Foren-Übersicht / Motorsport / DTM

Brands Hatch - Quali & Rennen

Fahrer, Teams, Rennen - Gesprächsstoff rund um die DTM
Beitrag Freitag, 03. September 2010

Beiträge: 3812
Nix da mit "...man muß auch Lehren daraus ziehen!" :twisted: Wie Dr. Ullrich meint!
Na, wenigstens darf Scheider P3 aus Zandvoort behalten.
Also, Mund abwischen und weiter. Nun also Brands Hatch.
Nach dem ersten freien Training spricht man also von AUDI-Dominanz? :roll:
Ja, na klar....dann seht mal zu, viel Glück dabei. Wir sind gespannt, mit welchen Fehlern ihr uns diesmal wieder überraschen wollt. Paffett, di Resta, Green & Co wollen hier auf ihrer Hausstrecke zeigen, wo es lang geht. Wir dürfen gespannt sein.

Beitrag Samstag, 04. September 2010

Beiträge: 4564
Brands Hatch könnte unter Umständen zu einem vorentscheidenden Rennen werden. Die "Speedweek" meldet, dass es Finanzierungsprobleme rund um das Rennen von Shanghai gibt. Man will sich dort nun mit der ITR zusammensetzen und das Problem klären. Sollte Shanghai wegfallen, so wurde auch gemeldet, fällt auch der Lauf an der Adria aus.

Das würde bedeuten, dass wir nach dem Rennen in Brands Hatch nur noch die Läufe in Oschersleben und Hockenheim hätten.

Und da könnte es nun für Audi kitzelig werden. Der beste Audi-Mann Mattias Ekström hat momentan 16 Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Spengler. Timo Scheider fehlen sogar 21 Punkte.

Sollten nun Adria und Shanghai wegfallen, wären maximal nur noch 20 Punkte zu holen. Audi könnte demnach schon in Brands Hatch den Titel verlieren.

Hier ein Gedankenspiel zum Worst-Case "Adria + Shanghai raus"

Timo Scheider:
- Kommt er hinter Spengler ins Ziel, ist seine Titelverteidigung gescheitert.
- Gewinnt Paffett und Scheider kommt nicht mindestens als 7ter ins Ziel, ist es auch vorbei
- Gewinnt Paul di Resta, muss Scheider mindestens einen Punkt machen und müsste in diesem Fall die letzten beiden Rennen gewinnen. Holt er mehr als einen Punkt, macht es die Sache natürlich etwas leichter. :wink:

Mattias Ekström:
- Holt Bruno Spengler 5 Punkte mehr als Ekström, ist der Schwede aus dem Titelkampf raus.

Wie gesagt, dass ist nur ein Gedankenspiel. Die Gerüchte sind nunmal vorhanden. Sollten die beiden letzten Rennen ausfallen, wäre Brands-Hatch morgen vielleicht DAS vorentscheidende Rennen. Das sollte man im Hinterkopf behalten.

Zumal es im Quali ja nicht gerade optimal lief. Scheider ist nur dritter und Ekström kam nur auf P6 der Startaufstellung. Selbst wenn die beiden Auslandsrennen schlussendlich doch stattfinden sollten, kann sich Audi keine weiteren Rennen wie in Zandvoort erlauben. Audi könnte nun langsam die Luft im Titelkampf ausgehen.

Bleibt Audi in der jetzigen Form, wette ich das die DTM nur mit einem Mercedes-Internen Meistschaftskampf an die Adria fährt. Bis dahin ist es für die Ingolstädter schon gelaufen.



Übrigens tolle Performance von unserem DTM-Oldie Martin Tomczyk. Es hat schon seinen Grund, warum ich ihm die 2007er Saison nicht sonderlich hoch anrechne. :twisted:
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Samstag, 04. September 2010

Beiträge: 3812
Das ist ja interessant. Nee, von dem Gerücht hab ich noch nix gehört, bzw. gelesen. Aber generell behaupte ich, das für Audi (in der Form wie jetzt, wie du sagst) eh der Zug in der Meisterschaft, abgefahren ist. Egal. Den "worst Case" hatte die Sterne-Truppe in den 3Jahren zuvor....von daher, sollen sie ruhig mal diese Saison den Titel gewinnen. Kurrios find ich nur, im laufe der Saison hat man Adria hinzugefügt, nun soll es, angeblich wenn Shanghai auch ausfällt, gestrichen werden. Wieso? Was hat Adria mit Shanghai zu tun? :roll:

Ich hab das Quali leider nicht sehen können. Mußte Arbeiten. Hab nur kurz die Ergebnisse des 2 FT gesehen und auf di Resta getippt, da er ja letztes Jahr ne ordentliche Fahrt hingelegt hatte.
Aber größten Repekt mal wieder an Schumacher. :shock: Donnerwetter, der scheint es nun endlich ernst zu meinen. Hat mal eben Paffett & Ekström gebröselt. Untermauert Ralf nun seine Ansprüche für eine 4te Saison in der DTM! Gut so. Scheider scheint nun auch wieder besser klar zu kommen. Sein Renningenieur scheint ihn nun auch endlich zu verstehen.....auch gut so.

