Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Teams

Haas VF-16

Diskussionsforum über Teams und Motoren in der Formel 1.
Beitrag Sonntag 21. Februar 2016, 22:35

Beiträge: 40278
Der erste amerikanische Rennwagen seit 30 Jahren ist enthüllt.
Bin mal gespannt, wie sich das Team schlagen wird.

Beitrag Dienstag 23. Februar 2016, 11:45

Beiträge: 1311
Ist ja noch viel Platz für Sponsoren :D)

Beitrag Freitag 26. Februar 2016, 19:57

Beiträge: 1311
Haas wechselt in der NASCAR von Chevrolet auf Ford :D)
Deutet sich da vielleicht eine Rückkehr von Ford in die Formel 1 an :?:
Zu hoffen wäre es.

Beitrag Freitag 26. Februar 2016, 20:05

Beiträge: 20024
Bellerophon hat geschrieben:
Haas wechselt in der NASCAR von Chevrolet auf Ford :D)
Deutet sich da vielleicht eine Rückkehr von Ford in die Formel 1 an :?:
Zu hoffen wäre es.


Das wäre zwar super, ist aber doch ziemlich abwegig.

Haas ist doch vielmehr das B-Team von Ferrari. Mehr als das halbe Auto stammt von Ferrari. Also nicht nur Motor und Getriebe, sondern auch andere Komponenten wie zum Beispiel die Aufhängungen.

Da Marchionne seit einiger Zeit davon spricht, dass auch Alfa Romeo in die F1 kommen könnte, gehe ich davon aus dass Haas Kandidat Nr.1 dafür wäre. Eigentlich müsste man ja auch noch das Alfa-Logo aufs Auto kleben, nachdem es eh schon ein halber Ferrari ist und man für ein Alfa-Team sowieso den Ferrari-Motor nehmen würde...
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag 26. Februar 2016, 23:23

Beiträge: 1199
formelchen hat geschrieben:
Bellerophon hat geschrieben:
Haas wechselt in der NASCAR von Chevrolet auf Ford :D)
Deutet sich da vielleicht eine Rückkehr von Ford in die Formel 1 an :?:
Zu hoffen wäre es.


Das wäre zwar super, ist aber doch ziemlich abwegig.

Haas ist doch vielmehr das B-Team von Ferrari. Mehr als das halbe Auto stammt von Ferrari. Also nicht nur Motor und Getriebe, sondern auch andere Komponenten wie zum Beispiel die Aufhängungen.

Da Marchionne seit einiger Zeit davon spricht, dass auch Alfa Romeo in die F1 kommen könnte, gehe ich davon aus dass Haas Kandidat Nr.1 dafür wäre. Eigentlich müsste man ja auch noch das Alfa-Logo aufs Auto kleben, nachdem es eh schon ein halber Ferrari ist und man für ein Alfa-Team sowieso den Ferrari-Motor nehmen würde...

Der Alfa Aufkleber pappt ja schon auf dm Ferrari :)
Aber im Ernst, der Werbeeffekt von Haas - Alfa Romeo wäre, wenn di Karre was taugt, gar nicht von der Hand zuweisen.
Diskutiere niemals mit Idioten!
Erst ziehen sich dich auf ihr Niveau
und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung.

(c) by Mark Twain

Beitrag Sonntag 28. Februar 2016, 22:02

Beiträge: 40278
Bellerophon hat geschrieben:
Haas wechselt in der NASCAR von Chevrolet auf Ford :D)
Deutet sich da vielleicht eine Rückkehr von Ford in die Formel 1 an :?:
Zu hoffen wäre es.


Absolut. Wäre toll...

Beitrag Sonntag 28. Februar 2016, 22:23

Beiträge: 1199
MichaelZ hat geschrieben:
Bellerophon hat geschrieben:
Haas wechselt in der NASCAR von Chevrolet auf Ford :D)
Deutet sich da vielleicht eine Rückkehr von Ford in die Formel 1 an :?:
Zu hoffen wäre es.


Absolut. Wäre toll...


In der NASCAR wechselt also Haas von General Motors zu Ford und in der Formel 1 fährt Haas mit FIAT/Chrysler Motoren. Wie um alles in der Welt kommt man jetzt dadrauf das sich eine Rückkehr von Ford in der Formel 1 andeuten könnte? :roteyes:
Nicht dass ich was gegen eine Rückkehr von Ford hätte, die haben ja noch eine Rechnung mit der F1 offen nach der Katastrophe von Jaguar. Aber dass die NASCAR ein Indikator dafür sein könnte halte ich für sehr weit hergeholt.
Diskutiere niemals mit Idioten!
Erst ziehen sich dich auf ihr Niveau
und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung.

(c) by Mark Twain

Beitrag Montag 29. Februar 2016, 09:08

Beiträge: 40278
Habe ich ja auch nicht geschrieben. Ich schrieb nur, dass es toll wäre.

Die Frage ist für mich auch, wie lange Haas die Partnerschaft mit Ferrari noch betreiben wird. Die FIA-Regeln wurden da ja nochmal etwas konkretisiert. Eine Ford-Rückkehr in die F1 wäre ja nicht morgen möglich, sondern mit mindestens zwei Jahren Vorlaufzeit. Vor 2018 oder 2019 würde das eh nicht passieren.

Beitrag Samstag 19. März 2016, 18:07

Beiträge: 40278
Gutes Debüt würde ich sagem - wär noch mehr drin gewesen...

Beitrag Montag 21. März 2016, 11:51

Beiträge: 40278
Man profitierte zwar eindeutig vom Rennabbruch, aber das war dennoch ein sehr gelungenes Debüt.

Beitrag Montag 21. März 2016, 14:14

Beiträge: 20024
MichaelZ hat geschrieben:
Man profitierte zwar eindeutig vom Rennabbruch, aber das war dennoch ein sehr gelungenes Debüt.


Ich denke auch. Ohne Alonsos Fehler wäre vielleicht sogar beide Haas in den Punkten gewesen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag 26. März 2016, 10:41

Beiträge: 4967
Ich freue mich für das Team, und ich hoffe auf eine noch grössere Steigerung, Ferrari-B Team hin oder her.


Zurück zu Die Teams

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video