Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Copyright: ein paar Anmerkungen

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Donnerstag 17. November 2005, 22:27

Beiträge: 8060
Noch mal kurz zur Copyright Thematik ganz kurz - habe schon ein paar Worte im Masten Gregory-Thread dazu geschrieben, aber da ging's vielleicht etwas unter, bzw. war an der unpassenden Stelle:

1. Ich will und kann niemandem hier verbieten Bilde zu posten. Yesterday lebt von Bildern - und das lassen wir uns auch nicht nehmen.

2. Ein paar kleine Richtlinien sollten wir aber auch beachten.

- Bitte keine Bilder von anderen Seiten hier einstellen. Wir hatten heute zwei Beispiele: - Eismann - stellte ein Bild von Audi Österreich ein; so etwas würde ich lieber bleiben lassen, das sind Profis und können uns Scherereien bereiten. Und MichaelZ stellte Bilder von 8W hier ein, bzw. er verlinkte sie. Das mit dem angeben der Links ist auf jeden Fall schon mal eine sehr gute Lösung, wobei ich bei 8W, die sich ja auf ähnlichem Terrain bewegen wie wir, auch keine Bedenken beim Bildereinstellen gehabt hätte.

- Bitte gebt Eure Quellen an, wenn ihr sie kennt. Bei Bildern aus dem Internet ist das schwierig, weil die oft selbst nichts angeben.

- Macht Eure eingestellten Bilder nicht unnötig groß. Das verkürzt die Ladezeiten, erhöht die Lesbarkeit der Texte - und wirkt nicht so drastisch wenn wir wirklich mal Copyright-Ärger bekommen.

So, das war's schon. Viel Spaß noch bei Yesterday - auch wenn ich mal 30 Sekunden offiziell werden musste... :wink:

Beitrag Donnerstag 17. November 2005, 22:35

Beiträge: 0
Ist denn das wirklich so schlimm, wenn man Bilder bringt? Ich finde das immer eines vom besten in Yesterday! Was sollen die einem denn sagen? Nicht, dass ich euch (oder dir) das nicht glauben würde, aber ich finde das einfach schade...

Wenn man die Quelle angibt, darf man alles!?

Wenn man die Quelle nicht angibt, darf man weder zu einem Bild verlinken, noch das Bild zeigen!?

Beitrag Donnerstag 17. November 2005, 22:50

Beiträge: 4886
Google ganz einfach mal nach dem Wort "Urheberrechtschutz"... Der gilt für Musik, Filme und Fernsehaufnahmen, Kunst, Literatur und Bücher allgemein, aber auch für Artikel und Fotos.

Im übrigen halte ich Deinen Hinweis, alfalfa, für so wichtig, dass ich das hier mal für alle als "Wichtig" gekennzeichnet habe. Du mögest mir verzeihen...
Zuletzt geändert von McBen am Donnerstag 17. November 2005, 22:55, insgesamt 2-mal geändert.
Imagine there's no countries
It isn't hard to do
Nothing to kill or die for
And no religion too

Imagine all the people
Living life in peace

Beitrag Donnerstag 17. November 2005, 22:54

Beiträge: 8060
F1MM hat geschrieben:
Ist denn das wirklich so schlimm, wenn man Bilder bringt? Ich finde das immer eines vom besten in Yesterday! Was sollen die einem denn sagen? Nicht, dass ich euch (oder dir) das nicht glauben würde, aber ich finde das einfach schade...

Wenn man die Quelle angibt, darf man alles!?

Wenn man die Quelle nicht angibt, darf man weder zu einem Bild verlinken, noch das Bild zeigen!?

Um Gottes Willen - ich will keinem das Bilder posten hier verbieten. Kann ich ja schlecht, da ich es selbst recht intensiv machen. Ohne Bilder wäre dieses Forum tot. Wollte Euch nur ein paar Grundregeln an die Hand geben, damit es möglichst wenig Ärger mit dem Copyright Dritter gibt. Wir hatten jetzt den Fall mit Schlegelmilch, die GANZ TOLL reagierten, aber ich habe (besonders in anderen Foren) schon anderes erlebt.

Und wo ist das Problem wenn man dazuschreibt wo das Bild her stammt...

Beitrag Donnerstag 17. November 2005, 23:00

Beiträge: 0
Dann ändert sich also nichts, ausser, dass man etwas vorsichtiger sein sollte und wenn möglisch Quellen abgibt!? Bin ich jetzt richtig? :)

Aber was haben denn 'die Quellen' dagegen? Das kostet sie doch nichts... :roll:

Beitrag Donnerstag 17. November 2005, 23:06

Beiträge: 8060
F1MM hat geschrieben:
Dann ändert sich also nichts, ausser, dass man etwas vorsichtiger sein sollte und wenn möglisch Quellen abgibt!? Bin ich jetzt richtig? :)

So ist es - also lass Dich nicht am Posten von Bildern hindern. Es ist nun mal leider so dass ich, obwohl ich bestimmt an die 100.000 Bilder zum Thema Motorsport habe, an nicht einem die Rechte habe. Die sind eben nur für den privaten Gebrauch. Und bei einem Forum kann man 'eigentlich' nicht mehr von privatem Gebrauch sprechen. Deshalb etwas Vorsicht...

Beitrag Donnerstag 17. November 2005, 23:12

Beiträge: 4886
F1MM hat geschrieben:
Aber was haben denn 'die Quellen' dagegen? Das kostet sie doch nichts... :roll:


Lieber F1MM, ein Fotograf, der seine Bilder verkaufen möchte oder verkauft und damit seinen Lebensunterhalt verdient, und diese dann plötzlich auf anderen Seiten zum bequemen Runterladen, Ausdrucken und kostenlosen Verfielfältigen wiederfindet, wird davon nicht begeistert sein. Deshalb das Copyright auf und für bestimmte Fotos.