Jaja, der Martin. Du hast ja recht, aber tritt nicht noch drauf rum.
Der hat mom andere Flausen im Kopf. Der will die Surer heiraten? :D

(Achso, meine Sig behalte ich noch. Die Betonung liegt auf noch) *kicher*

Beitrag Samstag, 04. September 2010

Beiträge: 4564
Kowoop hat geschrieben:
Wieso? Was hat Adria mit Shanghai zu tun? :roll:


Das Rennen an der Adria (31. Oktober) hat man ja nur hinzugefügt, um die Lücke zwischen den Rennen in Hockenheim (17. Oktober) und Shanghai (28. November) zu verkleinern. Wenn nun Shanghai wegfallen sollte, wäre das "große Finale" der DTM auf einem winzigen Mikey-Maus-Kurs, mit sehr begrenzter Zuschauer Kapazität, in einem Land in dem die DTM noch nie viele Zuschauer angelockt hat.

Ich weiss, das trifft auch so gut wie alles auf Shanghai zu. Aber man will wohl lieber gleich zwei Rennen weniger haben, als von einem DTM-Finale vor 20.000 Zuschauern zu sprechen, wo es in Hockenheim immer weit über 100.000 waren.

Finale Shanghai = Das DTM-Finale im riesigen China !!!
Finale Hockenheim = Das Finale vor 150.000 Zuschauern
Finale Adria = Stell dir vor es ist DTM-Finale und keinen interessierts
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Samstag, 04. September 2010

Beiträge: 3812
Okay, das Leuchtet ein!
Soweit hab ich nicht um die Ecke gedacht. Bild

Beitrag Samstag, 04. September 2010

Beiträge: 5541
Nur mal so ein Gedanke... Das ganze entscheidet sich erst nach Hockenheim. Stell Dir vor die Saison ist gelaufen, der Meister steht fest und keiner weiss davon :wink:
Bild

Beitrag Samstag, 04. September 2010

Beiträge: 1229
Hab Quali auch nicht gesehn, denke habe auch nicht viel verpasst da war Live-Racing besser obwohls nur ein Mofa-Rennen war :D) naja zum Thema, Schumi II jetzt mit super Leistungen, Eki und Scheider naja okay, ;) Molina fährt auch richtig stark echt super. Denke das Rennen wird morgen nicht so der Knaller.
Bild

Beitrag Sonntag, 05. September 2010

Beiträge: 1902
@Helmpflicht99 top-interessante analysen, danke, klasse!
dirtbiker

Beitrag Sonntag, 05. September 2010

Beiträge: 4564
So, Scheider hat nun 23 Punkte Rückstand und Ekström 24 Zähler. Egal was nun mit Shanghai und Adria ist, das dürfte es auch bei 4 verbleibenden Rennen gewesen sein.

Sehenswerte Manöver im Rennen ???

- Tomczyk überholt Molina in "Druids" (Einziges Überholmanöver des Rennens AUF DER STRECKE !!!)
- Molina kämpft sich bis auf P4 vor und bleibt dann brav hinter Scheider
- Und natürlich die Ausfälle von Ekström, Winkelhock (kaputte Aufhängung) und Stoddart (krachte in den kaputten Ekström)

Ich glaube man kann das Rennen mit Fug und Recht das das langweiligste des ganzen Jahres bezeichnen. Ausserdem bedeuten 97 von 98 Runden ohne Überholmanöver auf der Strecke wohl einen neuen ( :cry: traurigen :cry: ) DTM-Rekord.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Sonntag, 05. September 2010

Beiträge: 3812
Glückwunsch Paul di Resta! Da hat er mal wieder ein tolles Feuerwerk abgebrannt. Ansonsten ein solides, unspektakuläres Rennen.
Nach den 2ten Stopps wär ich fast eingenickt.
Aua, diesmal im Pech, Ekström. Ist halt unglücklich, aber Berührungen kommen nun mal vor. Somit Scheider mom bester Audi-Pilot. Wer hätte damit noch gerechnet? Egal. Wir sind uns einig, die Meisterschaft geht dieses Jahr nur über Mercedes.

