Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Österreich-GP 2019

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Montag 24. Juni 2019, 15:44

Beiträge: 39241
Die Strecke sollte Ferrari eigentlich liegen.

Beitrag Dienstag 25. Juni 2019, 18:21

Beiträge: 50
Mir ist es mittlerweile egal was Mercedes und Ferrari machen. Ferrari müsste schon für die kommenden 8 Rennen ein wesentlich besseres Auto stellen und beide Fahrer müssten in allen 8 Rennen besser als bisher performen. Hamilton, Bottas und Mercedes müssten ab Österreich nachlassen, nur dann wäre eine WM zwischen Ferrari und Mercedes noch zum Ende hin offen. Selbst wenn Vettel alle kommenden 8 Rennen gewinnen sollte und Hamilton immer zweiter werden sollte, wird Hamilton die WM führen. Mit dem Sieg in Frankreich ist Mercedes endgültig im ruhigen Fahrwasser gelandet. Ferrari kann nur noch hoffen, dass Hamilton etwas zustößt.

Beitrag Mittwoch 26. Juni 2019, 14:12

Beiträge: 39241
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass sich da noch irgendwas tut in Sachen Spannung in der WM? Das Thema kannst du abhaken. Hamilton hat den Pokal schon sicher. Es geht jetzt nur noch darum, ein paar noch ansehnliche Rennen serviert zu bekommen. Denn sowas wie Frankreich ist wirklich die reinste Zeitverschwenung.

Beitrag Mittwoch 26. Juni 2019, 15:28

Beiträge: 19125
Ich werde live vor Ort sein. Wenn ich erwartet hätte dass die WM derart durch Pirelli geschoben wird, hätte ich mir die Karten sicher nicht gekauft.

Dennoch: für das Rennen erwarte ich mehr Ausgeglichenheit als in Frankreich. Red Bull und Ferrari sollten hier stärker sein und ich hoffe auf ein spannendes Rennen und gute Stimmung.

Nur leider ist die WM gelaufen und das ist einfach schade zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison. Und das ist leider ein dunkler Schatten der jetzt auf dem Rest der Saison liegen wird.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch 26. Juni 2019, 16:29

Beiträge: 50
MichaelZ hat geschrieben:
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass sich da noch irgendwas tut in Sachen Spannung in der WM? Das Thema kannst du abhaken. Hamilton hat den Pokal schon sicher. Es geht jetzt nur noch darum, ein paar noch ansehnliche Rennen serviert zu bekommen. Denn sowas wie Frankreich ist wirklich die reinste Zeitverschwenung.


Habe nirgends erwähnt, dass noch was von Ferrari kommt. Ich sagte es ja bereits, die WM ist gelaufen. Hamilton müsste schon gesundheitlich etwas zustoßen, damit Ferrari überhaupt in der Nähe von Mercedes kommt, aber der Typ ist Kerngesund und in bester Verfassung, wie man in den Rennen sieht.

Auch Vettel traue ich nicht viel zu, er macht einfach zu viele Fehler- In Kanada wieder einen Fehler gemacht und in Frankreich von Leclerc geschlagen- eine Teamorder war zum Glück nicht möglich.

Beitrag Donnerstag 27. Juni 2019, 14:56

Beiträge: 39241
formelchen hat geschrieben:
Nur leider ist die WM gelaufen und das ist einfach schade zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison. Und das ist leider ein dunkler Schatten der jetzt auf dem Rest der Saison liegen wird.


Schumi war schon im Juli Weltmeister. Hamilton wird das nicht schaffen. Damals waren die Quoten noch im Unermesslichen. Als Vettel 2013 neun Rennen in Serie gewann, was davor und danach nie wieder vorkam, hast du dich auch nicht beschwert.

Beitrag Freitag 28. Juni 2019, 10:36

Beiträge: 135
Leider habe ich an und wieder Schwierigkeiten mit dem einloggen, manchmal nimmt der Server das Passwort an und manchmal nicht. Immer dann wenn die Anfrage des Servers über das Abfragesystem von Google läuft, ist das Passwort angeblich falsch. Habt ihr auch das Problem?

Beitrag Freitag 28. Juni 2019, 14:51

Beiträge: 39241
Nein, ich hab keinerlei Probleme.

Beitrag Freitag 28. Juni 2019, 19:11

Beiträge: 135
MichaelZ hat geschrieben:
Nein, ich hab keinerlei Probleme.


Ich versteh das nicht, geht denn dein Login über reCAPTCHA?

Mein Passwort war im Browser gespeichert und ich konnte mich immer problemlos einloggen, jetzt geht gar nichts mehr.
IP abhängig kann das Login-verfahren auch nicht sein. Mein Passwort kann unmöglich falsch sein, denn auch zwischenzeitlich war ein Login mit formel@ möglich, aber seitdem das Login immer über das reCAPTCHA geht, kann ich mich nicht mehr einloggen.

