Foren-Übersicht / Motorsport / DTM

DTM-Saison 2018

Fahrer, Teams, Rennen - Gesprächsstoff rund um die DTM
Beitrag Mi Feb 07, 2018 6:11 pm

Beiträge: 37559
Wehrlein ist also wieder in der DTM dabei. Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass er nicht so stark sein wird und wieder Meister wird.

Beitrag Mi Feb 07, 2018 7:41 pm

Beiträge: 7299
War doch klar - und nächstes Jahr zu den Staubsaugern...

Beitrag Do Feb 08, 2018 6:41 pm

Beiträge: 37559
Auch wenn er darauf keine Lust hat. Aber es gibt halt keine Alternativen. Formel 1 ist jedenfalls vorbei für ihn.

Beitrag Fr Feb 09, 2018 4:40 pm

Beiträge: 37559
Fünf deutsche Fahrer - weniger gab es noch nie in der DTM...

Beitrag Mi Mär 14, 2018 4:57 pm

Beiträge: 37559
Tja sechs DTM-Fahrer fahren um ihre Zukunft - die von Mercedes. Kann mir vorstellen, Auer wird durch Berger schon irgendwo unterkommen. Wehrlein geht vielleicht in die Formel E oder verlässt Mercedes ganz, Paffett könnte in die Rente gehen, Juncadella, Di Resta GT3, Mortara ist ja schon in der Formel E. Bin gespannt, wie die DTM 2019 weitergeht.

Beitrag Fr Mär 16, 2018 6:08 pm

Beiträge: 1264
2019/20 werden halt wieder mal ein Übergangsjahr.
Audi und BMW werden 12 Autos (6x19 & 6x18) stellen um ein volles Feld zu haben und ab 2021 dann mit der SGT & WTCR
in die C1 neu starten.

Die TCR Germany wird in DTM umbenannt und gut is :)

Gut finde ich das dank Sat1 endlich mal richtige Startzeiten vorhanden sind.
Von den Nachtrennen in Italien lasse ich mich einfach mal überraschen und der Rest wird schon irgendwie.
Oder Berger hohlt Ecclestone ins Boot :D)

Beitrag Fr Mär 16, 2018 6:34 pm

Beiträge: 37559
12 Autos von jedem Hersteller? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Vielleicht gehen sie wieder hoch auf 8-9 Autos, dann haben wir ein Feld mit 14-16 Autos, mehr ist aber nicht drin.

Beitrag Fr Mär 16, 2018 8:30 pm

Beiträge: 1264
Glaube die bauen nicht einmal jedes Jahr ein neues Auto :D)
Aber irgendwie müssen sie ein volles Feld hinbekommen.
Eine DTM2 mit TCR/GT3 Wagen wird es kaum geben.

Beitrag Fr Mär 16, 2018 9:01 pm

Beiträge: 7299
Vielleicht machen sie ja doch das Licht aus? Sie reden sich ihre Staubsauger-Formel schön, die Verhandlungen mit Japan und USA ziehen sich schon Jahre ohne Ergebnis, F3 geht auch zur F1...

Beitrag Sa Mär 17, 2018 6:46 pm

Beiträge: 37559
Ich muss zugeben, vermissen würd ich die DTM nicht. Aber es wäre natürlich für viele Fahrer schon echt ein Schlag.

Beitrag Mo Mai 07, 2018 4:06 pm

Beiträge: 37559
Das Rennen gestern war aber echt klasse, bei aller Kritik an der DTM.

Beitrag Sa Mai 19, 2018 9:49 pm

Beiträge: 37559
Da hatte Rast heute aber echt Glück. Also die Show stimmt derzeit in der DTM, das muss man sagen.

Beitrag Mi Mai 23, 2018 4:08 pm

Beiträge: 1264
Wahnsinns Saison bis jetzt, die Sat 1 Übertragungen sind hervorragend.
Das Team bringt die DTM echt gut rüber.
Ich war sogar seit 2007 wieder mal LIVE am Eurospeedway :D)

Beitrag Do Mai 24, 2018 3:53 pm

Beiträge: 37559
Wobei ich Lausitzring schon nicht mehr so gut fand. Rennen eins war wegen der Unfälle natürlich spektakulär, aber ansonsten. Bin mal gespannt, wie es weitergeht.

Beitrag Sa Jun 02, 2018 7:02 pm

Beiträge: 37559
Und schon gehts wieder los. Mit der Stallorder.

Beitrag Sa Jun 02, 2018 8:07 pm

Beiträge: 7299
Hatte diesen Langweiler auch laufen, aber Isle of Man im Live-Timing war um Einiges wichtiger... ;-)

Beitrag So Jun 03, 2018 3:04 pm

Beiträge: 37559
echt, du schaust dir das verrückte Motorrad-Rennen an?

Beitrag So Jun 03, 2018 3:40 pm

Beiträge: 7299
Natürlich, das schlägt alles!

Beitrag Mo Jun 04, 2018 3:40 pm

Beiträge: 17313
Ich fand das Budapest-Rennen gestern recht spannend, was aber auch am Regen lag. Ohne Regen ist da leider nicht viel zu machen, Überholmanöver kommen da auch nur mit DRS zustande.

Aber schon witzig, BMW fährt das gesamte Wochenende hinterher und holt am Ende doch einen glücklichen 3-fach-Sieg.

Die Strafe bzw. Disqualifikation für Auer, Mortara und Spengler kann man geben, wobei ich es grenzwertig finde. Eigentlich sollte der Belag in der Box mehr Grip haben.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mo Jun 04, 2018 4:08 pm

Beiträge: 37559
Mav05 hat geschrieben:
Natürlich, das schlägt alles!


Ich bin nicht so der Fan von Motorradsport. Aber da stirbt halt echt jedes Jahr einer...

Wobei die DTM war gestern ja auch gefährlich - wie sowas sein kann...

Beitrag Sa Jul 14, 2018 1:43 am

Beiträge: 37559
Ogier wird wohl der Gaststarter bei Mercedes - ich find das eine echte Bereicherung für die Serie. Für die es langsam ja doch besser aussieht als noch vor 1-2 Monaten gedacht.

Beitrag Mi Jul 18, 2018 7:08 pm

Beiträge: 1264
Hamilton im selben Auto wie Wehrlein wäre was gewesen, aber das trauen sich Wolff und Lauda nicht.

Beitrag Do Jul 19, 2018 10:55 pm

Beiträge: 37559
Wobei da Wehrlein wegen seiner Erfahrung schneller wäre, aber das heißt eben nicht, dass Wehrlein auch im F1-Flitzer schneller wäre.


Zurück zu DTM