Foren-Übersicht / Motorsport / DTM

Oschersleben 2011

Fahrer, Teams, Rennen - Gesprächsstoff rund um die DTM
Beitrag Samstag 17. September 2011, 15:09

Beiträge: 4564
Das Qualifying war wirklich enorm Unterhaltsam. Ich bin gespannt wie sich das Rennen morgen entwickelt.

Die beiden Titelaspiranten sind weit voneinander entfernt. Tabellenführer Martin Tomczyk kam heute nur als 15ter in die Zeitenlisten. Morgen startet er von P14, da Vietoris um 5 Plätze nach hinten versetzt wird (Strafe aus Brands Hatch).

Bruno Spengler hingegen darf von P2 ins Rennen gehen. Dabei sah es in Q3 alles andere als gut aus. Spengler kämpfte zu Beginn mit Motoraussetzern. Auch Gary Paffett wurde davon geplagt. Während Spenglers Auto eine Art "Wunderheilung" ereilte, kam der Champion von 2005 ohne Zeit auf den letzten Rang.

Die Überraschungspole holte Miguel Molina. Eine großartige Leistung des Spaniers. Ausserdem kommt sie gerade richtig. Bei Audi werden für 2012 nur fünf Autos nach Leistung und eines nach Geschlecht vergeben. :twisted:

Rahel Frey war übrigens wieder einmal die langsamste im Feld... :roll:

Wenn sich Molina morgen gut anstellt, könnte er vielleicht doch noch ein Wörtchen mitreden. Sein Konkurrent bei Audi heisst Edoardo Mortara.

Mein Kompliment auch an alrowdy. Er war im DTM-Tippspiel der einzige, der auf Molina als Polesetter getippt hat.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Zurück zu DTM

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video