-------------

Wie dem auch sei, auch in Österreich sieht Mercedes gut aus, vor allem mit dem Hard legte HAM sehr gute Zeiten hin.

Wäre schön, wenn es einen Zweikampf bis zur letzten Runde gibt.

Mclaren gefällt mir ganz besonders, die kommen mit den Reifen sehr gut zurecht. Das schmeckt den Bullen gar nicht. Sainz macht auch einen sehr guten Job.


formelchen hat geschrieben:
Ich werde live vor Ort sein. Wenn ich erwartet hätte dass die WM derart durch Pirelli geschoben wird, hätte ich mir die Karten sicher nicht gekauft.


Also den meisten hier war schon klar, dass dieses Jahr die dünnere Auflage zum Zuge kommt. Dass dem Formel-Guru sowas entgeht, ist schon eine Enttäuschung.

Wie war das jetzt nochmal mit dem Vettel der Reifenmeister? hast du nicht behauptet Vettel sei der Reifenversteher schlechthin?
:lol:

Beitrag Freitag 28. Juni 2019, 21:18
L L

Beiträge: 262
Ich tippe auf einen Ferrari-Doppelsieg.
Aktive Zeit im Forum: 2006 - 2009 & 2019 -

Beitrag Freitag 28. Juni 2019, 21:31

Beiträge: 19125
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Nur leider ist die WM gelaufen und das ist einfach schade zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison. Und das ist leider ein dunkler Schatten der jetzt auf dem Rest der Saison liegen wird.


Schumi war schon im Juli Weltmeister. Hamilton wird das nicht schaffen. Damals waren die Quoten noch im Unermesslichen. Als Vettel 2013 neun Rennen in Serie gewann, was davor und danach nie wieder vorkam, hast du dich auch nicht beschwert.


Weder Ferrari mit Schumi noch Red Bull mit Vettel waren über einen so langen Zeitraum so dominant wie Mercedes seit 2014.

Lewis hat doch die letzten Jahre schon häufiger die Titel recht früh in Austin oder Mexiko geholt. Irgendwann reicht es halt auch mal.

Ferrari hat man damals versucht mit einem neuen Punktesystem einzubremsen und Red Bull hat man auch eingebremst mit dem Verbot des blown diffusors und anderen Dingen. Komisch dass es sowas bei Mercedes nicht gibt, oder?
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag 28. Juni 2019, 21:36

Beiträge: 19125
Also ich bin ja derzeit in Österreich und schaue mir alles live an.

Super Veranstaltung, alles top organisiert. Und man hört von Leuten hier, dass Mateschitz für die gesamte Region sehr viel tut. Red Bull ist als Team wie auch als Sponsor und Veranstalter wirklich ein Segen für die F1.


Die Trainings heute waren ja recht ereignisreich. Scheint auch so als ob Ferrari nicht chancenlos ist. Auch wenn ich fürchte, dass am Ende doch wieder was schief läuft.

Bei der Autogrammstunde gestern haben sich alle Fahrer rund 15 Minuten Zeit genommen. Nur Vettel stach positiv raus und war ca. 40 Minuten da. So habe ich leider auch nur von ihm Autogramme bekommen....schade dass die anderen nicht so geduldig sind bei den Fans.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag 28. Juni 2019, 22:41

Beiträge: 135
formelchen hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Lewis hat doch die letzten Jahre schon häufiger die Titel recht früh in Austin oder Mexiko geholt. Irgendwann reicht es halt auch mal.


Ich konnte mich mal wieder vor lachen nicht halten.
Hey förmchen, da musst du noch ordentlich Geduld mitbringen, Hamilton wird auch 2020 den WM-Titel Gewinnen, da bin ich so sicher wie nie zuvor.
-----

Beitrag Freitag 28. Juni 2019, 23:00
L L

Beiträge: 262
formelchen hat geschrieben:
Irgendwann reicht es halt auch mal.

Als Schumacher und Vettel dauernd gewonnen haben, hast du das nicht gesagt.
formelchen hat geschrieben:
Also ich bin ja derzeit in Österreich und schaue mir alles live an.

Welche Tribüne?
Aktive Zeit im Forum: 2006 - 2009 & 2019 -

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 14:28

Beiträge: 39241
L hat geschrieben:
Ich tippe auf einen Ferrari-Doppelsieg.


Dafür scheint die Longrun-Pace von Mercedes zu gut und Vettel nicht schnell genug zu sein. Ich fänds ja schon geil, wenn Leclerc die Entschädigung für den verlorenen Sieg in Bahrain bekommen würde.

