Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Australien GP 2024

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Sonntag, 24. März 2024

Beiträge: 25669
Starkes Wochenende von Sainz. Bei Ferrari muss man sich fragen ob es richtig war ihm gegen Hamilton zu tauschen.

Verstappen im Pech. Aber für die WM ist das super.

Leclerc klar 2. Fahrer bei Ferrari. Enttäuschend wenn man bedenkt dass Sainz nicht mal bei 100% war.

McLaren starke 3. Kraft.

Alonso mit einem sehr fragwürdigen Manöver, das auch bestraft wurde. Was denkt wohl Toto Wolff darüber? Ob das Manöver so clever war wenn Alonso 2025 im Mercedes sitzen will? Ich glaube Toto könnte sehr verärgert sein.

Mercedes mit einem kompletten Desaster an diesem Wochenende.

Tsunoda sehr stark. Hülkenberg wieder mit einem Punkt, gute Leistung.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 28. März 2024

Beiträge: 45413
formelchen hat geschrieben:
Verstappen im Pech. Aber für die WM ist das super.


Ja, vielleicht wird er dann nicht 4 Rennen vor Schluss, sondern nur noch 3 vorher Weltmeister. Super spannend. :D

Beitrag Donnerstag, 28. März 2024

Beiträge: 25669
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Verstappen im Pech. Aber für die WM ist das super.


Ja, vielleicht wird er dann nicht 4 Rennen vor Schluss, sondern nur noch 3 vorher Weltmeister. Super spannend. :D


Das könnte (leider) so kommen. Andererseits gibt es auch auf einen Fachseiten jetzt Spekulationen ob Ferrari vielleicht jetzt dran ist an Red Bull.

Ich ich denke Melbourne war schon immer etwas speziell und auch immer schon Ferrari-Land während Red Bull dort in der Vergangenheit oft Probleme hatte. Insofern gehe ich auch weiterhin von einer Red Bull-Dominanz aus.

Spekuliert wird vereinzelt auch ob Verstappen vom eigenen Team auf Horners Befehl sabotiert wurde. Daran glaube ich nicht, aber zu 100% ausschließen würde ich das auch nicht.

De Facto darf man das ganze Theater hinter den Kulissen bei Red Bull nicht unterschätzen, es könnte im Saisonverlauf auch zu einer Schwächung des Teams führen. Vor allem wenn jetzt Max wirklich zu Mercedes wechselt samt Marko und wer weiß, vielleicht geht dann sogar ein Newey mit....
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 28. März 2024

Beiträge: 45413
Selbst wenn Verstappen und Newey gehen wird sich das erst 2025 frühestens auswirken. Also ich seh das ganze Theater eher entspannt.

Und auch die Diskussion, ob Ferrari in Schlagdistanz ist, sehe ich entspannt (aus Red Bull-Sicht): Die Strecke gehört nicht zu den besten von Red Bull. In Japan wird das schon wieder ganz anders aussehn. Und ob Verstappen ohne Probleme wirklich gegen Sainz verloren hätte, steht ja auch auf einem ganz anderen Blatt Papier. Ich glaube nicht.

Beitrag Donnerstag, 28. März 2024

Beiträge: 25669
MichaelZ hat geschrieben:
Selbst wenn Verstappen und Newey gehen wird sich das erst 2025 frühestens auswirken. Also ich seh das ganze Theater eher entspannt.



Also mal angenommen Newey verlässt das Team wegen Differenzen mit Horner, dann könnte er theoretisch Horner noch eins reinwürgen und die Entwicklung des aktuellen Autos sowie des 2025er Autos gegen die Wand fahren, so dass selbst 2024 noch der Titel verloren geht.

Ich sage nicht dass ich das für wahrscheinlich halte. Aber die Möglichkeit besteht.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 28. März 2024

Beiträge: 45413
Für 2024 brennt da nix mehr an, dafür ist der Vorsprung meiner Meinung nach zu groß.

Aber schon krass, wie sich Red Bull selbst zerlegt...

Ich schätze, ab 2026 sind andere Teams vorn...

Beitrag Dienstag, 02. April 2024

Beiträge: 25669
MichaelZ hat geschrieben:
Für 2024 brennt da nix mehr an, dafür ist der Vorsprung meiner Meinung nach zu groß.

Aber schon krass, wie sich Red Bull selbst zerlegt...


Böse Zungen munkeln dass Verstappen in Melbourne sabotiert wurde. Wer weiß wozu Horner fähig ist....ich sage aber nicht, dass dem so ist. Horner würde sich ja auch selbst schaden wenn das rauskommt.

MichaelZ hat geschrieben:
Ich schätze, ab 2026 sind andere Teams vorn...


