Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

A1-Ring? Wie geht es weiter?

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Samstag, 06. August 2005

Beiträge: 1
Warum wurde der A1-Ring vollständig abgerissen?
Als die DTM und die Formel 1 dort fuhren, wurde doch immer gesagt, dass dieser Kurs neu ist. Ich kann mich auch entsinnen irgendwo gehört zu haben, dass der A1-Ring erst 1997 eröffnet wurde. Aber warum wird er dann jetzt schon abgerissen???

Beitrag Samstag, 06. August 2005

Beiträge: 45398
Den A1 Riong gibt es schon länger. 1997 kehrte man nach Österreich zurück, auf eine umgebaute Strecke. In der MSa sind öfters Mal Artikel über dieses Thema drin. Irgendwie hat ja da Red Bull was mit am Hut.

Beitrag Samstag, 06. August 2005

Beiträge: 2995
Der A1 Ring enstand aus einem Umbau des alten Österreichrings. Ich glaube 1996 fanden zum ersten mal auf der umgebauten Strecke F1-Testfahrten statt.
Die Strecke war also nicht gänzlich neu, wurde nur in veränderter Form 96/97 Wiedereröffnet.

RedBull wollte das ganze dann aber komplett modernisieren und ein Motorsportzentrum errichten, wozu man zuerst mal mit dem Abriss des bestehenden begann. Bürgerinitiativen brachten dass ganze dann mit Umweltbedenken zum erliegen.
Wie es mit den Ruinen jetzt weitergeht weis ich aber nicht.
▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀
FÜNF IST TRÜMPF
DTM Champion 95-00-01-03-06
▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀

Beitrag Samstag, 06. August 2005

Beiträge: 308
Der alte Österreich Ring wurde 1970 eröffnet. Jochen Rindt fuhr dort sein letztes Rennen, schied aber aus. Der Ö-Ring war gemeinsam mit Silverstone einer der schnellsten Rennstrecken der Welt. Man erreichte in den letzten Jahren des Ö-Rings eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 250 km/h. 1987 war das letzte Rennen das übrigens Nigel Mansell gewann. Der Start musste nach Start Crashes zwei mal wiederholt werden. Und das war unter anderem das aus des alten Ö-Rings.
1996 wurde er in abgeänderter aber ähnlicher Streckenführung wieder eröffnet unter dem Namen A1-Ring. Und ab 1997 dröhnten wieder die F1 Motoren. Doch 2003 war wieder schluss da der GP nicht in Bernie's Konzept passte.
Kurzerhand kaufte RedBull den Ring von ÖAMTC (österr. Automobilklub) ab und wollte eine Motorsportarena mit allen möglichen Varianten dort hin bauen. Mit der Arbeit bereits angefangen wurde dann die Umweltverträglichkeit nicht genehmigt und D. Matischitz brach sofort alles ab und das Projekt war gestorben. Was übrig blieb ist eine Ruine einer Rennstrecke.
Nach dem RedBull eigentlich komplett aussteigen wollte konnte man sie überreden doch an Bord zu bleiben. Und gemeinsam mit dem Land Steiermark, Magna und ich glaube auch Volkswagen wird man wieder eine F1 Renn- und Teststrecke bauen. Wann das aber sein wird weis ich nicht so genau. Nehme an das dann der Name der Strecke "RedBull Ring" sein wird.
Ob es wirklich wieder F1 Rennen in Österreich geben wird bezweifle ich aber. :cry:
Euer
Niki the Rat

--> http://www.gttempel.de <--

Beitrag Samstag, 06. August 2005

Beiträge: 5468
Niki_Lauda hat geschrieben:
Ob es wirklich wieder F1 Rennen in Österreich geben wird bezweifle ich aber. :cry:

Wer weiß. Aus Gründen der Fairness könnte man ja wenigstens mit Imola und vor allem dem (stinklangweiligen :D ) Nürburgring abwechseln.
I´m the bad dream
that f********* just had today...

Beitrag Samstag, 06. August 2005

Beiträge: 83
der A1 Ring warne geile Strecke

das is meine Meinung

Beitrag Samstag, 06. August 2005

Beiträge: 79
laut meines wissens wird 2006 mit dem bau begonnen! der didi macht jetzt ein ähnliches projekt wie er es zuvor vor gehabt hat nur das es keine kartbahn, kein redbull hotel und die strecke nur für formel1, dtm, formel3 und gb2 verwendet werden darf
"Wenn ich von dir interviewt werde, bin ich fast nervöser."
Alexander Wurz auf die Frage von seinem Ex-Intimfeind Heinz Prüller, Reporter beim 'ORF', ob er denn vor seinem Comeback in Imola nervös sei

Beitrag Montag, 08. August 2005

Beiträge: 6675
hoffentlich geht es mit dem a1 ring weiter. ich schaue f1 seit dem 1. rennen nach dem letzten a1 ring rennen. ich hab den a1 ring angeschaut, und er hat mir gut gefallen, deshalb sollte es auch weitergehen :!: :!: :!:
Kimi Raikkonen


Zurück zu Historisches

cron