MotoGP - Neuer Kalender für 2013

Argentinien ist raus

Am Freitag veröffentlichte die FIM einen überarbeiteten provisorischen Kalender für die MotoGP Saison 2013.
von

Motorsport-Magazin.com - Nachdem der Deutschland Grand Prix im provisorischen Kalender für 2013 bereits verschoben wurde, standen für die kommende Saison noch weitere Änderungen an. Der Argentinien Grand Prix wurde ersatzlos gestrichen, nachdem die Dorna keine Einigung mit den lokalen Verantwortlichen erzielen konnte. Dazu wurde das Saisonauftaktrennen in Katar um eine Woche nach hinten verschoben und findet nun am 7. April statt. Alle anderen Termine bleiben zunächst gleich. Cal Crutchlow kommentierte direkt: "Oh, Katar ist eine Woche später… Perfekt, dann kann ich ein paar Tage länger Kuchen essen!"

Datum - Grand Prix - Strecke
07. April - Katar* - Doha/Losail
21. April - Americas - Austin
05. Mai - Spanien - Jerez de la Frontera
19. Mai - Frankreich- Le Mans
02. Juni - Italien - Mugello
16. Juni - Katalonien - Circuit de Catalunya
29. Juni - Niederlande** - TT Assen
07. Juli - Deutschland - Sachsenring
21. Juli - USA*** - Laguna Seca
18. August - Indianapolis - Indianapolis
25. August - Tschechische Republik - Brünn
01. September - Großbritannien - Silverstone
15. September - San Marino & Riviera di Rimini - Marco Simoncelli Misano
29. September - Aragón - MotorLand Aragón
13. Oktober - Malaysia - Sepang
20. Oktober - Australien - Phillip Island
27. Oktober - Japan - Motegi
10. November - Valencia - Ricardo Tormo-Valencia

* Nachtrennen
** Rennen am Samstag
*** Nur MotoGP Klasse


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x