MotoGP - Bautista mit erster Testbestzeit

Honda privat in Malaysia

Alvaro Bautista fuhr eine erste Bestzeit beim verregneten Sepang-Test, während Marc Marquez sich stetig steigern konnte.
von

Motorsport-Magazin.com - Am Montagmorgen begann Honda in Sepang mit einem Privattest. Dani Pedrosa ist nicht nach Malaysia geflogen, dafür teilte sich Rookie Marc Marquez mit Alvaro Bautista und den Testfahrern Kousuke Akiyoshi und Takumi Takahashi die nasse Strecke. Bautista hatte die Nase mit einer 2:02.19 vorn, gefolgt von Marquez mit 2:03.65 Minuten. Zum Vergleich: Jorge Lorenzo fuhr im Oktober mit einer 2:00.334 auf die Pole. Am Dienstag und Mittwoch wird weiter getestet, während Ducati vom 28. bis 30. November in Jerez unterwegs ist.

"Momentan ist das Wetter definitiv nicht unser Freund! Heute Morgen war die Strecke nass und wir haben bis 11.00 Uhr gewartet, um rauszufahren. Nach nur vier Runs begann es wieder zu regnen und der Tag war für uns vorbei", beschwerte sich Marquez. Dazu sei der Grip extrem niedrig gewesen. "Dennoch bin ich glücklich, denn ich konnte meine Rundenzeit jedes Mal verbessern, wenn ich rausgefahren bin, obwohl ich auf den gleichen Reifen blieb. Hoffentlich wird das Wetter morgen besser und verschont uns mit Regen."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x