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 14:37

Beiträge: 39241
formelchen hat geschrieben:
Die Trainings heute waren ja recht ereignisreich.


Sowas bräuchten wir mal im Rennen. Fünf der sechs Fahrer in den Topteams mit gravierenden Fehlern. Leider halt nur Training...

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 16:41

Beiträge: 135
L hat geschrieben:
Ich tippe auf einen Ferrari-Doppelsieg.


Das ist nach dem heutigen Stand unwahrscheinlich, aber man kennt den Verlauf des Rennens natürlich nicht.

Dem Leclerc gönne ich den Sieg, der Junge musste viel einstecken.
Hamilton müsste eigentlich eine Strafe bekommen. Bekommt er eine Strafe, dann startet er von P5, das wäre natürlich ein schönes Fest zwischen Lewis und Seb. Vorne BOT, LEC und Verstappen.

Das wird bestimmt ein gutes Rennen, vor allem, weil die Roten mit Soft starten.

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 20:50

Beiträge: 8364
das mit den Strafen und der Startaufstellung, das müssen sie noch üben....
wenn der von P2 3 Plätze nach hinten muß steht der auf P5 oder?
Warum steht der dann auf P4 in der Startaufstellung?
Und sagt jetzt nicht, wegen Magnussen, weil der 5 Plätze zurück muß - weil dann müßte der auf P9 (weil der ja wegen Lewis versetzung einen Platz gewonnen hat - und somit dann ja von P4 5 Plätze nach hinten hätte müssen oder?) stehen und nicht auf P10.
GO Lewis

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 20:57

Beiträge: 135
HAM startet von P5

Mein Tipp für Österreich: entweder gewinnt Verstappen oder ein Mercedes.

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 21:08

Beiträge: 8364
formel-at hat geschrieben:
HAM startet von P5

Mein Tipp für Österreich: entweder gewinnt Verstappen oder ein Mercedes.


nein, er startet angeblich von P4 wegen der Magnussen Strafe....

Aber eigentlich müßte ja der Norris auf P4 starten....
GO Lewis

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 22:08

Beiträge: 1236
Kommt wohl auf die Reihenfolge der Strafen an, ich dachte auch Lewis muss von 5 starten. Im Grunde egal, es verspricht dann doch vielleicht mal ein spannendes Rennen zu werden, vor allem weil Leclerc mit Soft startet. Ich denke Ferrari hat sich da verzockt und muss einen zusätzlichen Stop einlegen. Aber mal sehen, wie lange welcher Reifen hält.

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 22:39

Beiträge: 8364
Das ist Pirelli Dreck, da wird wahrscheinlich der Soft länger halten als der Medium....
GO Lewis

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 22:53

Beiträge: 1236
Na ja, die Reifen werden nie so sein, dass sie allen gefallen. Man wollte ja Reifen, die nicht komplett vorhersehbar sind. Ich denke der Soft geht spätestens in Runde 15 in die Knie. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der bei diesen Temperaturen durchhält. Aber wir werden sehen.

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 22:54

Beiträge: 135
automatix hat geschrieben:
Das ist Pirelli Dreck, da wird wahrscheinlich der Soft länger halten als der Medium....


Ich versuche die ganze Zeit deinen Einwand zu verstehen. Der Reifen ist doch für alle gleich. Mit dem kann man sehr schnell fahren und der hält auch relativ lang.

Wie soll denn der Reifen deiner Meinung nach sein? Vor 20 Jahren gab es noch einen weichen und einen harten Reifen und man konnte frei wählen. Ich weiß noch, dass der Bridgeston nicht so schnell auf Temperatur kam, das Problem hatte auch Schumacher, während Michelin bei niedrigen Temperaturen besser lief.

Beitrag Samstag 29. Juni 2019, 23:04

Beiträge: 8364
Ja, der Reifen ist für alle gleich- aber was man ständig von den Fahrern hört ist, daß die Pirelli Reifen, egal welcher Mischung, ziemlich schnell ziemlich kaputt gehen, wenn man mit denen volle Attacke fährt - und das kanns nicht sein.

Und im Prinzip sollten halt die härteren Mischungen besser halten, aber halt langsamer sein- aber das war ja oft genug auch schon anders dieses Jahr....

Der ideale Reifen ist einer, mit dem man 30 Runden am Limit fahren kann ohne daß er kaputtgeht, blasen kriegt oder ähnliches und dabei aber kontinuierlich langsamer wird - aber auch ein durchfahren ohne Stopp ermöglicht, aber daß es eigentlich schneller ist, einmal die Reifen zu wechseln....
Bis auf die mangelnde Haltbarkeit waren ja die ersten paar Generationen der Pirelli Dinger für die Show gar nicht so schlecht....
GO Lewis

Nächste

Zurück zu Allgemein

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video