Beitrag Sonntag, 05. September 2010

Beiträge: 9403
Die DTM braucht dringend ein neues Reglement und mehr Autos - mindestens 30.
Das Rennen ist lahm wie immer und die Autos fallen bei kleinen Remplern schon auseinander.
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Sonntag, 05. September 2010

Beiträge: 5541
Glückwunsch an Paul und Bruno! ehrlich gesagt, kann mich das Ergebnis auch nicht über das Rennen hinwegtrösten. Das war nicht nur das langweiligste der Saison (die sowieso bisher nicht soooo prickelnd war) das war das langweiligste was ich seit Jahren gesehen habe (F1 mit eingeschlossen) :roll:
Ich hab hier nen Regentanz aufgeführt - aber da bin ich nicht so gut drin... weil normal brauch ich den nicht :D

na toll, jetzt hat's angefangen zu regnen - jetzt brauch es auch nicht mehr :wink:
Bild

Beitrag Sonntag, 05. September 2010

Beiträge: 3812
Na, den Regentanz hätt ich zu gern gesehen.
Das hat auch David völlig aus den Socken gehauen, was hat der für ein Bombenstart hingelegt... :D

Beitrag Sonntag, 05. September 2010

Beiträge: 13287
....nennt man glaub ich Kavalierstart ;)
Bild

Beitrag Sonntag, 05. September 2010

Beiträge: 322
automatix hat geschrieben:
Die DTM braucht dringend ein neues Reglement und mehr Autos - mindestens 30.
und endlich eine bessere strecken auswahl, man sollte auf schnellere strecken fahren anstatt immer nur auf enge go-kart pisten :|

Beitrag Montag, 06. September 2010

Beiträge: 4564
Auf der offiziellen DTM-Homepage kann man nun eine Blümchen-Version der Aussagen von Mattias Ekström lesen. Diese wurden ein "klitzekleinesbisschen" zensiert. So taucht auch nicht mehr diese ganz arg böse Bemerkung von ihm auf, dass die DTM-Autos der heutigen Generation anfällig wären. Interessant jedenfalls zu sehen, dass die DTM/ITR so etwas nötig hat. :roll: :wink:



Nach diesem "Krimi in Brands Hatch" kann man es schon fast als positiv werten, dass dieses Rennen den schwächsten Marktanteil aller DTM-Läufe dieser Saison hatte (Nur wenige Leute haben dieses "Highlight" mit ansehen müssen/wollen/dürfen). Ausserdem war man zum zweiten Male in dieser Saison unter 1 Million Zuschauern. Die ARD-Top10 waren gestern (ebenfalls zum zweiten Mal in 2010) ausser Reichweite. Insgesamt lag die DTM ARD-intern auf Rang 17.

DTM Deutsche Tourenwagen Masters: 7. Lauf
0,99 Millionen Zuschauer (8,8 % Marktanteil)

http://www.daserste.de/programm/quotendetail.asp

Zum Vergleich die Quoten der ersten 6 Saisonrennen:

01. - Hockenheim 1,27 Millionen (13,4 % M.A.) ARD = 8.

02. - Valencia 0,91 Millionen (9,8 %) ARD = 10.

03. - Lausitzring 1,09 Millionen (11,0 %) keine Top10 Platzierung

04. - Norisring 1,88 Millionen (14,5 %) ARD= 8.

05. - Nürburgring 1,60 Millionen (11,5 %) ARD = 8.

06. - Zandvoort 1,22 Millionen Zuschauer (10,2 %) ARD = 10.


Die schwachen TV-Quoten setzen sich also weiter fort.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Dienstag, 07. September 2010

Beiträge: 0
Alleine die TV-Quoten der ARD sprechen ein erbärmliches Ergebnis.

Da kann ich mich nur dem allgemeinen Tenor anschliessen. Das Rennen war teilweise mehr als langweilig, langwierig & teilweise sogar einschläfernd.
Ich gehöre zwar eher der AUDI-Fraktion an, aber die Fahrt & der 2. Platz von Spengler haben mich doch wenigstens noch ein wenig erfreut. Leider auch seine Gesamtführung, aber wenn schon einem aus dem Benz-Lager, dann gönne ich es wirklich mit ganzem cuore sportivo dem Bruno Spengler.
Glaube kaum, dass ein AUDI der Konkurrenz noch in die Suppe spucken kann. Aber lassen wir uns überraschen. I)

Gut, dass ich nebenbei auch noch andere Sachen machen konnte, denn auf dem Rennkurs hat man ja nicht viel verpasst.
Hoffen wir auf Oschersleben :twisted: ! Da wird es nicht nur spannender sondern auch bestimmt AKSCHION-reicher.

Beitrag Dienstag, 07. September 2010
HBK HBK

Beiträge: 511
Man(n) sieht sich dann von da oben :drink: . Ich vergaß, wenn Dein Ralle nicht wieder sein Nirvana gesucht hätte :lol: stünde nicht nur ich besser da ;) .


Was der gesucht hat, weiß nich ma er selbst....
Hat ne Unsicherheit im Auto gespürt und fährt die Senke dennoch mit allem Risiko... achhh nee ne?! :roll:

Die DTM ist nicht sonderlich spannend im Moment, aber durchhalten ist angesagt. Die Änderungen kommen ja.
Ich hoffe nur, dass die nicht ne Clownsshow daraus basteln... :drink:

Brands Hatch habe ich nur zu einer Hälfte gesehen, also kann ich wenig dazu sagen. War nix los, wie so oft auf der Strecke.
DTM - Tippspiel - Champion 2011


Zurück zu DTM