Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Guanyu Zhou

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Dienstag, 16. November 2021

Beiträge: 3402
Guanyu Zhou ersetzt 2022 Antonio Giovinazzi bei Alfa Romeo und wird somit der erste Chinese in der F1.
Meine Website: https://www.klokriecher.de

YouTube: KLOKRIECHER
YouTube: KlokriecherBuilds
YouTube: KlokriecherStopmotion
Instagram: klokriecher
TikTok: klokriecher
Twitter: klokriecher

Beitrag Dienstag, 16. November 2021

Beiträge: 95
Das mit „der erste Chinese in der Formel 1“ stimmt nicht ganz. Aber er wäre der erste Chinese, der voraussichtlich ein am Rennen teilnimmt.
Denn wir hatten schon mal einen Chinesen bei einem Freitsgstest.

Beitrag Mittwoch, 17. November 2021

Beiträge: 25523
Ich finde es gut. Giovinazzi hatte seine Chance. Er ist sicher nicht schlecht, aber halt auch kein Überflieger und eine konstante Steigerung hat er in den Jahren bei Alfa auch nicht gezeigt.

Zhou hat die Chance verdient, unabhängig vom Geld das er mitbringt. Er ist nicht schlecht.

Mal schauen ob es die F1 in China bekannter macht.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 17. November 2021

Beiträge: 851
Nunja, dass Zhou das Cockpit bekommt, war letztendlich keine Überraschung mehr. In der F2 ließ er schon ab und an sein Können aufblitzen, aber klar ist auch, dass der finanzielle Aspekt bei Alfa auch eine Rolle spielte.
Die Formel1-Inhaber wird es freuen, der chinesische Markt darbte ja zuletzt etwas vor sich hin ohne Rennen. Zhou könnte hier einen enormen Wachstumsmarkt erschließen.
Rein sportlich vielleicht nicht gerade die Königslösung, aber ich hoffe dass Piastri seine Leistung bestätigen kann. Dann ist 2023 sicher ein Cockpit für ihn zu haben. Für Leute wie Ilott oder Shwartzman sieht es dagegen in naher Zukunft eher mau aus auch weil noch jüngere Fahrer wie Pourchaire von hinten nachrücken.

Für Giovinazzi dürfte das Kapitel Formel1 fürs Erste geschlossen sein. Der hatte nun drei Jahre die Chance, etwas zu zeigen und verliert womöglich am Ende immer noch gegen den Frührentner Räikkönen in Sachen Punkten.

Beitrag Samstag, 20. November 2021

Beiträge: 45301
pilimen hat geschrieben:
Das mit „der erste Chinese in der Formel 1“ stimmt nicht ganz. Aber er wäre der erste Chinese, der voraussichtlich ein am Rennen teilnimmt.
Denn wir hatten schon mal einen Chinesen bei einem Freitsgstest.


Naja was nutzen Freitagstests. Da hatten wir auch schon nen Israeli. Was zählt ist, wenn man auch Rennen fährt.


Zurück zu Die Fahrer