Das denke ich auch. Wenn aber Verstappen und Newey schon dieses Jahr das Team verlassen sollten, kann auch 2025 schon alles ganz anders aussehen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 03. April 2024

Beiträge: 45413
Newey ist für 2025 meines Erachtens egal. Aber ja, wenn Verstappen weg ist, dann ist für 2025 alles neu gemischt.

Beitrag Donnerstag, 04. April 2024

Beiträge: 25669
MichaelZ hat geschrieben:
Newey ist für 2025 meines Erachtens egal. Aber ja, wenn Verstappen weg ist, dann ist für 2025 alles neu gemischt.


Es kommt darauf an wann er beim neuen Team anfangen kann.

Natürlich läuft die Entwicklung für das 2025er Auto bereits. Selbst alles was man ins aktuelle Auto steckt wird einen auch für 2025 helfen. Komplett neue Autos werden wir 2025 sowieso nicht sehen, weil es das letzte Jahr mit diesem Reglement ist.

Aber angenommen ein Newey fängt ab 01.01.2025 bei Aston Martin an, dann kann er natürlich noch Input geben für die Weiterentwicklung und für Updates die dann vielleicht nach 5-6 Rennen kommen.

Und wie gesagt: theoretisch könnte er an Horner auch Rache üben und die Entwicklung für 2025 noch absichtlich in die falsche Richtung steuern. Was er aber vermutlich nicht machen würde.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 04. April 2024

Beiträge: 10721
formelchen hat geschrieben:
Und wie gesagt: theoretisch könnte er an Horner auch Rache üben und die Entwicklung für 2025 noch absichtlich in die falsche Richtung steuern. Was er aber vermutlich nicht machen würde.

Was genau hat nochmal HORNER ihm getan dass er sich so kindisch benehmen sollte...? Ich würde mal behaupten, dass 90% von dem Zirkus und den Gerüchten nur aufgeblasene Medien-Hysterie sind...
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Donnerstag, 04. April 2024

Beiträge: 25669
Mav05 hat geschrieben:
Was genau hat nochmal HORNER ihm getan dass er sich so kindisch benehmen sollte...?


Das wissen wir nicht. Wir wissen aber dass Newey für lange Zeit bei Red Bull verlängert hat. Und wenn er jetzt wirklich das Team verlassen sollte, dann muss da ja einiges im Argen liegen. Wenn er bleibt, waren die Spekulationen vermutlich übertrieben.

Das Gleiche gilt natürlich auch für Max und Marko.

Mav05 hat geschrieben:
Ich würde mal behaupten, dass 90% von dem Zirkus und den Gerüchten nur aufgeblasene Medien-Hysterie sind...


Das glaube ich nicht. Sonst würde ein Marko ja nicht erneut die Gerüchte über einen Abgang erneut medial anfachen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 04. April 2024

Beiträge: 45413
formelchen hat geschrieben:
Natürlich läuft die Entwicklung für das 2025er Auto bereits. Selbst alles was man ins aktuelle Auto steckt wird einen auch für 2025 helfen. Komplett neue Autos werden wir 2025 sowieso nicht sehen, weil es das letzte Jahr mit diesem Reglement ist.


Genau das ist der Punkt. Red Bull hat einen solchen Vorsprung (zumindest mit Max), dass da 2025 gar nicht so viel anders werden kann meines Erachtens. Außer halt, Verstappen geht.

Beitrag Donnerstag, 04. April 2024

Beiträge: 45413
Mav05 hat geschrieben:
Was genau hat nochmal HORNER ihm getan dass er sich so kindisch benehmen sollte...? Ich würde mal behaupten, dass 90% von dem Zirkus und den Gerüchten nur aufgeblasene Medien-Hysterie sind...


Naja also die Aussagen in der Presse von Marko oder vor allem beiden Verstappens sind schon seeeehr eindeutig. Also da ist sicherlich was gehörig im Argen.

Beitrag Montag, 08. April 2024

Beiträge: 25669
Mav05 hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Und wie gesagt: theoretisch könnte er an Horner auch Rache üben und die Entwicklung für 2025 noch absichtlich in die falsche Richtung steuern. Was er aber vermutlich nicht machen würde.

Was genau hat nochmal HORNER ihm getan dass er sich so kindisch benehmen sollte...? Ich würde mal behaupten, dass 90% von dem Zirkus und den Gerüchten nur aufgeblasene Medien-Hysterie sind...


Darauf möchte ich nochmal zurückkommen, weil Ralf Bach von F1-Insider vor einigen Tagen etwas interessantes erzählt hat. Und zwar soll Horner 2023 in Monaco der Frau von Newey eine Karte für das Fahrerlager verweigert haben, obwohl es wohl kein Problem gewesen wäre ihr eine Karte zu geben.

Ich denke mal nicht dass Ralf Bach sich das einfach aus den Fingern gesogen hat...wenn die story stimmt, dann dürfte Newey wirklich nicht soviel von Horner halten.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.


Zurück zu Allgemein