MotoGP - Motorsport-Magazin #38: Die Top-Themen

Auferstehung einer Legende

Die Top-Themen in unserem neuen Magazin: die Auferstehung von Valentino Rossi, Marc Marquez und das gefährlichste Motorradrennen der Welt.

Motorsport-Magazin.com - Das neue Motorsport-Magazin ist da! Wirf mit uns einen Blick in die neue Ausgabe und erfahre, was wir in diesem Monat für dich an spannenden Interviews, informativen Hintergrundgeschichten und unterhaltsamen Geschichten in den Fahrerlagern dieser Motorrad-Welt zusammengetragen haben...

Foto: Motorsport-Magazin.com

Lach-Gas: Im exklusiven Interview verrät Marc Marquez Motorsport-Magazin.com, was ihn so stark macht, wer der wichtigste Mensch in seinem Leben ist und was er mit einem Volleyball auf einer einsamen Insel anstellt.

Foto: Motorsport-Magazin.com

Seine Kritiker hatten ihn bereits abgeschrieben. Er sei zu alt, hieß es. Ihm fehle die Motivation, meinten andere. Er habe die Entwicklung der letzten Jahre verpasst, glaubte der Rest zu wissen. Doch Valentino Rossi ließ alle Spekulationen um sein wahres Leistungsvermögen regelrecht implodieren. Motorsport-Magazin.com begibt sich auf Ursachenforschung.

Foto: Motorsport-Magazin.com

2014 treten Aleix und Pol Espargaro in der MotoGP gegeneinander an. Wer hilft wem? Wie stark ist die Konkurrenz und was war ihre witzigste Kindheitsgeschichte? Motorsport-Magazin.com sprach mit dem Geschwisterpaar.

Foto: Motorsport-Magazin.com

Doppelleben: Von der Uni auf die Rennstrecke: Karel Abraham bekommt alles unter einen Hut und darf sich seit Kurzem sogar als Jurist bezeichnen. Motorsport-Magazin.com sprach mit dem Master of Laws.

Foto: Motorsport-Magazin.com

Ein Licht am Ende des Tunnels? Andrea Dovizioso feierte 2014 bereits zwei Podestplätze. Cal Crutchlow kommt nicht richtig in Fahrt. Motorsport-Magazin.com sprach mit den Ducati-Piloten.

Foto: Motorsport-Magazin.com

Esteve Rabat führt die Moto2 zur Sommerpause mit 19 Punkten Vorsprung an. Dem Motorsport-Magazin verrät er, was ihm zum Siegen verhilft und warum er 2014 so dominant ist.

Foto: Motorsport-Magazin.com

Von 0 auf 100 - Die Auf- und Umsteiger in der Moto2-Saison 2014 sorgten bereits für einige Sensationen. Motorsport-Magazin.com sprach mit Sam Lowes, Luis Salom und Maverick Vinales, um ihr Geheimnis der schnellen Anpassung zu lüften.

Foto: Motorsport-Magazin.com

Rausch, Adrenalin und Angst - Die Tourist Trophy auf der Isle of Man zählt zu den ältesten und gefährlichsten Motorradrennen der Welt. Wie stehen die GP-Piloten dazu? Motorsport-Magazin.com hat sich umgehört und traf dabei sogar auf eine TT-Legende.

Das neue Motorsport-Magazin bietet wie immer spannende Geschichten und Interviews aus der Formel 1, DTM, WRC, MotoGP und vielen anderen Rennserien.

So geht's: Hol dir dein Motorsport-Magazin

Ausgabe 38 ist ab sofort im Handel erhältlich - Foto: Motorsport-Magazin.com

Appetit bekommen? Selbstverständlich, dumme Frage. Und wo bekommst du jetzt am schnellsten unser Heft her? Na? Ganz einfach:

Variante 1 - Ganz Old School im Zeitschriftenhandel: Ab in den Zeitschriftenladen deiner Wahl. Das neue Motorsport-Magazin findest Du in gut sortierten Verkaufsstellen, insbesondere an Flughäfen und Bahnhöfen. Wer also gerade auf dem Weg zum nächsten Rennen ist, nichts wie zuschlagen - eine bessere Reiselektüre gibt es nicht (das gilt natürlich auch für alle Daheimgebliebenen, wir wollen niemanden per Bahn oder Flieger verjagen...).

Variante 2 - Clever im Spar-Abo per Post: Ab zu deinem ganz persönlichen Briefkasten. Sichere dir ein Abo und erhalte unser Heft bequem per Post zu dir nach Hause geliefert - und das auch noch preiswerter als beim Einzelkauf im Laden! Worauf wartest du eigentlich noch? Jetzt zuschlagen: (aber nicht zu hart, wir übernehmen keine Haftung für zerbrochene Tastaturen)

Variante 3 - komplett digital mit allem Schnickschnack: Ab auf die Datenautobahn. Unser Magazin gibt es natürlich auch für die Mitglieder der digitalen Welt von heute - und das gleich drei Mal. Lies es als ePaper auf deinem Computer oder hole es dir ganz modern auf dein Smartphone oder Tablet - via Apple App Store für iPhone und iPad, über den google PlayStore für dein Android-Gerät oder für kindle fire. Klicke einfach auf den nachstehenden Link oder suche nach der App mit dem Namen "Motorsport-Magazin HD".

Was, das reicht dir alles immer noch nicht aus? Brieftauben und Rauchzeichen haben wir leider gerade erst aus unseren Vertriebswegen gestrichen, aber versuche es doch mal mit den genannten Varianten - wir arbeiten derweil fleißig weiter daran, um dir dein Exemplar in Zukunft direkt auf deinen Wohnzimmertisch zu beamen...


Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x