NASCAR - Sprint-Cup-Kalender 2011

Geänderter Ablaufplan und eine neue Strecke

Es gab eine umfangreiche Überarbeitung des Ablaufplanes der 36 Punkterennen im Sprint-Cup-Kalender für die Saison 2011. Der Kentucky Speedway ist neu dabei.
von

Motorsport-Magazin.com - Im Jahre 1938 veranstaltete Bill France Senior die ersten Stock-Car-Rennen am Strand von Daytona Beach. Aus dieser verrückten Gruppe von Whiskey-Schmugglern entstand elf Jahre später die NASCAR-Rennserie, die inzwischen zum größten Motorsport-Spektakel der USA geworden ist.

Der NASCAR-Kalender besteht seit der Saison 2001 aus 36 Saisonrennen, die von Februar bis November ausgetragen werden. Auf 21 unterschiedlichen Ovalen (davon werden 13 Kurse zwei Mal befahren) und zwei Straßenkursen müssen die Piloten Meisterschaftspunkte einfahren. Die Zuschauer sehen ihre Helden bei zehn Nachtrennen unter der sehr beliebten Flutlicht-Atmosphäre.

Neu dabei: Kentucky Speedway

Kentucky Speedway - Foto: NASCAR

Die anstehende 63. Sprint-Cup-Saison brachte einige Veränderungen in den Ablaufplan. Der Atlanta Motor Speedway trägt zum ersten Mal seit 50 Jahren nur noch ein Sprint-Cup-Event aus. In Atlanta wird jetzt Anfang September gefahren und den Frühjahrstermin bekam der Kentucky Speedway, der neu im Kalender auftaucht.

Bisher konnten die Zuschauer auf dem im Jahr 2000 eröffneten Speedway in Kentucky nur Rennen aus der Nationwide-Serie, der Truck-Serie, ARCA-Rennen sowie die IndyCars bestaunen. Das Sprint-Cup-Debüt auf dem 1,5 Meilen langen Oval findet am 9. Juli unter Flutlicht statt.

Auch der Auto Club Speedway in Fontana verlor mit dem letztjährigen Chase-Auftakt sein zweites Event. Dafür hören die Zuschauer und Piloten auf dem Kansas Speedway zwei Mal das Kommando: "Gentlemen, start your engines!" Das erste von den zehn entscheidenden Chase-Rennen um den Titel 2011 findet nun am 18. September auf dem Chicagoland Speedway statt.

Zu den 36 Punkterennen absolvieren die Fahrer zum Auftakt das spektakuläre "Budweiser-Shootout" mit den anschließenden "Gatorade Duels" in Daytona. Im Mai startet das Nacht-Event beim All-Star Race in Charlotte, wo es ein Preisgeld von einer Million US-Dollar zu gewinnen gibt. Der Sprint-Cup-Kalender genehmigt damit den Teams und Fahrern nur an drei Wochenenden eine kleine Ruhepause.

Terminkalender

Sprint Cup Serie 2011
12.02.2010: (x)Budweiser Shootout - Daytona International Speedway
17.02.2010: (x)Gatorade Duel 150's - Daytona International Speedway
20.02.2010: (1)Daytona 500 - Daytona International Speedway
27.02.2010: (2)Subway Fresh Fit 500 - Phoenix International Raceway
06.03.2010: (3)Kobalt Tools 400 - Las Vegas Motor Speedway
20.03.2010: (4)Food City 500 - Bristol Motor Speedway
27.03.2010: (5)Auto Club 500 - Auto Club Speedway
03.04.2010: (6)Goody's Fast Pain Relief 500 - Martinsville Speedway
09.04.2010: (7)Samsung Mobile 500 - Texas Motor Speedway
17.04.2010: (8)Aaron's 499 - Talladega Superspeedway
30.04.2010: (9)Crown Royal 400 - Richmond International Raceway
07.05.2010: (10)Showtime Southern 500 - Darlington Raceway
15.05.2010: (11)Autism Speaks 400 - Dover International Speedway
21.05.2010: (x)Sprint Showdown - Charlotte Motor Speedway
21.05.2010: (x)Sprint All-Star Race - Charlotte Motor Speedway
29.05.2010: (12)Coca-Cola 600 - Charlotte Motor Speedway
05.06.2010: (13)Kansas 400 - Kansas Speedway
12.06.2010: (14)Gilette Fision ProGlide 500 - Pocono Raceway
19.06.2010: (15)Heluva Good! 400 - Michigan International Speedway
26.06.2010: (16)Toyota/Save Mart 350 - Infineon Raceway
02.07.2010: (17)Coke Zero 400 - Daytona International Speedway
09.07.2010: (18)Kentucky 400 - Kentucky Speedway
17.07.2010: (19)Lenox Industrial Tools 301 - New Hampshire Motor Speedway
31.07.2010: (20)Brickyard 400 - Indianapolis Motor Speedway
07.08.2010: (21)Pennsylvania 500 - Pocono Raceway
14.08.2010: (22)Heluva Good! - Watkins Glen International
21.08.2010: (23)Carfax 400 - Michigan International Speedway
27.08.2010: (24)IRWIN Tools Night Race - Bristol Motor Speedway
04.09.2010: (25)Emory Healthcare 500 - Atlanta Motor Speedway
10.09.2010: (26)Air Guard 400 - Richmond International Raceway

Sprint Cup Chase 2011 (10 Rennen)
18.09.2010: (27/1)LifeLock 400 - Chicagoland Speedway
25.09.2010: (28/2)Sylvania 300 - New Hampshire Motor Speedway
02.10.2010: (29/3)AAA 400 - Dover International Speedway
09.10.2010: (30/4)Price Chopper 400 - Kansas Speedway
15.10.2010: (31/5)Bank of America 500 - Charlotte Motor Speedway
23.10.2010: (32/6)AMP Energy 500 - Talladega Superspeedway
30.10.2010: (33/7)TUMS Bring It On 500 - Martinsville Speedway
06.11.2010: (34/8)AAA Texas 500 - Texas Motor Speedway
13.11.2010: (35/9)Kobalt Tools 500(k) - Phoenix International Raceway
20.11.2010: (36/10)Ford 400 - Homestead-Miami Speedway
(x) keine Punkterennen


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x