Foren-Übersicht / Motorsport / DTM

Hockenheim-II - DTM-Finale 2011

Fahrer, Teams, Rennen - Gesprächsstoff rund um die DTM
Beitrag Mittwoch 19. Oktober 2011, 20:25

Beiträge: 4564
An diesem Wochenende geht die Ära der DTM-Limousinen zu Ende. Ab 2012 wird mit Coupes gefahren. Und dieser Wechsel wird an diesem Wochenende auch schon auf der Strecke angedeutet. Denn vor und nach dem Rennen werden die 2012er-Prototypen Demorunden auf der Strecke drehen.

Der BMW-Pilot für diesen Einsatz steht schon fest. Es ist Dirk Werner !!!

Für mich gilt er deshalb irgendwie neben Priaulx und Farfus als Gesetzt. Denn die Nummer ist eine ziemliche Ehre. Und wenn man schon den TW-Rekordweltmeister im Kader hat und diesem aber Werner vorzieht, dann gehe ich eben auch davon aus das er 2012 in der DTM dabei ist.


In Hockenheim geht es übrigens auch um den Vize-Titel zwischen Bruno Spengler (51 Pkt.) und Mattias Ekström (49 Pkt.)

Ekström ist in letzter Zeit äusserst gut aufgelegt. So holte er in den letzten vier Rennen drei Siege und einen zweiten Platz. Für Spengler ist dies die Möglichkeit ein Trauma zu verhindern. Denn wir erinnern uns...

...beim Saisonfinale 2010 verlor er nicht nur die Meisterschaft. Er rutschte eben auch von P1 auf P3 ab. Das soll nach der abermals vergebenen Titelchance nicht noch einmal geschehen. Ausserdem wäre die Vizemeisterschaft ein guter Abschied als Pilot von Mercedes-Benz.

In Hockenheim geht es aber auch um den Teamtitel. Das Audi Sport Team Abt Sportsline (Ekström & Rockenfeller) liegt mit 77 Punkten momentan auf dem ersten Rang. Dahinter lauert das Team THOMAS SABO / Mercedes-Benz Bank AMG (Spengler & Paffett) mit 72 Zählern auf ihre Chance. Auch das Audi Sport Team Phoenix hat dank der 64 Punkte von Martin Tomczyk rein rechnerisch noch die Möglichkeit zum Titelgewinn. Allerdings hat man ein Problem ... von Rahel Frey sind Punkte nicht wirklich zu erwarten ... geschweige denn ein Doppelsieg zusammen mit Tomczyk.


Vergesst das Tippspiel nicht !!!

Tippspiel: Runde 10 - Hockenheim II - 2011
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Mittwoch 19. Oktober 2011, 21:31

Beiträge: 2662
Jepp. Du hast alles wesentliche zum Finalwochenende angemerkt.
Ich kann nur dazu sagen, das ich mir vorstellen kann, das man bei Mercedes alles versucht, Spengler den Vizetitel zu sichern. Ergo müßen Paffett, Green & Co für Bruno fahren. So selbstverständlich war das nämlich in den letzten 3 Rennen nicht. Zumindest kam es mir zum Teil so vor, als im Sommer Spenglers Wechsel fest stand, das er Seitens Mercedes nicht mehr die 100%tige Unterstützung erhielt. (ich mag mich auch täuschen) Jetzt wo die Meisterschaft entschieden ist, fährt er wieder aufs Podium, paßt mal auf....
Tomzyck läßt man klarerweise ohne Unterstützung sein Rennen fahren.
Dieses Wochenende genießt Eki volles Geleit. Man wird alles daran austüfteln um Eki vor Spengler ins Ziel zu bringen. Mal gucken wie es gelingt. Scheint auf jeden Fall zum Schluß noch ein ordentliches Rennen zu geben, hoff ich doch.

