VLN - Einstellfahrten: Pause nach heftigem Abflug

Richard Göransson verliert Rowe-SLS

von

Motorsport-Magazin.com - Die Probe- und Einstellfahrten der VLN-Meisterschaft befinden sich gegenwärtig im Leerlauf. Grund: Richard Göransson hatte in einem der Mercedes-Boliden von Rowe Racing einen schweren Unfall. Der Neuzugang im Team der Bubenheimer verlor den Flügeltürer auf marginal feuchter Piste im Bereich Flugplatz, schlug rückwärts in die Streckenbegrenzung ein, stieg auf und zerstörte Teile eines Sicherheitszauns. Glücklicherweise ist bei dem Zwischenfall niemand verletzt worden. Der SLS-Benz präsentiert sich im Heckbereich jedoch stark deformiert. Mutmaßlich wird die Strecke ab etwa 13.40 Uhr wieder freigegeben sein.

Göranssons Unfall im Rowe-SLS: (0:25 Min.)

Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x