MotoGP - Neue Rolle für Pedrosa-Mentor

Neue Projekte bei Honda

Alberto Puig, Mentor von Dani Pedrosa, wird künftig nicht mehr mit dem Spanier zusammenarbeiten. Stattdessen übernimmt er 2014 eine neue Rolle bei Honda.
von

Motorsport-Magazin.com - "Er ist eine wertvolle Unterstützung für Honda Racing. Wir müssen ihn richtig einsetzen und von seinem Erfahrungsschatz profitieren", erklärte Honda Racing Corporation-Boss Shuhei Nakamoto. Er spielte dabei auf Dani Pedrosa's langjährigen Mentor Alberto Puig an, der im kommenden Jahr eine neue Rolle bei Honda übernehmen wird. Puig wird nicht nur Honda's Asia Talent Cup überwachen, sondern auch neue Talente rekrutieren.

Damit endet die Zusammenarbeit zwischen Puig und Pedrosa. "Alberto und ich haben sehr viele Jahre zusammengearbeitet, nächstes Jahr wird er nicht mehr in der Garage neben mir stehen", betätigte Pedrosa. Laut dem Spanier sei es der richtige Zeitpunkt. "Alberto wird sich um neue Projekte kümmern. Er hat mir in all der gemeinsamen Zeit so viel gegeben, dass ich finde, dass es Zeit wird unsere Beziehung zu verändern. Ich weiß, dass Alberto immer für mich da sein wird, wenn ich ihn brauche - und das ist das Wichtigste", so Pedrosa.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x