Aber eines hast du vergessen zu erwähnen. Susie. :D
Hast du das Hochzeitsfoto auf Capri gesehen? (auf DTM.com) süüüüüüß.
Zuletzt geändert von Der_KaY am Donnerstag 20. Oktober 2011, 00:23, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Beitrag Mittwoch 19. Oktober 2011, 21:50

Beiträge: 4564
Jo ... hab ich gesehen.

Wen´s interessiert...

http://www.dtm.com/newsausgabe.php?id=10719


Nach dem Foto durfte der Wolff wohl an den Schafspelz. :D

Nicht gut ? ... Naja ... war´n Versuch wert. :wink:
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Mittwoch 19. Oktober 2011, 22:02

Beiträge: 2662
(Es ist aber auch denkbar & vorstellbar, das die überhaupt keinen Pelz hat.)
BildBild

Beitrag Donnerstag 20. Oktober 2011, 00:00

Beiträge: 0
Der_KaY hat geschrieben:
(Es ist aber auch denkbar & vorstellbar, das die überhaupt keinen Pelz hat.)


Bild

Beitrag Donnerstag 20. Oktober 2011, 13:20

Beiträge: 4564
Für Audi wird Tom Kristensen den neuen A5 DTM-Prototypen für 2012 um den Hockenheimring pilotieren.

Werner für BMW, Kristensen für Audi ... wer fährt den Mercedes ?

Ich persönlich schwanke momentan zwischen Bernd Schneider, Mika Häkkinen und Klaus Ludwig. Einer von den dreien wird´s werden.

Oder nicht ?
Was meint ihr ?
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Donnerstag 20. Oktober 2011, 16:20

Beiträge: 2951
Ich glaube ja an Bernd Schneider. Der Mann ist von den dreien von dir vorgeschlagenen (ansonsten sehe ich auch keine wirklich wahrscheinlichen Alternativen außer vielleicht noch einen gewissen Siebenfachen in Diensten von Mercedes, der für mich aber auch äußerst überraschend käme) noch die größte Legende auf die DTM beozgen ist und außerdem auch noch bei Mercedes im Entwicklungsbereich tätig ist, vielleicht durfte er ja bei Testfahrten ähnlich wie beim SLS schon Erfahrung sammeln. Vielleicht macht es aber auch einfach jemand von den aktuellen DTM-Piloten.
Vom Rennen erwarte ich eigentlich nicht viel, es ist halt nur die DTM :D
Wahrscheinlich wird sich Ekström bei seiner aktuellen Form den Vizetitel sichern, ansonsten darf man nur gespannt sein, was Timo Scheider diesmal wieder aufhält. Der Mann entwickelt sich langsam wieder zurück zu dem, was er vor seinen Titelgewinnen war. Etwas mehr Konstanz im Team (nicht den dritten Renningenieur im dritten Jahr für 2012) und wohl auch eine Inititalzündung wie bei Ekström ab dem Nürburgring könnten da nicht schaden.
Ansonsten werden wohl die Jahreswagenfahrer versuchen, ein letztes Highlight zu setzen, um sich für ein Cockpit zu empfehlen.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Donnerstag 20. Oktober 2011, 19:05

Beiträge: 2662
Also ich tipp dann auch mal auf Bernd Schneider, da er auch stets vor Ort ist. Ludwig ist eigentlich auch immer da. Aber doch eher zum Sonnen, oder zum essen in der Mercedes-Lounge. Nu weiß ich nicht, wie es mit dem Renntaxi ist. Letztes Jahr hat Ludwig es öfter gefahren, Bernd auch.
Weiß ich nicht, ob der Klaus dieses Jahr noch Renntaxi fuhr, kann mich mom nicht mehr dran erinnern.
Was mich eigentlich verwundert hat, das Nico & Michael auf der IAA das neue C- Coupe der DTM vorgestellt hatten. Das wär ja genauso wie wenn Spengler & Vietoris den W02 enthüllt hätten. :?
Egal, hauptsache Tom ist dabei.
BildBild

Beitrag Donnerstag 20. Oktober 2011, 20:03

Beiträge: 4564
Ralle ist übrigens heute für den 2012er-MB Kader bestätigt worden...
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Donnerstag 20. Oktober 2011, 20:52

