Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Qualifying

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Freitag 23. November 2018, 19:36

Beiträge: 1
Hey,

Was würdet ihr davon halten wenn man die Fahrer die es ins Q3 schaffen jeweils nur eine Runde fahren lässt.
Und zwar in umgekehrter Reihenfolge vom Q2. Dadurch würde das Q2 auch interessanter, weil man im Q3 ja einen Vorteil hat wenn man später an die Reihe kommt.

lg

Beitrag Samstag 24. November 2018, 12:28

Beiträge: 8304
d.h. dann, die schnellsten haben die besten Bedingungen? Oder natürlich Pech, wenns regnet....

Ich fand das Einzelzeitfahren damals eigentlich ganz witzig, weil ein Fehler und du stehst hinten... Aber war wohl ingesamt zu langweilig für die Zuschauer....
GO Lewis

Beitrag Samstag 24. November 2018, 12:38

Beiträge: 18842
Ich sehe keinen Handlungsbedarf. Das aktuelle Konzept ist sehr gut.

Die F1 hat andere Baustellen als das Qualiformat.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag 24. November 2018, 20:02

Beiträge: 38947
automatix hat geschrieben:
d.h. dann, die schnellsten haben die besten Bedingungen? Oder natürlich Pech, wenns regnet....

Ich fand das Einzelzeitfahren damals eigentlich ganz witzig, weil ein Fehler und du stehst hinten... Aber war wohl ingesamt zu langweilig für die Zuschauer....


Ich fand das System auch gut. Es hat halt auch die Chance, dass da mal was durcheinander gewürfelt wird. Das brauchst du halt.

Beitrag Sonntag 25. November 2018, 19:45

Beiträge: 1289
Ich fand dieses Knock Out Quali super.
ist ja leider nach ein paar Rennen wieder aufgegeben worden :(

Beitrag Sonntag 25. November 2018, 20:37

Beiträge: 38947
Du meinst das System, wo alle 2 Minuten oder so der letzte ausgeschieden ist? Naja, das hat doch irgendwie aus diversen Gründen irgendwie nicht funktioniert. Genau weiß ichs schon gar nicht mehr. Ich glaub das war 2016.


Zurück zu Allgemein

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video