer gibt, ist auch bei den "Mottorädern" kein Zusatztraining vorgesehen. Es kann also auch da vorkommen, dass es zwischen dem letzten Training und dem Rennen zu regnen anfängt - oder sogar erst während des Rennens.


Da bin ich mir aber 100% sicher, dass es schon zusätzliche Trainigs - mindestens bei den Moto GP - bei Regen zwischen Trainins bzw. WarmUp + Rennen gab :roll: ... wenn nich diese, dann mindestens letztes Jahr. Werd mich aber noch mal um Aufklärung bemühen :wink:

Is nu aber hinfällig, da die Strecke trockenet ... Scheiß Michelin wetter ... So muss jetz die Video Kassette reinstecken ... :wink:

p.s.: der Rest is natürlcih völlig richtig :wink:
[b]www.gtbook.de/b]

Beitrag Sonntag, 12. September 2004

Beiträge: 8060
Heute wurde keine Geschichte in Monza geschrieben - nur eine Schmierenkomödie....

Beitrag Sonntag, 12. September 2004

Beiträge: 1681
Leider,leider....

Beitrag Sonntag, 17. Juli 2005

Beiträge: 45413
Mich interessieren Mal Rennen, wo es Wetterextreme gab oder einfach auch nur gute Regenrennen.
Als Beispiel: Der Taifun beim Japan GP 2004!

Beitrag Sonntag, 17. Juli 2005

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
Mich interessieren Mal Rennen, wo es Wetterextreme gab oder einfach auch nur gute Regenrennen.
Als Beispiel: Der Taifun beim Japan GP 2004!


Und wieso schreibst du das in diesen alten Thread ein?
Sieh dir mal das Datum des letzten Beitrags an...

Wetterextreme: Brasilien 2003
Gute Regenrennen: Donington 1993

Beitrag Sonntag, 17. Juli 2005

Beiträge: 357
Japan 1994.
Adelaide 1991.
Monaco 1996.
Barcelona 1996.
Spa 1998.

Beitrag Montag, 18. Juli 2005

Beiträge: 297
Magny Cours 1999 war (finde ich) auch recht unterhaltsam.
ABC,die Katze lief im Schnee

Beitrag Dienstag, 19. Juli 2005

Beiträge: 888
Spa 66 + Nürburgring 68
GRAHAM HILL
Sieger 24-Stunden-Rennens von Le Mans
Sieger Indi 500
Sieger Grand Prix von Monaco
Formel-1-Weltmeister

Beitrag Dienstag, 19. Juli 2005

Beiträge: 1321
donington park 93

Beitrag Mittwoch, 20. Juli 2005

Beiträge: 357
Bellerophon hat geschrieben:
donington park 93


Gabs da zwei verschiedene Rennen??? :wink:


Zurück zu Historisches