Beiträge: 2662
Ja, ist doch prima für Ralf. Freut mich doch ein bißchen für ihn, irgendwie paßt er ja doch da rein. Obwohl seine gezeigten Leistungen doch zwischen Genie & Wahnsinn pendeln. :lol:

(Ich kann das Finale nicht sehen, werde es mir auf meinem Hightec-Festplattenrecorder aufzeichnen. Ich bin ab morgen für 3 Tage in einem Schloßhotel in Bayern unterwegs. So Wellness mäßig, mit meiner bezaubernden Gattin, ihr versteht schon....)
BildBild

Beitrag Freitag 21. Oktober 2011, 13:02

Beiträge: 2951
Paul di Resta wird den 2012er Mercedes um den Kurs fahren. Okay, er ist der noch offiziell amtierende Champion und hat frei, aber wenn man schon einen der Formel-1-Piloten zur Auswahl hat, würde Schumichel doch wirklich das größere Medieninteresse hervorrufen, was die DTM verdammt nötig hat.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Freitag 21. Oktober 2011, 15:30

Beiträge: 4564
Und im DTM-Forum wurde geschrieben, dass im Fanradio gesagt wurde das Mercedes nächstes Jahr mit 8 Fahrzeugen antreten wird. Da wird Audi sicher nicht nachstehen.

Also...

8 Mercedes
8 Audi
6 BMW
---------------
22 Autos

Nicht schlecht. :wink:
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Freitag 21. Oktober 2011, 16:25

Beiträge: 2951
Und 2013 könnte man dann mit Jahreswagen ein richtig dickes Feld hinkriegen. Wahrscheinlich werden sie aber eher mangels zahlungskräftigen Interessenten auf das alte System zurückgreifen mit 4 neuen Autos und 4 alten. Naja, wären dann immerhin auch noch 24 Autos.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Samstag 22. Oktober 2011, 14:53

Beiträge: 563
"Who the fuck is Fernando Alonso?"? :lol: :drink:
Bild
Adrivo F1-Tippspiel-Champion 2010

Beitrag Samstag 22. Oktober 2011, 15:13

Beiträge: 2951
Molina dürfte damit wohl entgültig für 2012 gesetzt sein. Aber wenn die beiden "alten" Marken ohnehin jeweils acht Autos einsetzen wird es sowieso kein so großer Kampf um die Cockpits.
Seltsames Qualifying auf jeden Fall. Molina dreht richtig auf, dafür scheint Ekströms Siegesstraße vorerst vorbei zu sein.
Vielleicht kann Red Bull ja immer nur einem gesponserten Auto Flügel verleihen :idea:

Spengler war auch nicht so stark dabei, aber bei dem läuft es ja zur Zeit ohnehin nicht. Tomczyk stark wie immer, ansonsten waren eigentlich alle mehr oder weniger in ihrem erwarteten Bereich.

Aber wer ist jetzt noch mal dieser Fernando Alonso? :D
Eindeutig ein Funkspruch für die Ewigkeit!
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Sonntag 23. Oktober 2011, 20:36

Beiträge: 2662
Hallo zusammen. Bin am frühen Abend aus der fränkischen schweiz in Bayern zurückgekommen. War ein fantastisches Wochenende bei herrlichem Wetter, sag ich euch. Hab nix von Rennen gesehen. Nur eben gelesen was da so abgegangen ist. Wohl verdienter Sieg von Green. Perfekte Teamarbeit bei Audi im Eki den Vizetitel zu sichern. Nun, so soll es sein. Laßt uns nun lieber schnell den Vorhang zuziehen, und in die Zukunft blicken.... :D

Heute sind ja Demorunden gefahren worden, und BMW hat seine erste Lackierung gezeigt.

