Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Kooperation zwischen 2 Teams

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Samstag, 30. Juli 2005

Beiträge: 45398
Mich würde Mal interessieren, wann zwischen 2 Teams engere Kooperationen stattfanden, also nicht nur Motorenausrüstungen von Werksteams gegen kleinere, sondern mit Datenaustausch. Eine kleinere Kooperation hatte sicherlich Ferrari und Sauber, auch weil Michael Schumacher bei Sauber 1997 sogar testete. Auch Benetton und Pacific hatten eine kleinere Zusammenarbeit (Getriebe, oder was noch?). Die engste Zusammenarbeit, die mit einfällt ist Benetton und Ligier 1994. Auch damals testete Michael Schumacher für Ligier. Nicht nur Ligier hatte davon Nutzen, auch Benetton: Diese bekamen Informationen über den Renault Motor, den 1994 ja Ligier fuhr und 1995 erstmals im Benetton Heck steckte... Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar Kooperationen nennen! Danke!

Beitrag Samstag, 30. Juli 2005

Beiträge: 297
Ich weiss jetz nich genau welche Art von Kooperation dahintersteckte,aber der '95er Ligier war ja dem '95er Benetton enorm ähnlich.
Quasi ein Abziehbild.

(Ich glaube es hatte irgendwas mit Flavio Briatore zu tun,aber so ganz sicher bin ich da nich,deswegen sag ich mal nichts,bevor ich es nich genau weiss und Müll erzähle)

Beitrag Sonntag, 31. Juli 2005

Beiträge: 45398
So weit ich weiß war Briatore Teamchef bei Benetton und Ligier!

Beitrag Sonntag, 31. Juli 2005

Beiträge: 45398
Simtek wurde 1995 auch von Benetton unterstützt, mit Getrieben. Außerdem hat Benetton den Fahrer Jos Verstappen an Simtek ausgeliehen.

Beitrag Sonntag, 31. Juli 2005

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
So weit ich weiß war Briatore Teamchef bei Benetton und Ligier!


Er hat es ja nie offiziell zugegeben, aber der Hauptgrund für den Kauf von Ligier durch Briatore war, dass er für 1995 Renault-Motoren im Benetton haben wollte. Ligier fuhr 1994 und die Jahre zuvor mit diesen Maschinen, letztlich gelang Briatore sein Plan und Ligier bekam 1995 Motoren von Mugen Honda.

Beitrag Mittwoch, 03. August 2005

Beiträge: 343
Simtec wurde nachher auch von Benneton geschnappt. Vorallem die wichtisten Techniker wurden Übernommen. Andere Teile gingen an den 3 Benneton Rennstall Arrows, wie auch Jos Verstappen.
Die erste ist Überstanden. Die nächste folgt.
Heute wird wieder ne lange Nacht !!!!

http://www.inside-racing.de

http://www.rtv-world.de
http://www.formula-world.de.vu/

Beitrag Mittwoch, 03. August 2005

Beiträge: 299
In einem Thread war auch die Rede von einer Kooperation zwischen McLaren und Tyrell 1990. Die Einzelheiten dazu könnte uns vielleicht Alfalfa erläutern.

Edit: Hier nochmal der Link: https://www.motorsport-magazin.com/forum/viewtopic.php?t=9268


Zurück zu Historisches