Foren-Übersicht / Motorsport / eSports und Games

F1 Esport

Alles rund um die Welt von eSports, Konsolen, Computer- & Videospielen.
Beitrag Dienstag, 03. November 2020

Beiträge: 2
Hallo, alle zusammen.
Ich wollte einige Informationen über eine meiner Lieblingssportarten, die F1, weitergeben.
Diese Version des Spiels führt mehrere neue Funktionen in seinen virtuellen Wettbewerb ein, sowohl im Rennformat als auch in der Höhe des Preispools im Spiel.
Der offizielle virtuelle Wettbewerb der Formel 1 hat in seiner vierten Ausgabe einige neue Funktionen. Die F1 Esports Series debütierte 2017 und hatte 2018 zum ersten Mal die offiziellen Teams (außer Ferrari), bevor die Scuderia im vergangenen Jahr ebenfalls in die Meisterschaft einstieg und mit David Tonizza den Titel holte.

Die wichtigste Neuerung der Ausgabe 2020 sind die Preise in Höhe von 750.000 Dollar (633.000 Euro) im Gegensatz zu den 500.000 Dollar im Jahr 2019. Das ist ohne Berücksichtigung aller Wetten, die in der Welt des Sports von den gleichen Online-Kasinos und Wettbüros angeboten werden.

Die Aktion begann am 27. August mit der Pro Draft Reveal Show, bei der die offiziellen F1-Teams verrieten, wen sie aus den mehr als 237.000 Teilnehmern der diesjährigen Qualifikationsspiele (die erstmals auch auf mobilen Geräten stattfanden) ausgewählt hatten.

Die Teams müssen einen der 45 Fahrer, die sich durch dieses System qualifiziert haben, zu ihrer Besetzung von drei virtuellen Fahrern hinzufügen. Diesmal wird es keinen Ausscheidungswettbewerb geben, um die Zahl der verfügbaren Fahrer zu reduzieren. Zum ersten Mal werden die Gewinner der F1 Esports China, Tang Tianyu und Yuan Yifan, auf der Draft-Liste stehen.

Die Saison der Pro Series beginnt in diesem Herbst und wurde von COVID-19 an die Pandemie angepasst, so dass sie aus der Ferne und nicht wie in den letzten Jahren von der Gfinity Arena aus abgehalten wird.

Sie wird dem gleichen Format wie 2019 folgen, mit einer Meisterschaft mit 12 Rennen, die sich auf vier virtuelle Veranstaltungen mit jeweils drei Rennen verteilt. Aber jetzt werden diese eine längere Dauer haben, nämlich 35 % der gesamten Runden, die in der Realität gegeben sind. Darüber hinaus wird auch das Format für die Qualifikation neu sein.

Natürlich wird die Meisterschaft in der neuesten Version von F1 2020, die von Codemasters entwickelt wurde, und mit Fanatec-Peripheriegeräten ausgetragen.

Zurück zu eSports und Games

cron
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video