Nun, genauso und nicht anders hab ich mir den M3 eben vorgestellt. Weiß mit rot & blau. Ich denke mal, mit 1 bis 2 Autos werden sie wohl in diesen Farben antreten. Die anderen Fahrzeuge dann wohl mit den Motiven entsprechender Sponsoren, nicht wahr?

Ansonsten noch hier ganz persönliche Glückwünsche von mir für den Meister, Vizemeister und Team-Meister.... :lol:
BildBild

Beitrag Sonntag 23. Oktober 2011, 21:08

Beiträge: 2951
Gut, du hast absolut kein spannendes Rennen verpasst. Halt typisch die aktuelle DTM. Aber die neuen Autos haben mir bei der Showfahrt recht gut gefallen. Gerade der BMW ist ein richtiger Klotz. Und entsprechend lackiert wird bestimmt auch der Audi einer sein, der hat ja wohl kaum schon das entgültige Design drauf. BMW wird denke ich mal ein Team in den Werksfarben fahren lassen, wahrscheinlich wird auch BMW ein Post-Design haben und der Rest hängt von deren Sponsoren ab. Hoffentlich mal was mit etwas mehr Farbe. Der diesjährige Meisterwagen war ja im DTM-Vergleich schon ein richtiger Paradiesvogel.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Montag 24. Oktober 2011, 10:05

Beiträge: 0
Auch wenn es ein langweiliges Rennen war passierte im Parc Ferme nach Rennende eine Szene die mir zu denken gibt. Green und Haug? bekleben den Wagen von Green mit einem neuen Logo. Im Parc Ferme sind doch veränderungen am Auto verboten.
Bild
Quelle: ARD Mediathek
Normalerweise gehört Green disqualifiziert, oder gibt es in der DTM eine Sonderregelung?

Beitrag Montag 24. Oktober 2011, 15:52

Beiträge: 2951
Ich denke soetwas wird einfach ignoriert, da diese Veränderung ja nichts mehr bewirken kann, ein Aufkleber mehr oder weniger verändert ja die Leistung oder das Fahrverhalten des Autos nicht.
Außerdem ist es das Finale und da will man wohl kaum diese vielleicht gerade aufkommende "wir haben uns alle lieb"-Stimmung zerstören wollen. Offiziell ist es glaube ich auch verboten, im Streckenbereich aus dem Auto ohne Grund auszusteigen, wie Tomczyk es gemacht hat. Und ich denke, wenn einer durch die Donuts am Ende vor der Südtribüne die nötige Fahrzeughöhe verloren hat oder was weiß ich was, würde das kaum bestraft werden. Die DTM lebt halt auch von der Show.
Wenn also Green und Haug da mal eben 10 Kilo Bleigewichte draufgeschraubt hätten oder noch mal eben den Flügel in die legale Zone verstellt hätten, wäre das was anderes, aber so lässt man da wohl Gnade und gesunden Menschenverstand vor Recht walten.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Montag 24. Oktober 2011, 23:34

Beiträge: 0
Das man Gnade hat vor Recht ergehen hat lassen ist wohl Richtig, aber der gute Menschenverstand? Wohl eher nicht. Die ITR hat damit einen Präzedenzfall geschaffen und das könnte mal zum Boomarang werden. Der Aufrecht wird schon wissen was er tut oder auch nicht.
Aufrecht -> ITR->HWA->AMG->Mercedes. Ein Schelm usw.

Beitrag Montag 24. Oktober 2011, 23:43

Beiträge: 310
Tomczyk fuhr doch glaub sogar die Strecke entgegengesetzt, um in die Boxengasse zum kommen und nicht noch extra ne Runde fahren zu müssen, nachdem er sich hat feiern lassen.

Also da sollte man sich nun nicht an irgendwelchen Aufklebern hochziehen und da irgendwelche Spekulationen über zukünftige Betrugsmöglichkeiten oder dergleichen starten.

Haug wollt halt nach der eher durchwachsenen Saison mit seinen berühmten Statistiken glänzen und den Erfolg von Mercedes demonstrieren. Sei ihm der Spass doch gegönnt.


Zurück zu DTM

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video