Superbike - Indien wird verschoben

Abschlussrennen im November

Das erste Motorradrennen auf dem indischen Buddh National Circuit wurde vom März in den November verschoben.
von

Motorsport-Magazin.com - Die ersten World Superbike Rennen auf indischem Boden sollte eigentlich am 10. März ausgetragen werden. Durch die harten Zollbestimmungen im asiatischen Land sei es allerdings fast unmöglich, alles in zwei Wochen auf den Buddh International Circuit zu bringen. Laut GPOne sei aber auch die schlechte Organisation schuld. So wurde das Rennwochenende in Indien offiziell auf den 17. November verschoben und wird 2013 damit den Abschluss der Superbike-WM bilden.

Der Kalender im Überblick

24. Februar Australien Phillip Island
14. April Spanien Aragon
28. April Niederlande Assen
12. Mai Italien Monza
26. Mai Europa Donington
9. Juni Portugal Portimao (STC)
23. Juni TBA TBA
30. Juni Italien Imola (STC)
21. Juli Russland Moscow Raceway
4. August UK Silverstone
1. September Deutschland Nürburgring
29. September USA Laguna Seca
6. Oktober Frankreich Magny-Cours
20. Oktober Spanien Jerez
17. November Indien Buddh Circuit

*STC vom Vertrag abhängig
*TBA wird noch bekannt gegeben


Weitere Inhalte:

nach 12 von 12 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x