MotoGP - Pedrosa & Marquez rechnen mit Rossi

Talent nicht verloren

Dani Pedrosa und Marc Marquez rechnen beide damit, dass Valentino Rossi von Saisonbeginn an wieder zu alter Hochform findet.
von

Motorsport-Magazin.com - Dani Pedrosa und Marc Marquez glauben beide, dass Valentino Rossi bei Yamaha wieder an alte Erfolge anknüpfen kann. "Valentino ist Valentino und man kann ihn nie ausschließen. Ich denke, er wird wieder zurück auf dem Podium sein und Rennen gewinnen", sagte Marquez überzeugt. Der MotoGP Rookie merkte aber auch an, dass es im Kampf um die WM für den 33-jährigen Italiener schwer werden könnte.

Jorge und Dani sind in großartiger Form. Sie sind beide auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren
Marc Marquez

"Jorge [Lorenzo] und Dani sind in großartiger Form. Sie sind beide auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren, aber ich denke, Valentino wird ihnen das Leben schwer machen." Schließlich habe Rossi sein Talent nicht verloren und nicht vergessen, wie man ein Motorrad fährt.

Pedrosa weiß auch, dass er mit dem neunfachen Weltmeister rechnen muss. "Ich denke mal, dass viele Fans glücklich sind, dass er wieder bei Yamaha ist und hoffen, dass er wieder schnell fährt. Was sein Talent angeht, gibt es keine Zweifel, aber wir werden sehen, ob er direkt wieder durchstarten kann oder nicht. Ich glaube es schon, aber wir müssen abwarten und sehen, ob Valentino noch der Gleiche ist, der er einmal war. Wir sind gegen ihn gefahren und wir kennen sein Talent, also haben wir nicht viele Zweifel, dass er wieder konkurrenzfähig sein wird."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x