Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Vietnam im GP-Kalender

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Mi Nov 07, 2018 11:19 am

Beiträge: 99
Das man ein Land wie Vietnam in den GP-Kalender aufnimmt ist mir ein Rätsel!

Ich sehe hier weder Fahrer aus dem Land, noch irgendeine Tradition zum Motorsport. Auch wenn der Kurs, der halb AVUS, halb Hockenheim interessant aussieht, kann ich die Intention (ausser GELD, GELD) nicht verstehen!

Gibt es soviele Fans dort, oder geht es nur um Publicity??

Mir wäre eine Rückkehr z.B. nach Imola lieber, denn dort herrscht Motorsportbegeisterung und mit den heutigen Medien können die Vietnamesen die Rennen auch zuhause verfolgen.

Beitrag Mi Nov 07, 2018 1:55 pm

Beiträge: 17239
Ich finde das nicht so überraschend.

Man hat ja auch andere Länder ohne Motorsporttradition immer wieder aufgenommen, die sich dann als Flop erwiesen und schnell wieder gestrichen wurden.

Korea, Türkei, Indien.....

Ob das in Vietnam auch ein Flop wird, muss man abwarten. Einige Rennen in Fernost funktionieren ja durchaus, China zum Beispiel aber auch Malaysia hat sich sehr lang gehalten.

Das Layout der Strecke sieht ganz interessant aus. Allerdings auch irgendwie wie eine Mischung aus Austin (schnelle S-Kurven), Sotschi (zwei lang gezogene Kurven wie Kurve 2 in Sotschi) und Mexiko (sehr lange Gerade).
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mi Nov 07, 2018 4:36 pm

Beiträge: 37461
Driverdb.com ist ja eine riesige Datenbank mit Fahrern von früher bis heute und quasi von jeder Rennserie, die irgendwie ein bisschen mehr als nur Hobby-Rennen ist. Ob das der asiatische Porsche Cup oder sowas ist, egal. Aber jedenfalls da listen die tausende von Fahrer auf und nicht einer kommt da aus Vietnam. Sogar Trinidad & Tobado, Barbados, Kuba und solche exotischen Länder haben schon Rennfahrer hervorgebracht, aber Vietnam?

Offiziell begründet man das ja damit, dass man neue Zuschauer erreichen will. Ich vermute aber eher, da fließt halt Kohle.

Eigentlich haben wir zu viele Rennen. Und eigentlich bräuchte es auch keinen Grand Prix in Baku. Aber die Rennen da sind spannend und die Strecke in Vietnam mit den mega langen Geraden dürfte ja ähnlich sein. Die Strecke sieht also nicht schlecht aus, soweit ich das auf den Grafiken bisher beurteilen kann.


Zurück zu Allgemein