Versuche mal, eine Copy Deiner Windows-CD zu machen und diese im Internet anzubieten.
Imagine there's no countries
It isn't hard to do
Nothing to kill or die for
And no religion too

Imagine all the people
Living life in peace

Beitrag Donnerstag 17. November 2005, 23:33

Beiträge: 0
jaja schon gut. will ja nicht, dass sich audi wegen mir den f1-einstieg nicht mehr leisten kann. werbung ist das draufklicken ja auch keine für die - gibt sogar seiten, die für sowas zahlen würden...
aber ich werd mich künftig dran halten, nix mehr direkt verlinken und quellen angeben, amen. das sollte dann aber für alle bereiche des forums gelten und nicht nur für yesterday...

Beitrag Freitag 18. November 2005, 06:17

Beiträge: 0
McBenetton hat geschrieben:
Lieber F1MM, ein Fotograf, der seine Bilder verkaufen möchte oder verkauft und damit seinen Lebensunterhalt verdient, und diese dann plötzlich auf anderen Seiten zum bequemen Runterladen, Ausdrucken und kostenlosen Verfielfältigen wiederfindet, wird davon nicht begeistert sein. Deshalb das Copyright auf und für bestimmte Fotos.

Auch alte Bilder von vergessenen Büchern... :roll:

Naja, hoffen wir, dass wir nie Ärger bekommen (Wegen den vielen Bildern, die ohne Quellen hier sind)! :)

McBenetton hat geschrieben:
Versuche mal, eine Copy Deiner Windows-CD zu machen und diese im Internet anzubieten.

Wieso? Bräuchtest du das gerade? :D

Beitrag Freitag 18. November 2005, 15:03

Beiträge: 0
wie schaut das eigentlich beim history-quiz aus, von wegen quellenangabe und so...?

Beitrag Freitag 18. November 2005, 15:10

Beiträge: 8060
Die Frage ist gut. Ich würde sagen 'pfeif' drauf', sonst wäre das Rätsel ja meist gleich gelöst... :lol:

Beitrag Freitag 18. November 2005, 18:37

Beiträge: 1080
Alfalfa hat geschrieben:
- Bitte gebt Eure Quellen an, wenn ihr sie kennt. Bei Bildern aus dem Internet ist das schwierig, weil die oft selbst nichts angeben.


Aber man muss doch nur auf quote gehen, dann hat man die Angabe und anders als aus dem Internet können wir sie ja nicht hochladen, kann motorsport-magazin.com nicht mal Festplattenuploads einrichten?

Beitrag Freitag 18. November 2005, 18:45

Beiträge: 0
kimiraikonen hat geschrieben:
...kann motorsport-magazin.com nicht mal Festplattenuploads einrichten?

Dann wirds ja noch bunter mit den Quellen... :roll:

Gut und bequem wäre das sicher, aber für das Problem mit den Quellenangaben wäre das sicher nichts Gutes (und adrivo will wahrscheinlich auch von allen Zeug auf ihrem Server)... :wink:

Beitrag Samstag 19. November 2005, 13:39
Manuel_Sperl Moderator
Moderator Manuel_Sperl

Beiträge: 258
Um die Sache etwas zu entwirren. Was Quellenangaben sind:

- Wenn ihr Bilder von anderen Webseiten/Büchern/oder jeglichen anderen Medien verwendet, dann immer dazuschreiben WOHER ihr die Bilder genommen habt (=Quellenangabe). zb. "Buch, Titel, Autor". oder "Webseiten-Url"

- Wenn Ihr Texte 1:1 von anderen Medien übernimmt, dann ebenfalls anmerken, WOHER diese Textpassage stammt "Buch, Titel, Auto. Seitem" bzw. "Webseiten-URL" und Autor, falls vorhanden.

Beitrag Samstag 19. November 2005, 14:21

Beiträge: 568
Copyrights sind ein heikles Thema ... ich verstehe nicht, dass einige Menschen - inklusive einer meiner Kumpel - nicht verstehen, dass ich wahrloses kopieren und verbreiten von (zB) Bilder für geistigen Diebstahl halte ... natürlich benutze auch ich Bilder, auf die ich nicht die Copyright habe, aber zumeist privat ... hier im Forum sieht das anders aus - da öffentlich - man darf nicht vergessen, dass Photographen vom Verkauf - nicht vom Verschenken - ihrer Bilder Ihren Lebensunterhalt bestreiten ...

ich weiß ja nicht, ob hier jemand bereit wäre seine eigenen Bilder einfach unters Volk zu mischen, ohne jegliche Quellenangabe oder deutliche Kennzeichnung seines Eigentums ... ich jedenfalls benutze ungern Bilder von mir, die nicht als meine gekennzeichnet sind ... außerdem - wenn ich mich recht entsinne hab ich im Forum bisher nur Bilder verwendet, auf die ich die Copyright hatte oder zumindest die Genehmigung diese zu benutzen, da Freunde ... Natürlich ist das gerade bei F1 Bilder nicht (immer) gegeben - auch nicht bei mir ... insofern halt ich es für eine Selbstverständlichkeit zumindest den Namen des Photographen auf das Bild zu schreiben, sofern er denn bekannt ist. Ansonsten die Quelle ...

p.s.: nebenbei an die Admins ... falls ich hier bei Adrivo mal Bilder von der offiziellen FIA GT Site benutze hat dat schon seine Richtigkeit ... für die(se) DPA Bilder hab ich die Internetrechte, nur keine Printrechte ...
[b]www.gtbook.de/b]


Zurück zu Historisches

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video